Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 60

Thema: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

  1. #31
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.209
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.937
    Danke Thanks Received 
    7.203
    Thanked in
    Bedankt : 4.569
    Tops
    Erhalten: 3.509
    Vergeben: 2.139

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Soderle Uwe, heute gönnen wir uns nach einer anstrengenden Woche einen gemütlichen Sonntag, ich freue mich schon auf nette Plaudereien

    Zitat Zitat von SchulimkerUwe Beitrag anzeigen
    Ich habe hier diesen Artikel zum Rähmchenbau gefunden und dreister Weise das Leistenmaß von 22mm x 10mm auf 19mm x10mm verringert. 19 mm wegen der Brettdicke des Ausgangsmaterials.
    Die Schüler haben das gut hinbekommen.
    Das geht problemlos und spart sehr viel Geld. Wenn die Rähmchen genagelt werden so empfehle ich auf jeder Seite der Trägerleiste zwei 30er Nägel, auf der Unterleiste genügt lediglich ein einziger Nagel, bringt den Schülern auch den einen oder anderen Cent.

    Weiters, gedrahtet wird stets vertikal und möglichst in V V V Form, gerillt werden lediglich die ersten zwei/drei Zentimeter unterhalb der Trägerleiste, dies verhindert verlässlich ein abrutschen der Honigwaben.

    Zitat Zitat von SchulimkerUwe Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich gelesen, dass die Oberträger 27 -28,5 mm breit sein sollten, weil es sonst Probleme mit Wildbau geben kann.
    Nein, ist nicht notwendig, einzig wichtig ist der Abstand von 35 mm von MiW (Mittelwand) zu MiW. Ich gehe sogar soweit und würde sagen es genüge vollkommen Holzleisten mit 10 x 10 mm zu verwenden, hier müssten allerdings 25 mm lange Abstandshalter für die notwendige Distanz der schon erwähnten 35 mm sorgen. Bei Deinen 19er Rähmchenträger müssten somit 16 mm lange Abstandshalter Verwendung finden, Spax Schrauben eigenen sich hier sehr gut.

    Noch ein wichtiger Aspekt für Deine Schüler, je schmäler die Leisten sind, desto besser und eindrucksvoller können die Schüler nicht den herrlich schönen Wabenüberbau beobachten, sondern auch besser und leichter entdeckeln.


    Wünsche Deinen Schülern und Dir viel Erfolg

    Josef

  2. #32

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Josef,

    danke für die Antwort. Das Beruhigt mich sehr. Deine Argumentation zur Entdeckelung habe ich sofort nachvollzogen und finde das klasse. Ich hatte hier "http://www.magazinimker.de/downloads/zanderraehmchenzeitgemaeundergebnissemodzander.pdf " gelesen, dass die schmalen Leisten zu "Wirrbauten" führen.
    Da möchte ich nichts verkehrt machen, weil ich den Bienen so wenig wie möglich Stress machen möchte. Schon gar nicht wegen eines Baufehlers.

    Wir haben drei Völker in Golzbeuten. Ich habe letzte Woche nach den Futterwaben gesehen und dabei entdeckt, dass die Bienen bei der Überwinterung auch Waben miteinander verbunden haben. Für die Schüler finde ich das gar nicht so schlecht, wenn Sie Wildbau beobachten können. Arbeitszeit ist auch kein Problem, falls Wildbau die Arbeit am Stand behindert.

    Wir werden morgen beginnen Ablegerkästen zu bauen und danach neue Golzbeuten zimmern.

    Ich danke dir für die Hinweise zur Verdrahtung. Ich habe die Drähte leicht in V-Stellung bringen lassen, damit die nicht Parallel verlaufen. Die Drähte habe ich nach Gefühl gerillt (gespannt). Deinen Vorschlag zur Spannung werde ich demnächst umsetzen.

    Ich freue mich, dass ich in diesem Forum gelandet bin.
    Danke.

    Viele Grüße und ein geruhsames Wochende,

    Uwe

  3. #33

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Josef,


    danke für deine Antwort. Das beruhigtmich sehr. Ich habe deine Argumentation mit der Entdeckelung soforteingesehen und deshalb die Rähmchen schmaler gebaut.
    Ich habe hier„http://www.magazinimker.de/downloads...emodzander.pdf“gelesen, dass es bei schmalen Rähmchen zu „Wildbau“ kommt.
    Ich möchte den Bienen keinen Stressmachen, weil wir einen Baufehler gemacht haben.
    Im Artikel steht, dass das zusätzlicheArbeit macht. Das ist kein Problem für mich. Ich finde auch, dassWildbau für die Schüler immer Interessant ist.
    Ich habe letzte Woche nach denFutterwaben gesehen und entdeckt, dass die Bienen Waben miteinanderverbunden haben. Also ist Wildbau immer in irgend einer Form zuerwarten.


