Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: varroa

  1. #1

    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    Zwentendorf a.D.
    Beiträge
    32
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    varroa

    Hallo eine Frage,

    habe noch eine Sonnenblumentracht vor mir, aber Angst dass der Varoa-Druck zu groß wird.
    Früher in Oberösterreich hatte ich spätesten um den 20 July zusammengeräumt und daher nie ein Problem gehabt, hier in NÖ komme ich wie es aussieht in den August hinein bis ich abräumen kann.

    mfg renoier
    Imkerei Honigschaf

    Andreas u. Susanne Schafner
    Tulpengasse 8/3
    3435 Zwentendorf a.D.

  2. #2
    Avatar von lupi
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    480
    Imker seit
    2002
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    10
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    Re: varroa

    Zitat Zitat von Renoier
    ...aber Angst dass der Varoa-Druck zu groß wird.

    Hast du gerade die Windeln gelesen oder warum diese Angst??

    Bis wann sollte denn die Tracht vorüber sein?
    Grüsse!

  3. #3

    Registriert seit
    04.08.2009
    Ort
    Zwentendorf a.D.
    Beiträge
    32
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Erstmals danke für Deine Antwort,

    der Abfall ist zuzeit noch im Rahmen (2-3) täglich, aber dass ich die Hosen voll habe muss ich zugeben, da so späte Tracht für mich etwas ganz neues ist.
    Imkerei Honigschaf

    Andreas u. Susanne Schafner
    Tulpengasse 8/3
    3435 Zwentendorf a.D.

  4. #4

    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    1180, Bienenstandort: Am Himmel, Wien
    Beiträge
    121
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Zitat Zitat von Renoier
    Erstmals danke für Deine Antwort,

    der Abfall ist zuzeit noch im Rahmen (2-3) täglich, aber dass ich die Hosen voll habe muss ich zugeben, da so späte Tracht für mich etwas ganz neues ist.
    Das ist ein typischer Fall für die Wärmebehandlung. Ich hatte bei einem Stock ebenfalls 3 Milben pro Tag und hab mit der Wärmebehandlung (dauert 2 Stunden) fast 300 Milben herausgeholt. Jetzt kann ich der Spättracht entspannt entgegensehen.

    Wenn Du willst borge ich Dir das Gerät.

    Beste Grüße

    Wolfgang
    Gib der Milbe keine Chance: www.varroa-controller.com

  5. #5

    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    3144 Wald
    Beiträge
    1.599
    Imker seit
    1972
    Rähmchenmaß
    Z,FZ
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Das glaubst aber nur!
    Wennst Dich unbedingt in Sicherheit wiegen willst, soll so sein.
    300 Milben um diese Zeit sind 5-6 % der Gesamtmilben, da hilft nur Brut aufmachen und reinschauen.
    20 Zellen wirst schon öffnen müssen, da kannst dann hochrechnen.
    Gruß Einstein

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    D-Radolfzell/Stahringen
    Beiträge
    842
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Hallo Wolfgang,

    ein schöner Erfolg :bravo:

    Wenn bei 3 Milben Naturfall pro Tag mit einer Behandlung 300/d beseitigt werden ist, selbst wenn das nur 5% der Effektivpopulation wären, die kommende Populationsspitze weitgehend gebrochen und die Tracht nutzbar.

    Danke für die Info.

    Gruß vom schwülwarmen Mindelsee

    Michael
    Michael T. Mader
    Imkerei Mindelsee
    D-78315 Möggingen-Radolfzell
    http://imkerei-mader.awardspace.com

  7. #7

    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    1180, Bienenstandort: Am Himmel, Wien
    Beiträge
    121
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Zitat Zitat von Mindelsee

    Wenn bei 3 Milben Naturfall pro Tag mit einer Behandlung 300/d beseitigt werden ist, selbst wenn das nur 5% der Effektivpopulation wären, die kommende Populationsspitze weitgehend gebrochen und die Tracht nutzbar.
    Lieber Michael,

    vielen Dank für Dein Feed-back. Zu Deiner Information: Es ist viel mehr als nur das Brechen der Populationsspitze. Durch die Wärmebehandlung werden ja die befruchteten Weibchen getötet, die sich in den Brutzellen gerade vermehren wollen. Es ist also eine zielgerichtetet Bekämpfung der nächsten Reproduktionen.

