Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: wie kann das gehen?

  1. #1

    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    5751 Maishofen
    Beiträge
    515
    Imker seit
    6 Jahren
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 1

    wie kann das gehen?

    Hallo meine Imkerkollegen...
    Ich bin ratlos und schwer enttäuscht von mir!!

    Ich ging heute, da das Wetter etwas besser was, zu den Bienen, ich war letzten Samstag das letzte mal dort, und habe die Völker durchgesehen und mich traf fast der Blitz!!!

    Bei einem Volk, welches noch nciht all zu groß war, fand ich SEEHR viele WZ( so ca. 10) und diese waren schon alle verdeckelt!!!! Jetzt frage ich mich natürlich, wie kann das sein, das innerhalb von 8 Tagen WZ gemacht und verdeckelt werden, wo vorher noch nichts war!!!

    Also, wollte ich sofort einen Ableger daraus bilden, schaute aber noch in die untere Zarge, und musste feststellen, dss dort fast keine Bienen mehr waren, worauf ich wohl schließen kann, dass der Schwarm bereits über alle Wolken ist, da ich weder die Queen( von vorigen Jahr) noch sehr viele Bienen sah, brach ich alle WZ bis auf die schönste aus, und lies das Volk dann wieder... Der Schwarm konnte nicht gefunden werden( Obstbäume, Haselnusssträucher...) wird wohl beim NAchbarn sein! :evil: :cry:


    Bei einem weiteren Volk, wo ich ein ASG drauf hatte( welche letzte Woche WZ gemacht hatten) , ihr erinnert euch sicher noch, War wohl die Queen über dem ASG( is wohl mit der BW nach oben gekommen, aber ich sah die Queen auch heute nicht, kann es sein, dass die Königinn ihre Markierung verloren hat, denn umgweiselt wurde eher nicht... jetzt habe ich das ASG weggegeben, damit die Queen wieder freie Entwicklung hat, sie legte aber nur in die eine Wabe, die anderen waren so gut wie schlecht bebrütet,

    Und das 3. Volk, vermute ich mal, dass es eh alle 3 getan haben, beim 3. fällts nur auf, wurde wohl wo es so kalt war, die Brut eingestellt, bzw minimiert, denn es waren in keinem Volk noch viele BW( verdeckelt) vorhanden, was mich doch sehr stutzig macht, ob das alles das Wetter war, oder ob ich da den großteil der Schuld habe...??

    Ein verzweifelter Michi :? :cry:

  2. #2

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: wie kann das gehen?

    Hallo Fichti,

    Solche Tiefschläge werden wir Jungimker immer wieder erleben. Meines Wissens nach ist eine Weiselzelle am fünften (!) Tag verdeckelt. Geht also recht schnell wichtig ist der Tag 16 ab Larvenstadium, da würde sie schlüpfen.

    Meines Wissens nach sieht es also so aus:

    Tag X: Bestiften
    Tag 4 nach X: erster Tag Larvenstadium
    Tag 9 nach X bzw Tag 5 nach Larvenstadium: Weiselzelle verdeckelt
    Tag 20 nach X, bzw Tag 16 nach Larvenstadium: Die Chefin schlüpft

    Ich hoffe ich blamier mich nicht und wenn doch, naja ich bin ja noch Jungimker :oops:

  3. #3
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.092
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    124
    Thanked in
    Bedankt : 86
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    Re: wie kann das gehen?

    3 Tage Ei
    5 Tage Larve
    8 Tage Puppe
    schlüpft als 16 Tage nach dem Ei

    nach 8 Tagen ab Ei wird schon verdeckelt
    da dann bereits der Schwarm ausziehen kann
    muss man bei Schwarmtrieb alle 7 Tage ran

    Milb

  4. #4

    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    5751 Maishofen
    Beiträge
    515
    Imker seit
    6 Jahren
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 1

    Re: wie kann das gehen?

    ICh dachte immer, es sind 9 Tage, warum haben dann mal alle von de neun Tagen geredet?

    Naja, ich war am We weg, und dachte das geht sich eh aus, weil ja heute so ist... +grrr+
    naja, aber das kann ich eh nimma ändern, aber die anderen Völker... :cry:

  5. #5

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: wie kann das gehen?

    Vielleicht ganz kleines bißchen ab vom Thema:

    Wann kann man am Zuchtrahmen verschulen. Am Tag 5 oder am Tag 10? Die Larven sind ja zu bestimmten Zeiten sehr empfindlich oder?

  6. #6
    Avatar von Milb
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.092
    Imker seit
    Klein auf
    Wanderimker
    Noch nicht
    Rähmchenmaß
    DNM und Dadant mod
    Danke Thanks Given 
    36
    Danke Thanks Received 
    124
    Thanked in
    Bedankt : 86
    Tops
    Erhalten: 81
    Vergeben: 15

    Re: wie kann das gehen?

    @ Fichtenwald

    9 Tage reichen wenn sie nicht in Schwarmstimmung sind
    da sie eher unwahrscheinlich direkt nach Deiner Kontrolle damit loslegen.
    Anders wenn sie schon schwärmen wollen und Du sie mit Zellenbrechen halten willst.
    Dann kann es sein das am Tag Deiner Kontrolle schon wieder Zellen bestiftet werden.

