Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

  1. #1

    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    5450 Werfen Land Salzburg
    Alter
    57
    Beiträge
    2
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Hallo Imkerkollegen!

    Ich habe vor ca. 14 Tagen einen Ableger mit einer reifen Weiselzelle gebildet. Gestern habe ich im Volk nachgesehen. Die vorhandene wunderschöne Königin ist bereits in Eilage übergegangen und hat bereits ein schönes fast lückenloses Gelege. Um die Chefin später wieder leichter zu finden, habe ich sie ausgefangen und gezeichnet. Nach einiger Zeit habe ich sie wieder auf die Wabe zurückgesetzt, von der ich sie abgefangen hatte. Gleich darauf wurde sie von den Arbeiterinen nahezu angesprungen, herumgezerrt und sehr unsanft behandelt. Mit Gewalt haben die Damen versucht ihr das Opalitblättchen vom Rücken zu entfernen. Ich war mit dieser Situation total überfordert. :oops:
    Nach einiger Zeit habe ich die Wabe wieder zurück in den Ableger gehängt.
    Ich hoffe nur, dass sie mir die Königin nicht abgemurxt haben.
    Hat jemand von euch einen Tipp wie man das Zurückgeben der Könnigin besser machen könnte, oder was ich beim Zeichnen falsch gemacht habe. :huh

    Liebe Grüße Josef

  2. #2
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Das kann schon sein, dass sie abgestochen wird!

    Ich gebe die Königin vom Zeichnen uner Zuckerteigverschluss zurück.
    Wenn du Sie zeichnest dann lass den Lack oder Stift ca 4-5 Minuten trocknen!

    lg

  3. #3
    Avatar von WalterRojky
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Fischamend
    Alter
    74
    Beiträge
    1.390
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    mehrere Heimstände
    Wanderimker
    Umgebung
    Rähmchenmaß
    österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    651
    Thanked in
    Bedankt : 335
    Tops
    Erhalten: 313
    Vergeben: 10

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Hallo Bienenfreunde
    Wenn bei mir eine gezeichnete Königin ins Volk zurückzugeben wird, wird sie nach Trocknung des Klebers mit Honigwasser gebadet oder zumindest mit Wasser vollkommen genässt um den Geruch des Klebers zu übertünchen. Ich habe immer Regnwasser in meiner Spritze und damit werden auch die Bienen, die oben an den Rähmchen sitzen besprüht und die Königin draufgesetzt.
    Hat bis jetzt immer klaglos funktioniert.
    mfg Walter

  4. #4
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.167
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.480
    Danke Thanks Received 
    7.992
    Thanked in
    Bedankt : 5.110
    Tops
    Erhalten: 3.848
    Vergeben: 2.399

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Nur sehr selten zeichne ich eine Königin, wozu auch? Aber sollte z.B. für einen Schaustock eine gezeichnete vonnöten sein, bekommt die Dame als Trost auf den Rücken einen ordentlichen Honigtupfer. Somit haben die Bienen ihre Mutti zum abschlecken gerne.

  5. #5
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.975
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 732

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Meinen hochadeligen Damen verpasse ich mit dem Lackstift einen kleinen Klecks auf den Rücken.
    Die finden sich dann leichter. Superl
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  6. #6
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Die Stifte habe ich weggeworfen, die halten bei mir nur ein jahr!

    lg

  7. #7

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    was hält eigentlich am besten? nagellack? leim?

  8. #8
    Avatar von Marcel
    Registriert seit
    05.02.2009
    Ort
    Ried im Innkreis (OÖ)
    Beiträge
    1.778
    Imker seit
    2001
    Wanderimker
    Austria
    Rähmchenmaß
    Langstroth
    Danke Thanks Given 
    79
    Danke Thanks Received 
    447
    Thanked in
    Bedankt : 211
    Tops
    Erhalten: 217
    Vergeben: 27

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    leim mit opalithplättchen meiner Meinung nach

  9. #9
    Avatar von Bienenwerkstatt
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    501
    Imker seit
    1970
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Zitat Zitat von Drohne1
    Hallo Imkerkollegen!

    Ich habe vor ca. 14 Tagen einen Ableger mit einer reifen Weiselzelle gebildet. Gestern habe ich im Volk nachgesehen. Die vorhandene wunderschöne Königin ist bereits in Eilage übergegangen und hat bereits ein schönes fast lückenloses Gelege.
    Hat jemand von euch einen Tipp wie man das Zurückgeben der Könnigin besser machen könnte, oder was ich beim Zeichnen falsch gemacht habe. :huh

    Eine erst kurz in Eilage befindliche Kö - zeichne ich noch nicht. Erst wenn sie schon verdeckelte Brut hat. Dann hatte ich aber nie ein Problem. Zeichnen - einlaufen lassen - fertig. Aber nie eine Kö die erst die ersten Eier legt.

    Viele Grüße Heinz
    je einfacher desto besser

  10. #10

    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    32
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Gezeichnete Königin wieder zusetzen?

    Zitat Zitat von drohne
    Nur sehr selten zeichne ich eine Königin, wozu auch? Aber sollte z.B. für einen Schaustock eine gezeichnete vonnöten sein, bekommt die Dame als Trost auf den Rücken einen ordentlichen Honigtupfer. Somit haben die Bienen ihre Mutti zum abschlecken gerne.
    Lieber Josef, Verena und Freunde
    Ich möchte vom starken Vereinsvolk Ableger bilden und mit den Bienen in andere Beuten umziehen um Dir wie du verlangt hast die Vereinsbeute zurückzugeben.
    Wäre es ratsam dem BW-Ablegern begattete Königinnen zuzusetzen oder ziehen sich die selber ihre WZ?
    Bitte um ernsthafte Antworten.
    Liebe Grüße Wilma
    welche auf besseres Wetter und wärmeres Forumsklima bangt, hofft betet und um Vereinsunterstützung bittet.
    Bee1
    mfg.Imkerfamilie Wilma&Peter&Andreas
    http://wilma.spacequadrat.de/wordpress/
    Verein Fahndorf IM Josef Fleischhacker
    http://www.bio-bienengarten.com

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Königin mit Apidea Begattungskästchen zusetzen
    Von Josef Fleischhacker im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 07:20
  2. Königin zusetzen und nach 6 Stunden freigeben.
    Von einstein im Forum Arbeiten im Juni
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 08:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.