Zitat Zitat von Bumble Bee Beitrag anzeigen
Ich habe da mal ne Frage an die Rähmchenselbstbauer, wie lange braucht ihr ich sage mal für 100 Rähmchen ? Komplett mit verdrahten.
Ich habe bisher davon abgesehen selber zu bauen, der Aufwand schien mir in keiner Relation zum Kaufpreis zu stehen. Und bisher habe ich mit den von mir verwendeten Rähmchen keine Probleme.
Guten Morgen,

keine Ahnung! Wenn ich schätzen müsste, würde ich behaupten, dass ich für 100 Rähmchen mit Hoffmann-Seitenteilen (die halten echt auf...) inklusive drahten so an vier, fünf Nachmittagen (a max. 2 Stunden) verbringen dürfte. Aber....: Was spielt das denn für eine Rolle? Hälst du Bienen, damit du dir Honig nicht "teuer" im Supermarkt kaufen musst?

Mal im Ernst: Ich säge mir Rähmchen stets aus irgendwelchen Balken- und Bohlenresten, die ich von zwei befreundeten Zimmerern kostenlos bekomme. Wenn ich jetzt meine Freizeit nicht kalkuliere, sondern nur Strom, ein wenig Materialverschleiß, ein paar 3,5 x 25 mm A4-Schrauben, ein paar Meter Spanndraht und ein paar Nägel einrechnen muss, sollte letztendlich jedes Rähmchen nur wenige Cent kosten.

IMG_20151217_153234.jpg

Einen schönen Wochenstart wünscht
DOMMY