Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: 1.3.2010 Kaiserwetter

  1. #11
    Gast

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    @JOSEF
    Bei meinen Birkenwaldbienen ist noch kein Lebenszeichen :cry:,hab gelernt, je größer das Volk desto später im Frühjahr fliegen sie; die Kräutergartenbienen sind geflogen aber noch kein Polleneintrag;ich hab 1/2 Kg Futterteig den Kräutergartenbienen gegeben,ist das wöchentlich notwendig,oder nur wenn sie kontinuierlich fliegen?

  2. #12
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    Zitat Zitat von Wilma
    @JOSEF
    Bei meinen Birkenwaldbienen ist noch kein Lebenszeichen :cry:,hab gelernt, je größer das Volk desto später im Frühjahr fliegen sie; die Kräutergartenbienen sind geflogen aber noch kein Polleneintrag;ich hab 1/2 Kg Futterteig den Kräutergartenbienen gegeben,ist das wöchentlich notwendig,oder nur wenn sie kontinuierlich fliegen?
    Denke, einmal sollte reichen.
    Die Bien fressen sich damit Eiweißreserven an und geben sie an die Brut weiter.
    In den Futterwaben gibt es normalerweise noch genügend Pollenvorräte.

    Heute scheint wieder die Sonne und bläst eiskalter Ostwind.
    Der Schnee glitzert wie Diamanten.
    Sieht sehr hübsch aus, aber Frühling wäre mir lieber.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  3. #13
    Gast

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    Danke für die freundliche Antwort.
    Wenn die Bienen dann etwas mehr regelmäßig fliegen dann wieder eine Futterteiggabe?

  4. #14
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    40.181
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.931
    Danke Thanks Received 
    7.191
    Thanked in
    Bedankt : 4.562
    Tops
    Erhalten: 3.500
    Vergeben: 2.135

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    Zitat Zitat von Wilma
    Bei meinen Birkenwaldbienen ist noch kein Lebenszeichen :cry:,hab gelernt, je größer das Volk desto später im Frühjahr fliegen sie; die Kräutergartenbienen sind geflogen aber noch kein Polleneintrag;ich hab 1/2 Kg Futterteig den Kräutergartenbienen gegeben,ist das wöchentlich notwendig,oder nur wenn sie kontinuierlich fliegen?[/i]
    Guck doch einmal auf die Windel, da kannst sofort erkennen ob alles OK ist. Frische Wachsdeckeln, leicht feuchte Flecken, aber auch ein aufbrausen sagen sofort ob alles passt. Wennst dies selber noch nicht erkennen kannst, bitte lassen wie es ist, in den nächsten Tagen muss ich ohnehin nach Retz, da kann ich Dir dies zeigen.

    Das Volk im Kräutergarten ist mein Bio-Volk welches Hyperthermie behandelt wurde. Dies bitte "aber nur bei Flugwetter" weiterhin mit einer Flade Futterteig verwöhnen, zumindest solange bis sich die Völker selbst und ausreichend ernähren können. Wir Bienenbetreuer überlassen also absolut nichts dem Zufall.

    Josef

  5. #15
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    59
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    Zitat Zitat von Wilma
    Danke für die freundliche Antwort.
    Wenn die Bienen dann etwas mehr regelmäßig fliegen dann wieder eine Futterteiggabe?
    Liebe Wilma
    Wenn die Summseln Pollen eintragen brauchen sie keine mehr.
    Winterfutter sollte noch genügend da sein.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  6. #16
    Gast

    Re: 1.3.2010 Kaiserwetter

    Zitat Zitat von drohne

    Guck doch einmal auf die Windel, da kannst sofort erkennen ob alles OK ist. Frische Wachsdeckeln, leicht feuchte Flecken, aber auch ein aufbrausen sagen sofort ob alles passt. Wennst dies selber noch nicht erkennen kannst, bitte lassen wie es ist, in den nächsten Tagen muss ich ohnehin nach Retz, da kann ich Dir dies zeigen.
    Das freut mich ehrlich
    Übrigens diese Völker wurden ebenfalls Hyperthermie-behandelt

    Zitat Zitat von drohne
    Das Volk im Kräutergarten ist mein Bio-Volk welches Hyperthermie behandelt wurde. Dies bitte "aber nur bei Flugwetter" weiterhin mit einer Flade Futterteig verwöhnen, zumindest solange bis sich die Völker selbst und ausreichend ernähren können. Wir Bienenbetreuer überlassen also absolut nichts dem Zufall.

    Josef
    wöchentlich-alles klar,das schätz ich auch sehr,Deine konsequente Einstellung Josef.Jetzt bin ich wieder beruihgt,wenn ein Gesundheitswart wie du meine Bienen begutachtet.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.