Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Reinigung der Apidea Begattungskästchen

  1. #1
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    Reinigung der Apidea Begattungskästchen

    Das reinigen dieser Begattungskästchen ich reine Winterarbeit, die man leider immer wieder vor sich herschiebt. Aber spätestens bei der Planerstellung, wie viele Jungköniginnen man in etwa im laufenden Jahr benötigen wird, wird die Sache mit dem reinigen dieser Kästchen wieder akut. Persönlich verwende ich am liebsten diese handlichen kleine Apidea Begattungskästchen, die sind unglaublich praktisch und können zum reinigen in nahezu sämtliche Teile zerlegt werden.

    Nun, wie mache ich das ganze am besten?

    Zuerst wird ein Kessel mit Wasser gefüllt, ich verwende dazu den Kochstar 2500, bis nun das Wasser heiß wird, nehme ich die Teile vom Begattungskästchen vollkommen auseinander. Bei dieser Gelegenheit werden natürlich größere Wachshöcker mit einem Messer vorsichtig entfernt. Wenn nun mittlerweile das Wasser zu sieden beginnt, tauche ich mit einer langen Arterienklemme die einzelnen Teile des Kästchens für einige Sekunden ins Wasser. Vorsichtig sollte man jedoch mit den kleinen Rähmchen und der Plexiglasscheibe sein, denn diese können sich sehr leicht verformen. Dem sehr harten Styropor hingegen macht diese Prozedur überhaupt nichts aus.

    Nun lege ich diese einzelnen Teile zum trocknen für mindestens 24 Stunden auf. Heuer konnte ich diese infolge der warmen Witterung sogar auf der Wiese auflegen. Wenn nun sämtliche Teile vollkommen trocken sind, werden die Kästchen ohne Rähmchen wieder zusammen gestellt. Ohne Rähmchen deshalb, weil dann in den nächsten Tagen die neuen Mittelwände eingelötet werden müssen. Auf diese relativ praktische und einfache Weise, werden die Begattungskästchen wieder vollkommen sauber und hygienisch rein.

    Was benötige ich dazu:

    Kochtopf Kochstar 2500 oder größer
    Bürste und allenfalls einen Schwamm
    Messer
    Arterienklemme

  2. #2
    Avatar von stefan mandl
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    wien
    Alter
    49
    Beiträge
    576
    Imker seit
    1996
    Danke Thanks Given 
    60
    Danke Thanks Received 
    84
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 48
    Vergeben: 8

    Imkereibedarf

    Lieber Josef!

    Du als Imkerprofi verwendest zum Arbeiten eine Arterienklemme; werde nächstsmal beim Einkaufen im Imkergeschäft mir auch eine organisieren :lol:
    Bin schon auf das Gesicht der Verkäuferin neugierig.

    BG stefan mandl
    Bienenhof Mandl
    Hofstelle erstmalig
    1161 urkundlich genannt
    stefanmandl@yahoo.de
    0043/6991/39 22 400

  3. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062
    Ja Stefan, man soll nicht glauben wie praktisch diese kleinen Greifer sein können und vor allem kugeln diese niemals irgendwo herum. Nach der Manipulation wird diese ganz einfach irgendwo am Hemd oderr Imkerverall festgeklemmt und dies hält echt Bombenfest. Also eine durchaus sinnvolle Anschaffung für´s ganze Imkerleben.


    Aber andere Frage Stefan & All: wir schaut´s arbeitsmäßig bei Euch aus, sind alle Apideas bereits fertig zum Einsatz? Ich frohlocke, bei mir natüüürlich schon!

    Josef

  4. #4
    Avatar von stefan mandl
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    wien
    Alter
    49
    Beiträge
    576
    Imker seit
    1996
    Danke Thanks Given 
    60
    Danke Thanks Received 
    84
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 48
    Vergeben: 8

    frohlockende Drohne

    Lieber Josef!

    Da Du ganz stolz auf Deine Apideas bist, wie sieht es mit der Produktion von den Hummelkästchen aus?
    Bin gerade dabei die Infos von einstein in meiner Bauplanung sinnvoll zu verwerten. Ich verwende wahrscheinlich einfach Bretter mit ca. 2,4cm und am Deckel wie üblich ein kleines Blechdach.

    BG stefan
    Bienenhof Mandl
    Hofstelle erstmalig
    1161 urkundlich genannt
    stefanmandl@yahoo.de
    0043/6991/39 22 400

  5. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    Re: frohlockende Drohne

    Zitat Zitat von stefan mandl
    Da Du ganz stolz auf Deine Apideas bist,
    Na klar bin ich stolz darauf, getane und vor allem gelungene Arbeit befriedigt Drohnen ganz einfach! :lol:


    Zitat Stefan Mandl

    ... wie sieht es mit der Produktion von den Hummelkästchen aus?
    Ist noch unausgegoren, aber bei dieser sicherlich sehr interessanten Sache bin ich auf jeden Fall dabei!

    Gestern hat eich ein Gespräch mit einem Hummelzüchter, der in der Nähe des ehemaligen Safari Park Gänserndorf seinen Garten mit den Hummeln hat. Dieser hat am nächsten Sonntag einen Treff mit einem Tierarzt, der ebenfalls Hummeln züchtet. Hier konnte ich mit meinen momentanen vier Beinen ebenfalls dabei sein.

    Bei der Gelegenheit könnte ich mir einen Kasten zum nachbauen ausborgen. Fest steht jedoch, dass bei mir nur Holz und Selbstbaukästen infrage kommen.

  6. #6
    Avatar von stefan mandl
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    wien
    Alter
    49
    Beiträge
    576
    Imker seit
    1996
    Danke Thanks Given 
    60
    Danke Thanks Received 
    84
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 48
    Vergeben: 8

    Hummelkasten

    Lieber Josef!

    Wenn Du Dir ein Kastl zum Nachbauen ausborgen kannst, stell doch ein Bild mit dezenter Bauanleitung ins Forum, wäre Dir sehr dankbar, ansonsten ist momentan der Einstein mein Hummelhero.

    BG stefan
    Bienenhof Mandl
    Hofstelle erstmalig
    1161 urkundlich genannt
    stefanmandl@yahoo.de
    0043/6991/39 22 400

  7. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    Re: Hummelkasten

    Zitat Zitat von stefan mandl
    Wenn Du Dir ein Kastl zum Nachbauen ausborgen kannst, stell doch ein Bild mit dezenter Bauanleitung ins Forum
    Na klar mach ich das, sogar mit allen Details und mit Fotos dokumentiert. ;-)

    Da diese Kästen jedoch nur von etwa Anfang März bis Frühherbst besiedelt sind, tendiere ich eher zur Holzstärke zwischen 15 und 20 mm.

  8. #8
    Avatar von Astacus
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    Südstadt
    Beiträge
    1.452
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Güssing
    Rähmchenmaß
    EHM, Zanderflach
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    582
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 228
    Vergeben: 2
    Hallo,

    in Kraut und Rüben Ausgabe Februar war eine Anleitung zum Bau von Hummelkästen.

    http://www.krautundrueben.de/index.php?redid=191356

    Einfach Kasten für Hummel anklicken.

    Gruß
    Astacus
    Meine Herkunft liegt im Südburgenland, auch wenn ich jetzt lieber in die Südstadt heimkomme. http://www.imker-burgenland.at

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Königin mit Apidea Begattungskästchen zusetzen
    Von drohne im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 07:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.