Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Ausscheidungen Bienen

  1. #11
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.977
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.242
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 735

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Zitat Zitat von drohne
    Meines ist auch rot/orange und dies ist doch bedeutend schöner als das Urfade gelb, auch sieht man da keine Kotspritzer.
    Und dazu wünsche ich mir grüne Fensterläden!!!
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  2. #12
    Avatar von Bienenwerkstatt
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    501
    Imker seit
    1970
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Zitat Zitat von ApisIberica
    Zitat Zitat von Bienenwerkstatt
    Weiße Flächen ziehen die Bienen im Frühjahr an.
    Grüß Dich, Heinz

    Ist das tatsächlich so? Sehr interessant wäre dann der biologische Hintergrund dieses Verhaltens - falls der bekannt ist. Ich ging bislang nur davon aus, daß das "Phänomen" daran liegt, daß die Kotspritzer auf Weiß (z.B. Wäsche) eben weitaus besser sichtbar sind, als wenn sie auf die Erde oder die Vegetation fallen.

    Wilhelm
    Servus Wihelm,

    Ich denke dass die Reflexion vom Licht der Grund ist. Bekannt sind ja die Schneeflecken von denen die Bienen dann wegen Unterkühlung nicht mehr hochkommen. Sie scheinen auf die Bienen - wärmer - zu wirken, obwohl das nicht der Fall ist. Da jedoch das Phänomen seit Langem bekannt ist könnte es der Autohändler in seinem Sinn ausnützen. Dunkle Autos könnte er stehen lassen und helle abdecken - aber ebenfalls hell. Weiß (wahrscheinlich einfacher) - oder gelb.

    Viele Grüße Heinz
    je einfacher desto besser

  3. #13

    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Bayern, 770 m
    Beiträge
    66
    Imker seit
    1995
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Das wäre eigentlich eine Einkommensstrategie für Imker: einen Stand in der Nähe einer Autoauslieferung aufstellen und sich dann den Rückzug teuer bezahlen zu lassen, am besten mit einer jährlichen Abfindung. :n51:

  4. #14

    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    3
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Hallo
    Vielen Dank für die vielen Antworten und Erklärungen. Leider findet der besagte Flug nicht nur im Frühjahr statt. Auch im Juni / Juli / August ist das zu beobachten. Alle Fahrzeuge in eine Garage zu fahren ist leider nicht möglich . In dem genannten Bereich stehen zeitweise bis zu 5000 Fahrzeuge.

    Auch beobachten wir, dass das Sekrt nicht einfach durch den Regen abgewaschen wird.
    Teilweise ist das Sekret durch intensives waschen und einer anschließenden Politur abzulösen.
    Wir hatten aber auch Fahrzeuge bei denen großflächig neu lackiert werden mußte.
    In diesem Jahr haben wir schon eine Schadenssumme von fast 50.000 €.

    Wir werden versuchen über dem örtlichen Imkerverband das Problem auf zunehmen. Evtl. ist eine gütliche Einigung möglich.
    Dankbar wäre ich für den Hinweis ob es evtl Geruchsstoffe gibt die man am Zaun anbringen kann und somit den Flug umleiten kann?

    Gruß
    Jörg

  5. #15

    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    Bayern, 770 m
    Beiträge
    66
    Imker seit
    1995
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    In diesem Jahr haben wir schon eine Schadenssumme von fast 50.000 €.
    Bei der Schadenssumme würde es lohnen, jemanden anzustellen, der täglich einmal durch die Reihen geht, mit Eimer und Waschwasser bewaffnet. Auf jeden Fall würde ich versuchen die Umgebung nach Imkeraktivitäten abzusuchen. Eine Abfindung für einen Umzug der Imkerstände wäre sicherlich das Wirtschaftlichste. - Mit einer gewissen Verschmutzung durch Insekten muß man aber immer rechnen.

    An Geruchsstoffe glaube ich nicht. Die Bienen fliegen in verschiedenen Höhen, so schlimm kannst du die Gegend gar nicht verpesten. Na ja, leider sind die Bienen keine Wölfe, sonst könnte man einfach Lappen aufhängen!