    Danke für deine Hinweise zurVerdrahtung. Wir haben die Drähte in leichter V-Form eingezogen, sodass sie nicht Parallel verlaufen. Gerillt (gespannt) habe ich ichimmer nach Gefühl. Ich werde demnächst deine 2-3 cm von obenausprobieren.


    Ich freue mich, dass ich in diesemForum gelandet bin.


    Viele Grüße und ein schönes Wochende


    Uwe

  4. #34

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Josef,

    danke für für deine Antwort. Das beruhigt mich sehr.
    Ich habe schon zwei mal auf deine Antwort gepostet, aber das kommt im Forum wohl nicht an.
    Hier "http://www.magazinimker.de/downloads/zanderraehmchenzeitgemaeundergebnissemodzander.pdf" hatte ich gelesesen, dass es bei schmalen Rähmchen zu "Wildbau" kommt. Ich denke jetzt, das passiert sowieso manchmal. Ich habe letzte Woche nach den Futterwaben geschaut und gesehen, dass unsere Bienen zwei Waben miteinander verbunden haben. Mehrarbeit am Stand ist bei uns auch kein Problem. Bei drei Golzbeuten hat man ja noch keine Berufsimkerei, bei der Zeit auch Geld ist.
    Danke für deine Hinweise zum Drahten. Wir haben die Drähte in leichter V-Form eingewoben. Ich habe immer nach Gefühl gespannt. Das nächste mal mache ich es so wie du es geschrieben hast.
    Wir bauen morgen Ablegerkästen und dann später neue Golzbeuten.
    Ich freue mich, dass ich in diesem Forum gelandet bin.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,

    Uwe

  5. #35
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.209
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.937
    Danke Thanks Received 
    7.203
    Thanked in
    Bedankt : 4.569
    Tops
    Erhalten: 3.509
    Vergeben: 2.139

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Eines meiner liebsten und ältesten Betriebsmittel ist das eingangs erwähnte Rähmchennagelbrett, während das alte ihren Weg ins Museum antrat, bekam das aktuell im Einsatz stehende eine Halbschwerster, konkret eine ÖBW Halbwaben-Rähmchennagelbrett, hier bitte


    Rähmchennaglebrett.jpg


    erprobt, bewährt und mittlerweile im Einsatz stehen wurden damit schon einige Hundert ÖBW Halbrächmchen genagelt, nicht getackert, soll doch die Muskulatur des rechten Oberarms erhalten belieben.

    Josef

  6. The Following 5 Users Say Thank You to drohne For This Useful Post:

    BeeMichi (30.03.2016), einGrazer (01.04.2016), Franzheimer (01.04.2016), Oberländer (30.03.2016), schweizer35 (31.03.2016)

  7. #36

    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.950
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Oberhavel, Brandenburg
    Rähmchenmaß
    Zander-flach
    Danke Thanks Given 
    1.237
    Danke Thanks Received 
    531
    Thanked in
    Bedankt : 240
    Tops
    Erhalten: 186
    Vergeben: 374

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Boah,

    bei dir bestehen ja die Rähmchen tatsächlich nur aus vier einfachen Leisten - ohne irgendeine Nut, ohne Hoffmann, ohne irgendwelche Steckverbindungen...
    Nicht schlecht, das ist wirklich "einfach imkern"!

    Einen Verbesserungsvorschlag für deine Nagelbretter glaube ich zu erkennen: Wenn du dir an einer der beiden Seiten, an denen der Oberträger endet, noch einen Stop setzt, hast du dessen seitliche Position auch gleich auf das Genaueste bestimmt. Dieser Stop könnte ein kleiner Holzklotz, oder aber auch nur ein einfacher, halb eingeschlagener Nagel sein.

    Wieder mal tierisch müde Grüße (von einem anstrengen Tag am Strand )
    DOMMY

  8. #37
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.209
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.937
    Danke Thanks Received 
    7.203
    Thanked in
    Bedankt : 4.569
    Tops
    Erhalten: 3.509
    Vergeben: 2.139

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Zitat Zitat von Dommy Beitrag anzeigen
    bei dir bestehen ja die Rähmchen tatsächlich nur aus vier einfachen Leisten - ohne irgendeine Nut, ohne Hoffmann, ohne irgendwelche Steckverbindungen...
    Nicht schlecht, das ist wirklich "einfach imkern"!
    Nix, gar nix, ist doch nur unnötiges Zeugs war die Kosten erhöht und die Arbeit erschwert.

