Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

  1. #21

    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    D-Radolfzell/Stahringen
    Beiträge
    842
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Drohne,

    ein sehr guter Vorsatz: Möglichst viel mit möglichst wenig Aufwand selbst machen.

    Was nutzt Du zur Abstandsregelung? Polsternägel oder Klemmen?

    Wenn ich Zeit und Lust hätte mich nach Feierabend sind bei uns limitiert. Mit unserer Methode (10er Lehre und Druckluftnagler) sind 200 Rähmchen die Stunde alleine noch geruhsam zu nageln. Druckluft ist wirklich sehr praktisch, wir verwenden sie auch für die Anbringung von Gittergeweben an Böden und Wandergittern, für einige kleinere Hilfseinrichtungen im Schleuderraum, zum Lösen der Mittelwände aus der Form sowie natürlich im Innenausbau :-)

    Druckluftgeräte sind übrigens in der Regel eher sogar etwas günstiger als Elektrogeräte (insbesondere bei Naglern).

    Gruß vom sonnigen Mindelsee

    Michael
    Michael T. Mader
    Imkerei Mindelsee
    D-78315 Möggingen-Radolfzell
    http://imkerei-mader.awardspace.com

  2. #22
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.437
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.776
    Danke Thanks Received 
    6.969
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.340
    Vergeben: 2.029

    Re: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Zitat Zitat von Mindelsee
    Was nutzt Du zur Abstandsregelung? Polsternägel oder Klemmen?
    In all den vielen Jahren U Nägel, aber seit Bienen Muchs Idee verwende ich Spannplattenschrauben.


    Deine Rähmchenlehre ist eine tolle Sache! Superl

    Übrigens, ein Teil unserer Bienen steht im Moment ebenfalls in den Donauauen, die Goldrute hat auch bei uns soeben begonnen.

    Josef

  3. #23

    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Beiträge
    110
    Imker seit
    1984
    Heimstand
    Unternberg
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    24
    Danke Thanks Received 
    13
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 13
    Vergeben: 13

    Re: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Müssiggang als Antrieb für Erfindungen.
    Ich klammere meine Fichtenleistenrähmchen (10 mm - 25 mm) mittels jeweils 2 Stück 30 mm Klammern. Ein Holzfachmann hat mir erklärt, dass die doppelte Länge im haltenden Holz vollständig ausreichend wäre. Ein Tupferl Leim soll auch noch halten.
    So nun zum Müssiggang. Die Abstandshalter sind auch nur die Klammern. Dier wird
    als *Distanzhalter* ein 9 mm Holzleisterl an die Querträger (zum Auslösen des Druckluftnaglers) angehalten, und die Klammer geschossen. So habe ich praktisch einen 10mm Abstandsbügel. Diese Klammern sind so stabil- dass man sie fast nicht verbiegen kann.
    Jetzt Müssiggang Nr.2:
    Statt der Drahtung bei den Brutraumwaben nagle ich einfach 3 Klammern durch die obere- und 3 Klammern durch die untere Rahmenleiste. Je 1 Klammer durch die seitlichen Leisten.
    So ist nun 1cm Klammer im Holz - und 2 cm stehen *frei* durch. Dieser durchstehende Teil wird mittig gerichtet, und die mir zugewandte Seite kurz weg gebogen. Dann wird die Mittelwand eingelegt, und der weggebogene Teil wieder zurück gedrückt. Somit sind die 8 Klammern die Halterung für die Mittelwand. ....es funktioniert! (HJalten sogar die Schleuderung aus)
    Für die Drahtung verwende ich sonst eine Industrieklammermaschine mit 10 mm Klammern, wobei der Draht im W-Form eingeklammert wird.

  4. #24

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.162
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Tschiwi,
    hast du vielleicht ein paar Fotos Größe 800x600 von deiner interessanten Konstruktion fürs Forum?

  5. #25

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo,

    ich habe eine Frage zu diesem Thema.
    Wir betreiben seit letztem Jahr eine Schulimkerei.

    In Vorbereitung auf das neue Bienenjahr baue ich mit Schülern auch Golzbeuten, Ablegerkästen und Golzbeuten.

