Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

  1. #1
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    49
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Hallo Miteinander,
    wie lange wirkt die AS nachdem die eigentliche Behandlung (die komplette AS ist verdunstet) abgeschlossen ist. Zwei Wochen nachdem ich den Verdunster entfernt habe fallen zwischen 6 und 40 Milbe pro Tag. Gibt es hier einen Richtwert oder richtet sich das nach Art der Behandlung?
    Dann noch etwas: Bei der Windelkontrolle habe habe ich recht viele lebende Milben gefunden (z.T. auf dem Rücken liegend und mit strampelnden Beinen und noch Milben, die sich auf der Windel bewegt haben...). Was mich zu der Frage führt. Bewirkt die AS einen sofortigen Tod oder ist das ein langsamer Prozess?

    Gruß Nikolaus

  2. #2

    Registriert seit
    31.07.2010
    Ort
    Nordbayern
    Beiträge
    91
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Zitat Zitat von Melor
    Bewirkt die AS einen sofortigen Tod oder ist das ein langsamer Prozess?
    sie wirkt sicherlich nicht sofort, und erst die Folgen von Verätzungen lassen sie fallen....
    bei etlichen Bienen wohl ebenso.
    Gruß
    Indy

  3. #3
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.976
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 734

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Zitat Zitat von indycol
    Zitat Zitat von Melor
    Bewirkt die AS einen sofortigen Tod oder ist das ein langsamer Prozess?
    sie wirkt sicherlich nicht sofort, und erst die Folgen von Verätzungen lassen sie fallen....
    bei etlichen Bienen wohl ebenso.
    Gruß
    Indy
    Was mich allerdings nur bei den Bien stört. Bei den Milben bin ich nicht so zart.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  4. #4
    Avatar von honigmaul
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Hausruckviertel, Österreich
    Beiträge
    644
    Imker seit
    1991
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    288
    Thanked in
    Bedankt : 116
    Tops
    Erhalten: 129
    Vergeben: 50

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Hallo Melor!

    wie lange wirkt die AS nachdem die eigentliche Behandlung (die komplette AS ist verdunstet) abgeschlossen ist. Zwei Wochen nachdem ich den Verdunster entfernt habe fallen zwischen 6 und 40 Milbe pro Tag. Gibt es hier einen Richtwert oder richtet sich das nach Art der Behandlung?
    Unmittelbar nach dem Ende der AS-Verdunstung hört auch die Wirkung auf.

    Nach der Behandlung hält der behandlungskausale Abfall 12 Tage, das ist die Zeit der Verdeckelung an. Nach den 12 Tagen stellt sich wieder der natürliche Abfall ein.

    Wenn 14 Tage nach der Behandlung 6 bis 40 Milben fallen, dann dürfte die Behandlung nicht die vorgesehene Wirkung gehabt haben, oder es gibt Milbenvermehrung durch Reinvasion.

    MfG
    Honigmaul

  5. #5
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    480
    Imker seit
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Ich warte immer 3 Wochen ab Ende der Behandlung und schau mir dann den natürlichen Abfall an. 12 Tage stimmt theoretisch ist aber praktisch unzureichend hab ich gemerkt, fragt mich nicht warum ist aber so.
    Grüsse!

  6. #6
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    49
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Hallo Miteinander,
    kurzer Zwischenbericht: Auch nach drei Wochen AS-Behandlung reduziert sich die Anzahl der gefallenen Milben nicht wirklich. Der Befall ist konstant hoch (zwischen 5 und 30 Stück pro Tag) :evil:
    Ich weiß gar nicht wo die alle herkommen - ich habe konsequent Drohenbrut geschnitten. Mitte Juli habe ich die erste AS-Behandlung durchgeführt, Mitte August die zweite und der Befall ist nach wie vor hoch, so daß ich gestern die dritte Behandlung mit AS begonnen habe.
    Ich hoffe die Behandlung wirkt, wobei ich aber davon ausgehe, daß ich nochmal eine Winterbehandlung mit Milchsäure durchführen muss.

    Gruß Nikolaus

  7. #7
    Supernova
    Gast

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Zitat Zitat von Melor
    Mitte Juli habe ich die erste AS-Behandlung durchgeführt, Mitte August die zweite und der Befall ist nach wie vor hoch, so daß ich gestern die dritte Behandlung mit AS begonnen habe.
    Deine Behandlungen hätten IMHO in erheblich kürzenren Abständen erfolgen müssen, je nach dem welchen Verdunster du verwendest !!! Beim Schwammtuch werden drei Behandlungen im Abstand von jeweils zehn Tagen empfohlen, um 1. die schlüpfenden Milben auch zu killen und 2. alles was auf den Bienen reiten auch zu erwischen. Ausserdem war dieser August nicht ideal für AS-Verdampfung (zu feucht), da läßt die Wirksamkeit mitunter stark nach.

    Eine Winterbehandlung mit Milchsäure (alle Waben ziehen und einsprühen) ist abzulehnen. Da würde ich nur OS träufeln. oder noch im November OS verdampfen.

  8. #8

    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    3144 Wald
    Beiträge
    1.599
    Imker seit
    1972
    Rähmchenmaß
    Z,FZ
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Nun Freunde der Ameisensäure, wie geht es euch denn so, nachdem ihr erkennen müsst, dass doch nicht alles Gold ist, was glänzt.
    Bitte kommt mir nicht mit Ausreden wegen Verdunstung und Luft und Wärme usw.

    [...]

    Die AS wirkt doch immer - oder etwa nicht?
    [...]
    Der Einstein, der sich ein lautes nicht Bio-Lachen nicht verkneifen kann.
    Gruß Einstein

  9. #9
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    480
    Imker seit
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    @ Einstein

    Lächerliche Wortmeldung die du da von dir gibst.


    @ Melor

    Ich würde sofort OS verdampfen, wenn nicht möglich dann träufeln. Eine bessere Wirkung hat ***** wahrscheinlich auch nicht. Viele Völker sind schon Brutfrei, bei uns zumindest.
    Grüsse!

  10. #10
    Avatar von Stef
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    91361 Pinzberg
    Beiträge
    148
    Imker seit
    2008
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    4
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Wirksamkeit von AS nach der Behandlung

    Zitat Zitat von Supernova
    Eine Winterbehandlung mit Milchsäure (alle Waben ziehen und einsprühen) ist abzulehnen. Da würde ich nur OS träufeln. oder noch im November OS verdampfen.
    Hi,

    ich würde die MS nicht so als wirkungslos ansehen. Als Mittel für die Winterbehandlung zur Restentmilbung habe ich gute Erfahrungen gemacht. Selbst während der Herbstrevision Ende September konnte ich damit den täglichen Abfall auf deutlich unter 1 Milbe pro Tag drücken, absolute Brutfreiheit natürlich vorausgesetzt.
    Im vorliegenden Fall würde ich jedoch zu einer stärkeren Waffe greifen.

    Gruss
    Stef.
    Unrast und Eile sind Gesellen des Teufels.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Auswinterung nach *****-Behandlung
    Von Franzheimer im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 19:52
  2. Die Behandlung nach der Behandlung...
    Von Wendefix im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 15:02
  3. Bekotete Beute nach AS Behandlung
    Von Norbee81 im Forum Krankheiten der erw. Bienen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 22:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.