Umfrageergebnis anzeigen: Futterkranzprobe einführen, ja, oder nein?

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • * ja, ich bin unbedingt dafür

    25 58,14%
  • * nein, dies halte ich für entbehrlich

    18 41,86%
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60

Thema: Umfrage: Futterkranzprobe

  1. #1
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.821
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.068
    Thanked in
    Bedankt : 4.491
    Tops
    Erhalten: 3.409
    Vergeben: 2.092

    Umfrage: Futterkranzprobe

    Bekanntlich kann Faulbrut ganze Bienenstände zugrunde richten, dies muss nicht sein, passiert aber dennnoch und leider immer wieder. Nun meine Frage: Soll eine flächendeckende Futterkranzprobe eingeführt werden?

    Dieses Thema ist sehr wichtig, deswegen sollten hier wirklich alle Mitglieder unseres Bienenforum auf entweder ja, oder nein votieren. Ausnahmsweise und um möglichst viele User zu erreichen, werde ich hier sogar ein Massen Mail aussenden. Ich kann mir durchaus vorstellen, unser Ergebnis der AGES zur Kenntnis zu bringen.

    Los geht´s also und Dankeschön für´s mitmachen.

    Josef

  2. #2
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.453
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Hallo Josef,

    gib bitte noch den Punkt ein:

    Ich bin für eine verpflichtene Futterkranzprobe aller Imker eines Faulbrutsperrgebiet nach dessen Aufhebung und dies für die 2 daraufolgenden Jahre.

    Ein Problem sehe ich im korrekten Ziehen der Futterkranzprobe.

    Gruß
    Astacus
    Meine Herkunft liegt im Südburgenland, auch wenn ich jetzt lieber in die Südstadt heimkomme. http://www.imker-burgenland.at

  3. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.821
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.068
    Thanked in
    Bedankt : 4.491
    Tops
    Erhalten: 3.409
    Vergeben: 2.092

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Dieses Faulbrutthema wird uns ganz sicher noch sehr häufig beschäftigen Astacus, bleiben wir doch vorläufig bei lediglich Ja oder Nein. Wenn dann ja die Mehrheit hat, werde ich noch mehr ins Detail gehen, dabei werde ich auch das Problem Gesundheitswarte ansprechen.

    @ User

    aus fernen Ländern, auch Euch betrifft dieses sehr wichtige Thema, deswegen bitte fleißig mitmachen.

    Josef

  4. #4

    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    bei St. Pölten
    Alter
    35
    Beiträge
    260
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    bei St. Pölten
    Rähmchenmaß
    ÖBW Flach
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Hallo

    Um mich zu entscheiden muss ich wissen wieviel sowas kostet. Es ist doch auch eine Kostenfrage für den Wochenendimker

    LG
    Michael
    Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss schon alles besser (Sokrates)

  5. #5
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.453
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Hallo Michael,

    als Mitglied des Imkerbundes kostet dich dies pro Stand 11€ (Sammelprobe von 6 Völker).

    Wennst mehr als 6 Völker am Stand hast, sollst trotzdem nur von 6 Völker die Probe ziehen, um einen Verdünnungseffekt auszuschließen.

    Gruß
    Astacus
    Meine Herkunft liegt im Südburgenland, auch wenn ich jetzt lieber in die Südstadt heimkomme. http://www.imker-burgenland.at

  6. #6
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Zitat Zitat von mwarlich
    Hallo

    Um mich zu entscheiden muss ich wissen wieviel sowas kostet. Es ist doch auch eine Kostenfrage für den Wochenendimker

    LG
    Michael
    Lieber Michael
    Das heißt am falschen Platz sparen.
    Gerade wenn die Bienen im Faulbrutsperrbezirk oder auch nur in der Nähe stehen, ist das nur ein kleiner Betrag im Vergleich mit den Sanierungskosten.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  7. #7

    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    bei St. Pölten
    Alter
    35
    Beiträge
    260
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    bei St. Pölten
    Rähmchenmaß
    ÖBW Flach
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 0

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Hallo

    Ja das ist wirklich ein kleiner Betrag, da wäre sparen falsch da geb ich dir recht

