Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Das erste Mal - Schleudern

  1. #1
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    49
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Das erste Mal - Schleudern

    Hallo Miteienander,
    nach der letzten Durchsicht meiner Völker scheint es langsam ernst zu werden: Meine Waben sind gut mit Honig gefüllt und der Wassergehalt des Honigs beträgt ca. 17,5%. Leider sind die HW nicht komplett verdeckelt. Müssen denn die Waben bei der Entnahme verdeckelt sein, obwohl der Wassergehalt schon passen würde? Und dann noch eine Frage: Nachdem ich ja dieses Jahr angefangen habe würde mich interessieren, was ich machen soll, wenn ich alle HW entnehme. Ausreichende Leerwaben habe ich leider noch nicht! Soll ich einfach wieder MW einsetzen und wieder ausbauen lassen (was doch etwas lange dauert) oder soll ich die geschleuderten Waben wieder zurücksetzen. Habt Ihr ein paar Tips?
    Und dann fällt mir noch etwas ein: Wieviel HW soll ich denn als Futter zurücklassen - gibt es hier einen Anhaltswert?

    Gruß Nikolaus

  2. #2

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.163
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Das erste Mal - Schleudern

    Kurz zu deinen Fragen:
    Wenn der Wassergehalt passt (an mehreren Stellen messen, auch an den nicht verdeckelten) und die Spritzprobe negativ ist (wird bei 17,5% Wassergehalt so sein), dann kannst du jetzt ohne Probleme schleudern. Sie sollten etwa zu 50 bis 70% verdeckelt sein.
    Die Waben, wenn sie ok sind (kein Wabenbruch) kannst du ruhig zurückhängen.
    Wenn du noch eine Tracht erwartest (Sonnenblume?), dann lass etwa 5 kg Honig im Volk als Futterreserve - das ergibt sich aber meist schon mit den Futterkränzen bei normalstarken Völkern.
    Wenn du dann deine letzte Schleuderung machst, dann kannst du weniger drinnen lassen, füttere aber gleich auf mit mind. 5kg Zuckerwasser 1:1. Und dann am nächsten Tag Varroa behandeln. Das aber, wie gesagt erst NACH der letzten Schleuderung.
    Viel Erfolg und guten Honig!

  3. #3

    Registriert seit
    02.05.2010
    Alter
    78
    Beiträge
    157
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Das erste Mal - Schleudern

    Zitat Zitat von Melor
    Ausreichende Leerwaben habe ich leider noch nicht! Soll ich einfach wieder MW einsetzen und wieder ausbauen lassen (was doch etwas lange dauert) oder soll ich die geschleuderten Waben wieder zurücksetzen.
    Grüß Dich, Nikolaus

    Ich bin ein Freund von bestmöglicher Bauerneuerung - nicht nur, weil ich jetzt beim Wiederbeginn als Imker nach langer Pause auch keine Leerwaben habe, sondern grundsätzlich. Wieviele MW Du pro Volk geben solltest, hängt nicht zuletzt vom Zustand der Völker, deren Bautrieb, der Tracht usw. ab. Da braucht man etwas Fingerspitzengefühl. Aber ganz allgemein würde ich beim Zugeben von Mittelwänden eher großzügig als zögerlich sein. Mangels ausgebauter Waben hatte ich eine Zarge (als 3. Raum) nur mit Mittelwänden aufgesetzt - und das hat bestens funktioniert. Wenn aber gerade volle Tracht herrscht, würde ich bei zehn Waben pro Zarge keine zehn Mittelwände in den Honigraum einhängen, sondern - und das kommt wie gesagt ganz auf die Gesamtumstände an - sagen wir vier Leerwaben und sechs Mittelwände. Während in jene schon fleißig eingetragen wird, werden diese ausgebaut.

    Grüße!

    Wilhelm
    Cumprimentos!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schleudern bei Regen
    Von donald2603 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 19:43
  2. Schleudern
    Von eifelimker im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 09:00
  3. Problem wegen schleudern!
    Von fichtenwald im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 22:25
  4. Aufsetzen oder Schleudern?
    Von bienenpapa im Forum Arbeiten im Juni
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 23:28
  5. Rapshonig Schleudern?
    Von pfannie im Forum Honig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 14:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.