Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

Thema: Bienentränke

  1. #21
    Avatar von Rabe
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Kreis Esslingen, Deutschland
    Beiträge
    1.502
    Imker seit
    Anfang 09
    Heimstand
    Streuobstwiesen
    Wanderimker
    Wald, bisher nur mit 2 Völkern
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    1
    Thanked in
    1 Post
    Tops
    Erhalten: 4
    Vergeben: 0

    Re: Bienentränke

    Hi Peter,
    Zitat Zitat von Selurone
    Einfach ein Brettchen nehmen, meins ist 20mm stark, und mit der Oberfräse ausfräsen. Am besten noch mit heißem Wachs das Brettchen imprägnieren. Das Holz saugt sich damit an und hält länger, verwittert nicht so schnell. Die Bien nehmen die Tränke auch besser an.
    das baue ich mir auch, sieht suuuper aus. Ich bin begeistert. Superr
    Was für ein Gefäß hast Du da genommen?

    Gruß Ralf

  2. #22

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    D-Tönisvorst
    Beiträge
    203
    Imker seit
    06.2010
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Bienentränke

    Huhu zusammen, hi Peter,
    interpretiere ich das Bild (tolle Tränke, das mal am Rande) richtig, dass das Glas plan auf dem Holz aufliegt und somit nur geringste Mengen über die Holzfasern heraus sickern? Ist das im Hochsommer nicht zu wenig? Also verdunstet das Wasser nicht schneller, als es nachlaufen kann?

    Liebe Grüße, Carsten

  3. #23
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    Re: Bienentränke

    Zitat Zitat von Rabe
    Hi Peter,
    Zitat Zitat von Selurone
    Einfach ein Brettchen nehmen, meins ist 20mm stark, und mit der Oberfräse ausfräsen. Am besten noch mit heißem Wachs das Brettchen imprägnieren. Das Holz saugt sich damit an und hält länger, verwittert nicht so schnell. Die Bien nehmen die Tränke auch besser an.
    das baue ich mir auch, sieht suuuper aus. Ich bin begeistert. Superr
    Was für ein Gefäß hast Du da genommen?

    Gruß Ralf
    Hallo Ralf
    Danke, daß es Dir gefällt. Habe ich jedoch nicht selbst gemacht, sondern mein russischer Imkerfreund.
    Das ist ein 3 l Einweckglas, mit dem ich auch das Naturbienenvolk einfütterte. Normalerweise sollten da saure Gurken drin schwimmen. :roll:

    Zitat Zitat von Wendefix
    Huhu zusammen, hi Peter,
    interpretiere ich das Bild (tolle Tränke, das mal am Rande) richtig, dass das Glas plan auf dem Holz aufliegt und somit nur geringste Mengen über die Holzfasern heraus sickern? Ist das im Hochsommer nicht zu wenig? Also verdunstet das Wasser nicht schneller, als es nachlaufen kann?

    Liebe Grüße, Carsten
    Servus Carsten

    Wenn Du genau hinschaust, siehst Du links unter dem Glas ein dünnes Zweigerl liegen. Das Glas ist also leicht gekippt. Auf diese Weise laufen die sternförmige Wassergänge voll. Man sollte aber aufpassen das nicht zuviel Wasser nachläuft, sonst ist das Glas gleich wieder leer. Das Steckerl sollte also möglichst dünn sein. Einfach ausprobieren. Superl
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  4. #24
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.936
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.103
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.440
    Vergeben: 2.105

    Re: Bienentränke

    Peter´s Tränke finde ich genial, schon bei seiner Naturvolk-Tränke wollte ich fragen wie dies funktioniert, wäre aber OT gewesen.

