Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Jetzt noch Ableger machen?

  1. #1
    Avatar von abelo
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Ostalb
    Beiträge
    292
    Imker seit
    2010
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 0

    Jetzt noch Ableger machen?

    Hallo beisammen,

    Seit ein paar Tagen habe ich statt einem drei Buckfastvölker und heute wurde mir empfohlen, doch noch einen Ableger zu machen. Zwei Brutwaben mit Bienen vom stärksten Volk, dazu je eine Brutwabe ohne Bienen von den beiden neuen Völkern. Futtergabe dazu. Und nach neun Tagen eine Königin zuhängen, die ich von meinem Buckfastkollegen bekommen kann (der auch züchtet).
    Eigentlich wollte ich heute endlich die erste AS-Behandlung machen (aller drei Völker), bin aber nicht dazu gekommen, weil ich einen Fehler gemacht habe und den korrigieren musste: Ich hatte die leergeschleuderten Honigräume (mitgekauft) der beiden neuen Völker gedankenlos einfach ins alte Bienenhaus gestellt, wo dann heute die Post abging. Die Mädels sind da rein (Front wegen liquidierter Hinterbehandler teilweise offen) und haben sich auf die vier Zargen mit ausgeschleuderten Waben gestürzt. Heute abend habe ich die vier Zargen bienenfrei gemacht und mit nach Hause genommen, wo ich sie erst mal im Keller eingelagert habe. Dadurch kam ich nicht zur AS-Behandlung. Werde ich wohl morgen machen.
    Nun meine Frage: kann man jetzt noch Ableger machen? Womöglich nach der ersten AS-Behandlung? Oder wäre es besser, wenn ich es für dieses Jahr ganz bleiben lasse? Bin grad etwas unsicher, wofür ich mich entscheiden soll.

    Neugierige Grüße,

    Martin
    Neuimker, Buckfast, Dadant

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.454
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.783
    Danke Thanks Received 
    6.974
    Thanked in
    Bedankt : 4.423
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.031

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Nur zu Martin und nur ja keine Scheu davor, wir haben doch erst das erste Drittel im August. Heute hab vier Ableger mit jeweils drei offenen und einer schön ausgebauten Jungfernwabe erstellt, diese wurden mit Bienenwohl besprüht. Ab morgen bekommen sie regelmäßig das obligate 1 Kg Honigglas 1:1 Futter. Superl

    Diese vier Wabenableger Aktion geht sogar auch noch in den nächsten Tagen so weiter. Soll heißen, machbar ist vieles, nur müssen die Bienen von uns Imker/innen bestens unterstützt werden.

  3. #3
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.133
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    123
    Thanked in
    Bedankt : 85
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Einen Einwand hätte ich dazu

    In Deinem Fall sind die Bienen auf Räubern aufmerksam gemacht worden

    Den Ableger unbedingt auf einem anderen Standort aufstellen.

    Gruß Milb

  4. #4

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    D-Tönisvorst
    Beiträge
    203
    Imker seit
    06.2010
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Huhu zusammen!

    Ich darf mich dann hier auch nochmal dranhängen...

    Seit etwa Sonntag (Samstag abend hatte ich die zweite Runde APL-Plättchen eingeläutet) hängen an der Beute des stärkeren Volkes vor der Türe "Massen" an Bienen:





    Da es in den letzten Tagen nicht sonderlich heiss war, schliesse ich zu hohe Temperatur aus. Ich denke, dass den Mädels schlicht der Platz zu eng geworden ist. Nach Rücksprache mit meinem Paten meinte dieser, dass ich vom Prinzip her durchaus noch einen Ableger machen könnte.
    Mir ist nun aufgefallen (ich habe die Beute heute mehrfach kontrolliert), dass das Flugbrett über Tag nicht so stark belegt war und auch kein Bart daran hing, sondern nur die Front der Zarge besetzt geblieben ist. Abends nun sammelt sich der wohl zurückkehrende Rest der Flugbienen vorne auf und am Flugbrett.

    Gestern habe ich mit meinem "Bienen-Dealer" telefoniert, ob dieser noch begattete Königinnen hat, was dieser verneinte, er bekäme erst in 14 Tagen neue. Allerdings meinte er, dass es für die (Brut-)Ablegerbildung schon recht spät im Jahre sei.