  6. #16
    Avatar von Bienenwerkstatt
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    501
    Imker seit
    1970
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Zitat Zitat von windjammer
    Hallo
    Vielen Dank für die vielen Antworten und Erklärungen. Leider findet der besagte Flug nicht nur im Frühjahr statt. Auch im Juni / Juli / August ist das zu beobachten.

    Gruß
    Jörg
    Hallo,

    Warum bist Du Dir so sicher dass Das überhaupt Bienenkot ist? Ich meine, erstens gibt es viele Autoplätze - die leiden in dieser Zeit nicht unter dem Phänomen und zweitens, ich (als Imker) stehe mit meinem Auto natürlich sehr oft neben Bienen - und um die Jahreszeit gibts da keine Kotspritzer. Innen ja, wenn Bienen eingesperrt wurden, aber aussen? Im August? Würde mich interessieren was Andere da beobachtet haben. Immerhin fährt fast Jeder mit einem Auto hin.

    Abgesehen vom Reinigungsflug im Frühjahr kann ich mir ein derartiges Schadensbild nicht vorstellen. Autos die neu lackiert werden müssen? Wir haben eben ein neues Auto gekauft (hellblau metalic) - stand vorher einige Zeit auf der Wiese. Kein Pünktchen ist da drauf zu sehen.

    Also wer musste (um die Zeit auch noch) - schon mal sein Auto deswegen neu lackieren?

    Viele Grüße Heinz
    je einfacher desto besser

  7. #17
    albert
    Gast

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Hallo,

    Stehen die Autos unter Bäumen?
    Da kann es sein, dass Läuse, die an den Baumsäften saugen, Millionen und abermillionen Tropfchen fallen lassen, weil sie in erster Linie das Eiweiß der Säfte benötigen und die Kohlehydrate wieder ausscheiden.

    Stutzig hat mich gemacht, dass das im Juni, Juli und August auch stattfindet. Da ist die Biene sicher nicht daran beteiligt. Schon gar nicht, so massiv, dass da so großer Schaden entstehen kann.

    Bienen sind es nicht - Weitersuchen heißt die Devise.

    Alles Gute dabei!

    LG
    Albert

  8. #18

    Registriert seit
    02.05.2010
    Alter
    78
    Beiträge
    157
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Zitat Zitat von Bienenwerkstatt
    ...Warum bist Du Dir so sicher dass Das überhaupt Bienenkot ist?
    Das war ehrlichgesagt auch mein erster Gedanke gewesen, nachdem die Sache jetzt im August zum Thema gemacht worden war. Für ein derart massives Bespritzen mit Bienenkot zur jetzigen Jahreszeit müßte der Autoplatz von Bienenvölkern regelrecht umzingelt sein.

    Grüße!

    Wilhelm
    Cumprimentos!

  9. #19

    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    3
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Hallo

    Also Bäume und Sträucher sind nicht da. Wir haben das Sekret bei SGS untersuchen lassen.
    Eindeutig Bienenkot.

    Mal sehen was der termin mit der Imkervereinigung bringt.

    Gruß
    Jörg

  10. #20
    albert
    Gast

    Re: Ausscheidungen Bienen

    Zitat Zitat von windjammer
    Also Bäume und Sträucher sind nicht da. Wir haben das Sekret bei SGS untersuchen lassen.
    Eindeutig Bienenkot.
    Im März OK, aber von Juni bis August, tut mir leid...
    Da muss ich Wilhelm Recht geben. Bei einem Schaden von 50.000 Euro müssten einige hundert Völker in unmittelbarer Nähe vom Autoplatz stehen. Unmittelbar heißt bis 100 Meter, denn das ist die Zone, in der die Biene, wenn sie ausfliegt, bevorzugt abkotet.
    Wenn du etwas herausgefunden hast, dürfen wir dich bitten, uns darüber zu berichten?

    LG
    Albert

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.