Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

  1. #1
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    49
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Hallo Miteinander,
    wieder mal eine Frage...
    Gestern am Bienenstock beim Bilden des Zwischenablegers hab ich ein Geräusch gehört, daß einer kleinen Hupe gleichkam. "Herrschaftseit'n" hab' ich mir gedacht, da war doch was dazu im Imkerkurs :!:
    Meine Arbeiten am Bienenstock habe ich erledigt - zurück zum Haus - Fachliteratur wälzen: Phänomen ist bekannt: Kurz vorm dem Schlüpfen bzw. frisch geschlüpfte Königinnen geben ein solches Geräusch von sich. Also -> sofort zurück zum Stock und nochmal alles überprüfen - eine frische Königin kann ich mir gerade nachdem ein Ableger gebildet worden ist im Altvolk nicht leisten. Bei der 4. Wabe angekommen fand ich meine alte Königin (grün mit der 33) und was glaubt Ihr was die gemacht hat!? Dieses "Hupen" kam eindeutig von ihr! Sehr schnelles Vibrieren der Flügel. Bis auf das, das das jetzt eine tolle Gelegenheit war so was zu beobachten, würde es mich interessieren was das zu bedeuten hat, wenn die alte Königin ein solches Geräusch von sich gibt. Habt Ihr Erfahrungen hierzu?
    Im Stock selber habe ich keine weiteren WZ gefunden, und die sollten jetzt nach dem Ableger sowieso von den Bienen entfernt werden...
    Vielen Dank für Eure Anworten!

    Gruß Nikolaus

  2. #2
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.976
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 734

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Vermute, die wollte überholen! :lol:

    Sorry, ansonsten keine Ahnung. :oops:
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  3. #3

    Registriert seit
    14.01.2008
    Ort
    Hagenbrunn
    Beiträge
    2.163
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 3
    Vergeben: 0

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Einfach ein Hupverbotsschild aufstellen :lol:

  4. #4
    Avatar von Maas
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    D - südhessisches Ried
    Beiträge
    1.278
    Imker seit
    2010
    Rähmchenmaß
    TBH, Zander
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    172
    Thanked in
    Bedankt : 110
    Tops
    Erhalten: 104
    Vergeben: 26

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    ... nicht, dass die Antworten etwas mit der Frage zu tun hätten, aber gute Laune machen sie mir am Montag Morgen schon 8) 8) 8)

    viele Grüße
    Markus (dessen Hupe am Auto tatsächlich kaputt ist und deswegen weder hupen noch überholen kann)
    Naturschutz ist Menschenschutz!

  5. #5
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.216
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.492
    Danke Thanks Received 
    8.000
    Thanked in
    Bedankt : 5.116
    Tops
    Erhalten: 3.857
    Vergeben: 2.409

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Der Josef ist nach einer opulenten Geburtstagsfeier nun wieder im Bienenforum aktiv, also lassen wir bitte das hupen beiseite und widmen wir uns dem tuten und quaken, denn genau dies machen frisch geschlüpfte Königinnen. Die Erstgeborene tutet also um die in den Zellen noch vorhanden jungen Königinnen zu warnen. Auch wenn keine mehr drinnen sind Nikolaus, so tutet die erste dennoch, kann sie ja nicht wissen das ihr der Imker schon Beiseite stand.

  6. #6
    Avatar von Maas
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    D - südhessisches Ried
    Beiträge
    1.278
    Imker seit
    2010
    Rähmchenmaß
    TBH, Zander
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    172
    Thanked in
    Bedankt : 110
    Tops
    Erhalten: 104
    Vergeben: 26

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Hallo Josef,

    worin liegt der Sinn begründet, dass die Erstgeborene die noch nicht geschlüpften Koniginnen warnt? Die Erstgeborene möchte doch die Rivalinnen aus dem Weg schaffen und da ist doch eine Warnung eher nicht zu empfehlen oder besteht die Hoffnung der Erstgeborenen darin, dass sich Neugeborene sofort aus dem Staub machen und ein Kampf umgangen werden kann :?:

    Viele Grüße
    Markus
    Naturschutz ist Menschenschutz!

  7. #7

    Registriert seit
    10.06.2009
    Ort
    Völkermarkt, Kärnten
    Beiträge
    354
    Imker seit
    2003
    Heimstand
    Völkermarkt 500 m.ü.A.
    Wanderimker
    ja, Diex
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Zitat Zitat von drohne
    Die Erstgeborene
    Ja die erstgeborene eben, aber sschriebe Melior nicht das es eine alte Königin vom letzten Jahr war? Ich kann mir aus der Sache auch keinen Reihm machen und fand dazu in keinem Buch und auch im Internet etwas brauchbares..... glg
    Gottes Segen und des Imkers Hand, erhalten das ganze Vaterland!

  8. #8
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    49
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Zitat Zitat von Patrick
    Zitat Zitat von drohne
    Die Erstgeborene
    Ja die erstgeborene eben, aber sschriebe Melior nicht das es eine alte Königin vom letzten Jahr war? Ich kann mir aus der Sache auch keinen Reihm machen und fand dazu in keinem Buch und auch im Internet etwas brauchbares..... glg
    Hallo Miteinander,
    ich muss die Anmerkung vom Patrick nochmal aufnehmen: Nicht eine Jungköniging hat von sich hören lassen, sondern daß ging eindeutig auf die alte Königin zurück. Ich konnte den Hupton ein sehr schnelles Vibrieren der Flügel zuordnen.

    Gruß Nikolaus

  9. #9
    Avatar von Bienenwerkstatt
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    501
    Imker seit
    1970
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Hallo Miteinander,

    Ich habe das auch schon erlebt dass die "Alte" tütet. Das ist einfach nur ein Zeichen das sie noch immer schwarmbereit ist. Man darf ja nicht vergessen dass tüten und quaken ein und dasselbe ist - es hört sich nur anders an - wenn eine IN der Zelle sitzt oder draussen ist. Es ist einfach ein Erregungslaut. Die tütende Königin "warnt" auch nicht - das interpretieren wir nur so - sie macht einfach nur ihrer Erregung Luft. Die in der Zelle sitzenden Königinnen machen genau dasselbe. Es hat eine Doppelwirkung - zum Einen stimuliert das Tüten die Stockbienen sich zu formieren - zum anderen informiert es die Kö in den Zellen dass ihr "Moment" noch nicht da ist. So versucht eben Jede Kö ihr "Gefolge" zusammen zu bringen. Wenn die es dann aber satt haben - murksen sie das Gequake einfach ab.

    Dieser Alte Kö - versucht nur ihr Gefolge zu animieren. Wenn die Voraussetzungen für schwärmen nicht gegeben sind tütet sie eben eine Weile ins Leere.

    Viele Grüße Heinz
    je einfacher desto besser

  10. #10
    Avatar von Maas
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    D - südhessisches Ried
    Beiträge
    1.278
    Imker seit
    2010
    Rähmchenmaß
    TBH, Zander
    Danke Thanks Given 
    40
    Danke Thanks Received 
    172
    Thanked in
    Bedankt : 110
    Tops
    Erhalten: 104
    Vergeben: 26

    Re: Königin "tutet"/"hupt" macht auf alle Fälle Geräusche

    Hallo Heinz,

    danke für die Info. Hört sich plausibel an Superl

    Viele Grüße
    Markus
    Naturschutz ist Menschenschutz!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.