    @ Wolli

    ich verschule direkt nach dem Verdeckeln wegen Verbauen der Zellen.
    Wenn man vorsichtig vorgeht passiert auch am anderen Tagen nichts,
    aber wehe der Zuchtrahmen fällt Dir, am falschen Tag, aus der Hand.

    Milb

  7. #7

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.921
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    981
    Danke Thanks Received 
    5.536
    Thanked in
    Bedankt : 1.938
    Tops
    Erhalten: 1.861
    Vergeben: 555

    Re: wie kann das gehen?

    Zitat Zitat von Wolli
    Hallo Fichti,

    Solche Tiefschläge werden wir Jungimker immer wieder erleben. Meines Wissens nach ist eine Weiselzelle am fünften (!) Tag verdeckelt. Geht also recht schnell wichtig ist der Tag 16 ab Larvenstadium, da würde sie schlüpfen.

    Meines Wissens nach sieht es also so aus:

    Tag X: Bestiften
    Tag 4 nach X: erster Tag Larvenstadium
    Tag 9 nach X bzw Tag 5 nach Larvenstadium: Weiselzelle verdeckelt
    Tag 20 nach X, bzw Tag 16 nach Larvenstadium: Die Chefin schlüpft

    Ich hoffe ich blamier mich nicht und wenn doch, naja ich bin ja noch Jungimker :oops:
    Lieber Bienenfreund

    Weit ab von einer Blamage, aber halt doch falsch.

    Es ist so leicht zu merken und reimt erst noch:

    In den Tagen drei, fünf und acht wird die Königin gemacht also in aller Regel in 16 Tagen. In langen Hitzeperioden kann es auch schon einmal etwas schneller - in Kälteperioden auch etwas langsamer gehen, vor allem bei Zellen in der Randzone oder bei gekäfigten Zellen.

    einen schönen Sonntag wünscht
    Chrigel

  8. #8

    Registriert seit
    05.09.2008
    Ort
    Österreich
    Alter
    55
    Beiträge
    1.906
    Imker seit
    längerem
    Heimstand
    25
    Wanderimker
    Manchmal
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    4
    Danke Thanks Received 
    46
    Thanked in
    Bedankt : 57
    Tops
    Erhalten: 66
    Vergeben: 20

    Re: wie kann das gehen?

    Danke euch allen

    Ich habe meine ALLERERSTE Serie in Pflege und eine Riesenfreude, dass alles so wunderbar funktioniert hat bisher.
    Am Samstag habe ich einen Anbrüter erstellt, umgelarvt, eingehängt und heute musste ich den Zuchtrahmen trotz Regenwetters rausnehmen. Die Annahme war sehr gut.

  9. #9

    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    5751 Maishofen
    Beiträge
    515
    Imker seit
    6 Jahren
    Heimstand
    Ja
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 6
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 1

    Re: wie kann das gehen?

    Kann mir eventuell jemand noch Tipss geben, oder so, bzw. mir die anderen Sachen noch beantworten?

    Mir fällt ein, kann es eventuell sein, dass obwohl schönen Wetters kein Schwarm ausgezogen ist, sondern nur ev viele Bienen abgeflogen sind, weil ja atm weniger schlüpfen, durch den Brutrückgang?
    Und dass einfach WZ gemacht wurden, oder dass sonst was ist?

  10. #10
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.449
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 229
    Vergeben: 2

    Re: wie kann das gehen?

    Hallo Michi,

    die Eier von den Bienen, die jetzt schlüpfen, sind vor 3 Wochen gelegt worden. Da müßtest schon ein Spritzopfer sein, damit du einen starken Rückgang von Bienen ohne Schwarm hast.

    Die Frage lautet: Hast du Stifterl bzw. Königin gesehen ?
    Wennst du nur wenige Stifterl und die Königin siehst, ist das schon Alarmstufe dunkelrot für einen bevorstehenden Schwarm.

    Deine jetzige Erfahrungen hat sicher jeder am Anfang erlebt.
    Ich gehe bei solchen Sachen immer auf Nummer sicher und mache im Zweifelsfall einen Zwischenbodenableger auch wenn ich noch keine Weiselzellen finde. Und trotzdem stehe ich heuer bei 2. Schwärme und 5 Zwischenbodenableger und das bei nur 8 Völker. Meine zwei schlecht ausgewinterten Völker machen hingegen überhaupt keine Probleme und sind nun auch schon auf der 4 Zarge ohne irgendeine Maßnahme.
    Meine persönliche Erfahrung lautet: Stark ausgewinterte Bienenvölker machen viel mehr Arbeit, die muß man erst einmal im Zaum halten können. Die Schwärme sind bei mir auch bewußt in Kauf genommen, da ich an diesen Wochenende die Kontrollen bewußt wegen anderer Wichtigkeiten unterlassen habe. In der Schwarmzeit Ende April - Mitte Juni wäre eine wöchentliche Kontrolle optimal, doch als Wochenendimker mit Familie ist dies schwer einzurichten.

    Gruß
    Astacus
    Meine Herkunft liegt im Südburgenland, auch wenn ich jetzt lieber in die Südstadt heimkomme. http://www.imker-burgenland.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.