  5. #25
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.616
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    900
    Danke Thanks Received 
    5.121
    Thanked in
    Bedankt : 1.802
    Tops
    Erhalten: 1.702
    Vergeben: 536

    Re: Bienentränke

    Eine leicht zu erstellende Bienentränke mit grossem Wasserreservoir (50 bis 60 Liter) erhält man, wenn man eine grosse Rako-Box mit Wasser füllt, eine Styroporplatte mit 2 cm Dicke als Schwimmer auflegt und darüber ein Kunststoffgitter einpasst. Auf das Kunststoffgitter schichtet man 2 cm gut durchfeuchteten Torf. Vom Gewicht des feuchten Torfs wird der Schwimmer gerade soweit ins Wasser gedrückt, dass der Torf schön durchnässt bleibt. Allenfalls kann man mit etwas Ballast den Schwimmer tiefer absenken oder bei zu grosser Nässe etwas Torf abschöpfen.
    Ein paar Glitzersteine oder Stückchen von Alufolie locken die Bienen, sodass Salz, Essig oder sogar Zucker unnötig sind.
    Wichtig bei jeder künstlichen Tränke ist, dass sie gedeckt ist, damit sie nicht verschmutzt wird und die Bienen bei Regen nicht durchnässt werden.


    Wie das Bild zeigt, ist das Kunststoffgitter rundum 3-5 cm überstehend und von den Ecken her diagonal eingeschnitten.
    Das Wasser wird jede zweite Woche gewechselt. Das geht auch problemlos während des Fluges. Man legt einfach Schwimmer samt Gitter und Torfmull kurz beiseite, wo die Bienen ungestört weiter Wasser holen.

    einen schönen winterlichen Sonntag wünscht


    Christian

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    Ortus (25.03.2017)

  7. #26
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    58
    Beiträge
    3.533
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    476
    Danke Thanks Received 
    1.961
    Thanked in
    Bedankt : 882
    Tops
    Erhalten: 405
    Vergeben: 6

    Re: Bienentränke

    Hallo zusammen!
    Ich benutze schon seit einiger Zeit Huehnertraenken mit gutem Erfolg.Sind aus Plastik, leicht zu reinigen und lassen sich aufhaengen oder hinstellen. Benutze welche die 3 Liter Wasser fassen.Die Bienen erreichen vom Rand gut den Wasserspiegel.Bei Bodenaufstellung muss man die Traenke gegen wegfliegen im leeren Zustand sichern.(Sturm)
    Gruesse Michael
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

  8. #27

    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    D-Tönisvorst
    Beiträge
    203
    Imker seit
    06.2010
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Bienentränke

    Zitat Zitat von Selurone
    Wenn Du genau hinschaust, siehst Du links unter dem Glas ein dünnes Zweigerl liegen. Das Glas ist also leicht gekippt. Auf diese Weise laufen die sternförmige Wassergänge voll. Man sollte aber aufpassen das nicht zuviel Wasser nachläuft, sonst ist das Glas gleich wieder leer. Das Steckerl sollte also möglichst dünn sein. Einfach ausprobieren.
    Huhu!
    Ah, jetzt, ja...

    Jetzt seh ich das Stöckchen, danke für die Aufklärung!
    Beste Grüße, Carsten

  9. #28

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    8
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Bienentränke

    Hi Leute!

    Meine Bienen(außer den Waldbienen) trinken am liebsten aus unserem 10.000l Teich.
    Aber so eine Tränke wie Carsten hat werde ich mir nachbauen, ist ungefährlicher für die Biens.
    Die Walsbienen trinken am meisten aus dem kleinen Rinnsal das eigetnlich ein Bach ist aber wir haben einen dünnen(2cm) Strom in die Nähe der Biens umgeleitet.

    lg
    Georg

  10. #29
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    58
    Beiträge
    7.930
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.205
    Danke Thanks Received 
    991
    Thanked in
    Bedankt : 604
    Tops
    Erhalten: 757
    Vergeben: 723

    Re: Bienentränke

    Jetzt ist das Brettchen scho a bisserl verwittert. Macht aber nix.
    Schaut mal:

    Biene und Hornisse beim friedlichen Tanken von Honigwasser Superl

    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  11. #30
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.734
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Bienentränke

    Sofort als heute morgen die Sonne raus kam war die Bienentränke gut besucht, seit zwei Tagen kaum mehr Flug wegen windigem kalten Wetter, nun pressiert Wasserholen, wenn der Nektar fließt ist kaum eine Biene an der Tränke denn dann nehmen sie wohl die Flüssigkeit von diesem.

    P1020309.JPG
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  12. The Following 3 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    apis sylvatica (25.03.2017), Nils (07.04.2017), Ortus (25.03.2017)

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.