    Zitat Zitat von Dommy Beitrag anzeigen
    Wenn du dir an einer der beiden Seiten, an denen der Oberträger endet, noch einen Stop setzt, hast du dessen seitliche Position auch gleich auf das Genaueste bestimmt.
    Das bestimmen meine vier immer noch vorhandenen Daumen und Zeigefinder und glaube mir, da sind die einzelnen Teile nieee absolut paßgenau, ist auch überhaupt nicht notwendig.

    Josef

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Dommy (31.03.2016)

  10. #38

    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Diersbach
    Beiträge
    523
    Imker seit
    2009
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    155
    Danke Thanks Received 
    229
    Thanked in
    Bedankt : 105
    Tops
    Erhalten: 89
    Vergeben: 23

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Dommy Beitrag anzeigen
    Wenn du dir an einer der beiden Seiten, an denen der Oberträger endet, noch einen Stop setzt, hast du dessen seitliche Position auch gleich auf das Genaueste bestimmt.
    Das bestimmen meine vier immer noch vorhandenen Daumen und Zeigefinder und glaube mir, da sind die einzelnen Teile nieee absolut paßgenau, ist auch überhaupt nicht notwendig.

    Josef
    Josef, so ganz Unrecht hat der Dommy nicht mit den seitlichen Begrenzungen.

    Ich verwende zum Rähmchen nageln (Druckluftnagler) ebenfalls eine sehr ähnliche Schablone, jedoch sind bei dieser die seitlichen Anschlaghölzer etwas länger und auf der Oberträgerseite ausgeklinkt, sodaß der Oberträger sehr genau in Position (keine Luft!) gehalten wird und der Unterträger liegt ebenfalls an den Seitenteilen der Schablone an (ebenfalls keine Luft!).

    Aber wie Du schon geschrieben hast, ist oft Augenmaß und das Gefühl in den Fingern, ob etwas bündig oder der Abstand gleich ist, ausreichend.

    Und jetzt noch etwas: Ich bräuchte auch hin und wieder einen "Zeigefinder" um etwas Gesuchtes wirklich dort zu finden wo ich hin zeige
    (Kaum macht man einen Tippfehler wird es einem schon wieder vorgehalten).

    Gruß
    Manfred

    (OT. Ich habe bereits einige sehr brauchbare Muster für das von Dir beschriebene Propolisgitter.
    Jetzt ist noch der Preis entscheidend).

  11. #39
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.209
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.937
    Danke Thanks Received 
    7.203
    Thanked in
    Bedankt : 4.569
    Tops
    Erhalten: 3.509
    Vergeben: 2.139

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Manfred,ehrlich gesagt habe ich dies

    Zitat Zitat von Dommy Beitrag anzeigen
    Einen Verbesserungsvorschlag für deine Nagelbretter glaube ich zu erkennen: Wenn du dir an einer der beiden Seiten, an denen der Oberträger endet, noch einen Stop setzt, hast du dessen seitliche Position auch gleich auf das Genaueste bestimmt.
    mangels Konzentration gar nicht verstanden? Wenn ich Dir hier sage, dass Lehrling und ich heute von 8:30 bis 15:00 h die beachtliche Zahl 750 ÖBW Rähmchen natronlaugenisiert haben so kannst dies eventuell nachvollziehen.

    Mach aber nichts, muss ja nicht alles verstehen, aufgrund auch Deines Postings wurde ich nun jedoch neugierig, Frage, kannst mir da als recht einfach gestrickten Menschen eventuell ein Foto zeigen?

    Josef

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Dommy (31.03.2016)

  13. #40

    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.950
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Oberhavel, Brandenburg
    Rähmchenmaß
    Zander-flach
    Danke Thanks Given 
    1.237
    Danke Thanks Received 
    531
    Thanked in
    Bedankt : 240
    Tops
    Erhalten: 186
    Vergeben: 374

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Na das ist ja wohl die Höhe: Mich nicht verstanden? Das passiert mir sonst nie!

    Aber wenigstens der Manfred ist mit mir auf einer Wellenlänge. Danke Manfred, das beruhigt mich ungemein.

    Lachende Grüße
    DOMMY

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.