    LG
    Michael
    Der Kluge lernt aus allem und jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss schon alles besser (Sokrates)

  8. #8
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.821
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.842
    Danke Thanks Received 
    7.068
    Thanked in
    Bedankt : 4.491
    Tops
    Erhalten: 3.409
    Vergeben: 2.092

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Zitat Zitat von Astacus
    als Mitglied des Imkerbundes kostet dich dies pro Stand 11€ (
    Erst gestern wurde bekannt, dass die EU Förderung für Österreich von 26 auf 32 Millionen aufgestockt wurde, Für Imkerinnen müssten als keinerlei Kosten anfallen. Also meine Herrschaften Funktionäre, hat einmal ordentlich auf den Tisch, die Zeit ist reif für sinnvolle und gravierende Änderungen.

  9. #9
    Avatar von Sebastian
    Registriert seit
    31.05.2009
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    48
    Beiträge
    1.671
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    teils
    Rähmchenmaß
    Dadant Blatt 12
    Danke Thanks Given 
    5
    Danke Thanks Received 
    53
    Thanked in
    Bedankt : 28
    Tops
    Erhalten: 47
    Vergeben: 4

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Ich muss gestehen, dass ich eine derartige Umfrage für wenig hilfreich halte. Welche Qualität der Meinungsäußerung soll denn bitte herauskommen, wenn ein Rudel Hobbyimker mit ein paar eingestreuten Imkermeistern abstimmt? Nicht böse sein Josef, aber wer soll denn das ernst nehmen?

    Derartige Entscheidung müssen auf professioneller Risikoabschätzung basieren, der die entsprechenden Kosten gegenübergestellt werden.

    Aus dem Stegreif halte ich so eine Maßnahme für Geldverschwendung ersten Ranges.

    Die tatsächlichen Kosten betragen nicht € 11,- denn das ist nur der Selbstbehalt. Der förderbare Betrag für die AFB-Untersuchung ist € 45,-. Jetzt kann sich jeder selbst ausrechnen, was das bei ca. 22.000 Imkern mit ca. 280.000 Völkern kosten wird.

    Dem stehen 2009 gezählte 122 AFB-Fälle gegenüber.


    lg,
    Sebastian
    Schwarm drüber!

  10. #10

    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    D-Radolfzell/Stahringen
    Beiträge
    842
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Umfrage: Futterkranzprobe

    Hallo,

    und ich muß zu Bedenken geben dass schon die Eröffnungsmail reichlich reisserisch ist.

    Ganze Bienenstände werden icht von AFB sondern von schlampigen und faulen Imkern hingerichtet. Jeder einigermaßen geschulte Imker erkennt AFB Symptome rechtzeitig um eine Kunstschwarmsarnierung durchzuführen und erhält dadurch vitalere Völker als zuvor. Wir wissen heute auch das selbst Beuten nicht unbedingt dem Tode geweiht sind. Einzig das aktuell eingelagerte Futter/Honig, das Wachs und die Rähmchen sind verloren und werden von der Tierseuchenkasse erstattet (BRD).

    Kritisch für Futterkranzprobe ist, neben der korrekten Entnahme, insbesondere der optimale Zustand der Völker. Nur wenn diese intensiv und umfangreich offene Brut pflegen und direkt um das Nest ausgeprägte offene Futterkränze mit FRISCHEM Futter haben wird das Ergebnis was taugen.

    Der neue Typ wird übrigens, gerade bei Mischproben, im Labor manchmal übersehen da er meist in geringer Sporenanzahl vorhanden ist und sich langsamer vermehrt.

    Neben Sebastians toll geschriebenen Argumenten besteht die Gefahr dass sich Imker nach negativer Futterkranzprobe sicher schätzen und die Brutkontrolle vernachlässigen - eine sehr fatale Fehleinschätzung!

    "gravierende Änderungen" wäre wohl die Verpflichtung aller Imker zu hoher Wabenerneuerung.

    Gruß vom herbstlichen Mindelsee

    Michael
    Michael T. Mader
    Imkerei Mindelsee
    D-78315 Möggingen-Radolfzell
    http://imkerei-mader.awardspace.com

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.