    Meine Frage nun: Die anhängenden Bienen bewegen sich irgendwie nicht mehr weg, sind also tags und nachts draussen und somit "unproduktiv". Könnte ich jetzt noch einen KS anlegen und vor allen Dingen, woher bekäme ich jetzt noch eine begattete Königin? Der natürlichen Begattung würde ich jetzt auch nicht mehr trauen wollen...

    Auf der anderen Seite möchte ich natürlich vermeiden, jetzt das starke Volk ohne Not zu schwächen...

    Ich hoffe, die Frage ist nicht zu blöd und ich konnte deutlich machen, wo mir gerade der Schuh drückt.

    Allerbeste Grüsse aus der Halbzeitpause, Carsten

  5. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.454
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.783
    Danke Thanks Received 
    6.974
    Thanked in
    Bedankt : 4.423
    Tops
    Erhalten: 3.342
    Vergeben: 2.031

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Dein Pate hat Recht Carsten, zwar kannst nun keine Brutableger mehr machen, dafür aber Kunstschwärme, somit kannst den herumlungernden Bienen Arbeit verschaffen. Erst in den letzten Tagen habe ich bei den Sammelbrutablegern 4 Wabenableger erstellt, aus der nun auslaufenden Brut werden nach wie vor KS gemacht. Allerdings müssen Königinnen griffbereit sein, ansonsten wird dies nichts mehr.

  6. #6
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.529
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    876
    Danke Thanks Received 
    5.017
    Thanked in
    Bedankt : 1.768
    Tops
    Erhalten: 1.651
    Vergeben: 529

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Guten Abend Carsten

    Auch meine Bienen hängen nach Trachtende und Entfernen der Honigräume vor.

    [img]

    Uploaded with ImageShack.us[/img]


    Nachdem ein Unwetter meine für die Kunstschwärme vorgesehenen Zuchtköniginnen auf der Belegstation weggeschwemmt hat, blieben bei einigen Völkern die überschüssigen Bienen in den Völkern. Besser die Völker quellen über von Bienen als dass die Kästen schwach besetzt sind. Für eine günstige Entwicklung eines KS ist die Bienenzusammensetzung wesentlich. Die vorhängenden Bienen allein wären keine gute Grundlage für die Entwicklung. Du müsstest eine rechte Menge Bienen von den Brutwaben dazugeben. Kurzum ....lass es für dieses Jahr bewenden.
    Aus dem Bild ist nicht erkennbar, ob du einen offenen Boden hast. Da du zur Zeit ALV einsetzt, gehe ich davon aus, dass er geschlossen ist. Folglich ist den Bienen im Stock mit grösster Wahrscheinlichkeit die Luft zu "dick" und sie hängen sich lieber an die frische Luft.

    Mit freundlichem Gruss

    Christian

  7. #7

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    D-Tönisvorst
    Beiträge
    203
    Imker seit
    06.2010
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Danke Euch beiden für die schnelle Rückmeldung.

    Zitat Zitat von Chrigel
    ...da du zur Zeit ALV einsetzt, gehe ich davon aus, dass er geschlossen ist....
    So ist es.

    Zitat Zitat von Chrigel
    Besser die Völker quellen über von Bienen als dass die Kästen schwach besetzt sind.
    Genau das ist meine Sorge, dass ich jetzt vor lauter (Anfänger-)Eifer das an sich toll entwickelte Volk zu stark schwäche. Da bestünde die Gefahr, dass ich aus falschem Ehrgeiz unnötige Fehler mache.

    Zitat Zitat von Chrigel
    Kurzum ....lass es für dieses Jahr bewenden.
    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Ich bedanke mich herzlich für die Ratschläge!
    Liebe Grüße, Carsten

  8. #8

    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    D-Radolfzell/Stahringen
    Beiträge
    842
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Jetzt noch Ableger machen?

    Hallo,

    für die Fortgeschrittenen und bei milder Klimalage mit guter Pollenversorgung im Herbst ist Drohnes Konzept durchaus gut Superl

    Ansonsten Chrigel folgen und darüber nachdenken wieso Naturschwärme nach der Sommersonnenwende rapide seltener werden.

    Gruß vom verregneten Mindelsee

    Michael
    Michael T. Mader
    Imkerei Mindelsee
    D-78315 Möggingen-Radolfzell
    http://imkerei-mader.awardspace.com

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jetzt noch umweiseln?
    Von drohne im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.09.2014, 22:05
  2. Jetzt noch ein Schwarm
    Von Christoph im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 08:48
  3. Kunstschwam - jetzt noch?
    Von mwarlich im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 06:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.