Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kondenswasser im Jänner

  1. #1
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.784
    Danke Thanks Received 
    6.980
    Thanked in
    Bedankt : 4.424
    Tops
    Erhalten: 3.343
    Vergeben: 2.031

    Kondenswasser im Jänner

    Immer wieder kommen besorgte Anfragen bezüglich Kondenswasser ins Bienenforum, diese Frage wollen wir zu klären versuchen.

    Kondenswasser entsteht, wenn warme Luft mit kalter zusammentrifft und nicht entweichen kann, siehe Fenster in alten Wohnungen, die im Winter nahezu immer feucht waren.

    Erkennen wir Imker/innen bei den eingelegten Windeln den einen oder anderen nassen Fleck, können wir auch schon aufatmen, denn dies bedeutet, dass sich die Königin bereits in Eilage befindet und dieses Volk zumeist über den Berg ist. Infolge der Eilage benötigt das Volk bedeutend mehr Wärme, kann eben diese Wärme nicht entweichen, schlägt sich dies in Form von Kondenswasserflecken auf der Windel, Beutenwände, aufgelegter Folie, oder wo auch immer nieder.

    Bei Kondenswasser besteht also kein Grund zur Besorgnis.

    Josef

  2. #2

    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    3144 Wald
    Beiträge
    1.600
    Imker seit
    1972
    Rähmchenmaß
    Z,FZ
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Kondenswasser im Jänner

    Auf die Gefahr, dass Du mich steinigst!
    Die Kondenswasserbildung folgt dem Temperaturgradienten - d.h. mit zunehmender Wärme kann die Luft mehr Wasser speichern, mit abnehmender weniger.
    Ein Beispiel ist der Nebel - wenn die Temperatur zu niedrig, kondensiert das Wasser aus und schlägt sich als Nebel oder Wasser nieder, der Grund: fehlende Temperatur.
    Wenn also Wasser sichtbar wird, dann nur außerhalb des Bien´s, denn dort kühlt die Luft ab und Wasser fällt aus.
    Würde Wärme entweichen, wäre das a) fatal, b) der Bien´ würde auskühlen.
    Also: Kondenswasser bildet sich auf Grund fehlender Wärme der Umgebungsluft.
    Der Temperaturgradient beträgt alle 100 Höhenmeter trockenadiabatisch 0,6°C, feuchtadiabatisch 0,75 °C bzw. etwas höher.
    Gruß Einstein

  3. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.457
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.784
    Danke Thanks Received 
    6.980
    Thanked in
    Bedankt : 4.424
    Tops
    Erhalten: 3.343
    Vergeben: 2.031

    Re: Kondenswasser im Jänner

    Dankeschön für diese weitere Erklärung an Einstein. Diesen Satz wollen wir besonders festhalten

    Zitat Einstein

    Also: Kondenswasser bildet sich auf Grund fehlender Wärme der Umgebungsluft.
    Josef

  4. #4
    Avatar von Melor
    Registriert seit
    08.08.2009
    Ort
    D-Oberroth/BY
    Alter
    47
    Beiträge
    248
    Imker seit
    2009
    Wanderimker
    Mal ja, mal nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Kondenswasser im Jänner

    Zitat Zitat von einstein
    Der Temperaturgradient beträgt alle 100 Höhenmeter trockenadiabatisch 0,6°C, feuchtadiabatisch 0,75 °C bzw. etwas höher.
    Gruß Einstein
    Hallo Einstein,
    kleine Korrektur:
    Der feuchtadiabatische Tempgradient ist mit seinen ungefähren 0,65K/100m kleiner als der trockenadiabatische Tempgradient mit ca. 1K/100m.

    Gruß
    Nikolaus

  5. #5

    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    3144 Wald
    Beiträge
    1.600
    Imker seit
    1972
    Rähmchenmaß
    Z,FZ
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    11
    Thanked in
    Bedankt : 9
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Kondenswasser im Jänner

    Kommt an, von welcher Seite es Du betrachtest.
    Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gemülldiagnose im Jänner
    Von drohne im Forum Arbeiten im Jänner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:24
  2. 100 jähriger Kalender für den Jänner 2008
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 22:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.