    Damit ist bis ins nächste Frühjahr hinein keine weitere Behandlung mehr an diesem Stock notwendig.

    Beste Grüße

    Wolfgang
    Gib der Milbe keine Chance: www.varroa-controller.com

  8. #8

    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    1180, Bienenstandort: Am Himmel, Wien
    Beiträge
    121
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Zitat Zitat von einstein
    Das glaubst aber nur!

    300 Milben um diese Zeit sind 5-6 % der Gesamtmilben
    Gruß Einstein

    Lieber Einstein,

    da hast Du Dich um den Faktor 10 verrechnet. Wenn wie Du sagst 300 Milben entsprechen 5% der Gesamtmilbenpopulation wären das also 6000 Milben.

    Nachdem der tägliche Abfall vor der Behandlung 3 Milben pro Tag war würde laut Deiner Rechnung ein Umrechnungsfaktor von 2000 zur Anwendung kommen. Das stimmt so sicher nicht.

    Realsitisch ist für Ende Juni Anfang Juli ein Umrechnungsfaktor von 200-300 Milben (später im Jahr ist sicher mit höhernen Faktoren umzurechnen).

    Also demzufolge liegt die Gesamtmilbenpopulation bei 3 Milben pro Tag natürlichem Abfall (Ende Juni) bei ca. 750 Milben (Umrechnungsfaktor 250). Nicht mehr und nicht weniger.

    Beste Grüße

    Wolfgang
    Gib der Milbe keine Chance: www.varroa-controller.com

  9. #9
    albert
    Gast

    Re: varroa

    Hallo Wolfgang,

    Eine weitere Behandlung in diesem Jahr wäre nur dann nicht notwendig, wenn es keine Reinvasion gäbe. Bitte regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf reagieren!

    Liebe Grüße
    Albert

  10. #10

    Registriert seit
    16.04.2008
    Ort
    1180, Bienenstandort: Am Himmel, Wien
    Beiträge
    121
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: varroa

    Zitat Zitat von albert
    Hallo Wolfgang,

    Eine weitere Behandlung in diesem Jahr wäre nur dann nicht notwendig, wenn es keine Reinvasion gäbe. Bitte regelmäßig kontrollieren und bei Bedarf reagieren!

    Liebe Grüße
    Albert
    Lieber Albert,

    Deinen Aufruf zur regelmäßigen Kontrolle kann ich nur voll und ganz unterstützen. Ich darf aber auch aus meiner Erfahrung dazusagen, dass es _unbedingt_ einer sicheren Ameisenabwehr bedarf. Nur mit dieser ist eine ernsthafte Aussage zum Stand der Milben im Volk möglich.

    Einzig und allein wirksam ist meiner Erfahrung nach: Raupenleim. Vaseline funktioniert nicht.

    Raupenleim ist das klebrige Zuegs, das man als "Leinmring" im Frühjahr auf die Bäume streicht. Ganz wichtig: Es genügt ein 2-3cm breiter Streifen am Rand der Varroa-Tasse.

    Damit und nur damit sind Aussagen zum Stand der Varroa im Stock möglich.

    Beste Grüße

    Wolfgang
    Gib der Milbe keine Chance: www.varroa-controller.com

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Varroa
    Von Marcel im Forum Arbeiten im Dezember
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 12:56
  2. Varroa-Männchen
    Von Maas im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:28
  3. Varroa - Zählung
    Von hornet im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 07:27
  4. Varroa
    Von PilzNarr im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.