    Ich habe hier diesen Artikel zum Rähmchenbau gefunden und dreister Weise das Leistenmaß von 22mm x 10mm auf 19mm x10mm verringert. 19 mm wegen der Brettdicke des Ausgangsmaterials.
    Die Schüler haben das gut hinbekommen.

    Jetzt habe ich gelesen, dass die Oberträger 27 -28,5 mm breit sein sollten, weil es sonst Probleme mit Wildbau geben kann.

    Können Sie mir einen Tip geben, ob wir nun die Rähmchen verwerfen und neue bauen sollten?

    Gruß,

    Uwe


  6. #26

    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.930
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Oberhavel, Brandenburg
    Rähmchenmaß
    Zander-flach
    Danke Thanks Given 
    1.227
    Danke Thanks Received 
    519
    Thanked in
    Bedankt : 236
    Tops
    Erhalten: 183
    Vergeben: 360

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Guten Abend Uwe,

    ich find´s toll, dass du Kindern das Imkern näher bringst!

    Beim Bauen von Beuten und Rähmchen gibt es genau eine Regel, die du IMMER einhalten musst: Die Regel des "Beespace". Details dazu findest du ->hier.
    Wenn du diesen innerhalb der Beute an jedem Punkt einhälst, hast du alles richtig gemacht, da muss dann nichts verworfen werden.

    Maximalen Erfolg und weiterhin viel Spaß
    DOMMY

  7. #27

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Hallo Dommy,
    Danke für deine Nachricht. Das beruhigt mich schon einmal.
    Wir beginnen mit dem Bau von Ablegerkästen.
    ich habe den Beespace bei der Planung der Kästen mit 0,8 cm an den Außenseiten berücksichtigt. Die Abstandhalter wird dann so gebaut, dass von Rähmchenmitte zu Rähmchenmitte die 3,5 cm eingehalten werden.

    Ganz Liebe Grüße ,

    Uwe

  8. #28

    Registriert seit
    20.03.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    1.930
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Oberhavel, Brandenburg
    Rähmchenmaß
    Zander-flach
    Danke Thanks Given 
    1.227
    Danke Thanks Received 
    519
    Thanked in
    Bedankt : 236
    Tops
    Erhalten: 183
    Vergeben: 360

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Aber gerne doch!

    Die von dir erwähnten 22 mm gibt es meiners Wissens nach nur als Oberträgermaß bei Hoffmann-Seitenteilen. Ich hoffe sehr, dass du zu deinen 19er Oberträgern auch wirklich Hoffmannschenkel nimmst!
    Nicht, dass du das ganze Rähmchen 19 mm machst, um dann irgendwie die fehlenden 16 mm mit irgendwelchen selbstgebastelten Abstandshaltern zu realisieren...

    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    DOMMY

  9. #29

    Registriert seit
    27.02.2016
    Alter
    51
    Beiträge
    6
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Deutschland
    Rähmchenmaß
    Kuntzsch hoch
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Ich hatte hier in diesen Threat gelesen, dass Drohne seine Rähmchen selber baut. Er hat geschrieben, dass er alles 22 mm breit und 10mm stark baut.
    Auch wenn es peinlich ist, ja, wir haben die Rähmchen komplett 19 mm breit gebaut. Abstandhalter müssen wir noch passend anbauen. Wir können die Seitenteile noch zu Hoffmannschenkel umarbeiten. Bei Hoffmannschenkeln habe ich die Befürchtung, dass die Bienen die auf der ganzen Länge verkleben und dann die Rähmchen bei der Arbeit am Bienenstand schwer zu lösen sind. Aber ich höre aus deiner Antwort heraus, dass wir die Rähmchen zu Hoffmannschenkeln umarbeiten müssen.

    Danke und Liebe Grüße,

    Uwe

  10. #30
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.437
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.776
    Danke Thanks Received 
    6.969
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.340
    Vergeben: 2.029

    AW: Rähmchen selbst gemacht, Teil I Holz und Teil II zusammenbau

    Ich bitte um Verzeihung Uwe, ich hab alle Anfragen erhalten, kam aber bisher nicht dazu hier zu antworten, umso mehr freue ich mich nun, wenn Du nun hier diesen Thread gestartet hast.

    Heute hatten wir einen langen Vereinsabend, aber ab morgen werden wir uns sehr ausführlich über Deine Fragen unterhalten.

    Josef

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.