Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Bienen füttern.

  1. #1

    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    weststeiermark
    Beiträge
    427
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    nur
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    201
    Danke Thanks Received 
    48
    Thanked in
    Bedankt : 35
    Tops
    Erhalten: 25
    Vergeben: 58

    Bienen füttern.

    Hi Imker,s
    Die Obstbaüme und Heckensträucher blühen, ABER es ist Saukalt, Kein Bienenflug, keine Tracht also im Mai füttern.Wie geht es anderswo? Das hatte ich noch nie.
    mfg.alois

  2. #2
    Avatar von Mike54
    Registriert seit
    16.03.2019
    Ort
    Deutschland
    Alter
    60
    Beiträge
    302
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    103
    Thanked in
    Bedankt : 70
    Tops
    Erhalten: 51
    Vergeben: 25

    AW: Bienen füttern.

    Das ist bei uns genauso, Apfel, Birne, Kirsche, Löwenzahn sind voll in der Blüte, Kastanien stehen in den Startlöchern.

    Samstag soll es etwas besser werden, bis 12°, Sonntag 23°, aktuell haben die Bienen noch Futter, aber es wird knapp.

    Ich habe noch einige Futterwaben übrig, die werden am Samstag hinter das Schied gehängt.

    Wer keine FGutterwaben hat, kann die Bienen mit Zuckerwasser im Ziplockbeutel füttern, Anleitungen dafür gibt es im Netz, oder aber auch Futterteigfladen auflegen.

    Die Herstellung des Futterteig ist hier im Forum ausreichend beschrieben worden.
    volle Honigtöpfe wünscht Mike 54

    https://www.dreschhausenimker.de/

  3. #3
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    71
    Beiträge
    37.535
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.574
    Danke Thanks Received 
    8.095
    Thanked in
    Bedankt : 5.181
    Tops
    Erhalten: 3.898
    Vergeben: 2.447

    AW: Bienen füttern.

    Dermaßen lange füttern wie im heurigen Jahr ist auch bei mir gänzlich unbekannt, in der Rege wird mit Beginn der Marillenblüte jeder Fütterung beendet.

    Die Steinobstblüte ist bereits vorbei, momentan blühen die Kernobstbäume, die Bienen können jedoch nicht, oder nahezu nicht hinaus um diese Blüten zu besuchen. Auch Löwenzahn gibt es in Hülle und Fülle, dieser benötigt zum honigen jedoch etwa 20 Grad, wovon wir weit nfertn sind. Ebenso sind auch die Rapsfelder strahlend gelb, auch davon kommt kein Eintrag zustande.

    Josef

  4. #4
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.866
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.638
    Danke Thanks Received 
    2.165
    Thanked in
    Bedankt : 1.498
    Tops
    Erhalten: 1.420
    Vergeben: 1.428

    AW: Bienen füttern.

    Bei uns kommt leicht mehr rein als sie verbrauchen, füttern muss ich also nicht, ich hoffe es bleibt so, vom Schleudern träume ich bisher nur.
    Gruß Max

    Es kommt meist anders, wenn man denkt



  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Gebirgsimker84 (11.05.2021)

  6. #5

    Registriert seit
    08.05.2021
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    8
    Imker seit
    1 Jahr
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : %1$s
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 1

    AW: Bienen füttern.

    Zitat Zitat von Mike54 Beitrag anzeigen
    Das ist bei uns genauso, Apfel, Birne, Kirsche, Löwenzahn sind voll in der Blüte, Kastanien stehen in den Startlöchern.

    Samstag soll es etwas besser werden, bis 12°, Sonntag 23°, aktuell haben die Bienen noch Futter, aber es wird knapp.

    Ich habe noch einige Futterwaben übrig, die werden am Samstag hinter das Schied gehängt.

    Wer keine FGutterwaben hat, kann die Bienen mit Zuckerwasser im Ziplockbeutel füttern, Anleitungen dafür gibt es im Netz, oder aber auch Futterteigfladen auflegen.

    Die Herstellung des Futterteig ist hier im Forum ausreichend beschrieben worden.
    Servus Mike54,
    ich hätte da eine Frage zu der Fütterung mit Zuckerwasser (da ich nicht weiß, ob die paar Futterwaben für unsere 2 Bienenstöcke ausreichen..)
    Ich habe mich mal im Netz erkundigt wie das funktioniert also Mischverhältnis, Futterzeit usw., aber ist es wirklich empfehlenswert? Ich habe da auch mal etwas über Sirup gelesen als Alternative dazu, aber was hälst du davon? Ist es wirklich so effektiv, oder sollte ich doch lieber selbst einen Futterteig erstellen?
    Ich danke dir schon einmal für deine Nachricht und wünsche einen schönen (Vater-)Tag!
    Gruß Sabrina

  7. #6
    Avatar von Mike54
    Registriert seit
    16.03.2019
    Ort
    Deutschland
    Alter
    60
    Beiträge
    302
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    103
    Thanked in
    Bedankt : 70
    Tops
    Erhalten: 51
    Vergeben: 25

    AW: Bienen füttern.

    Solange ich noch Futterwaben habe, bekommen die Bienen diese zuerst.
    Letztendlich ist es egal ob Du Sirup, Futterteig oder Zuckerwasser fütterst.
    Das Füttern dient in der Hauptsache dazu, das die Völker nicht hungern müssen.
    Sobald wieder Tracht herrscht bzw. sich das Wetter gebessert hat, finden die Bienen um diese Jahreszeit wieder genügend Futter.
    volle Honigtöpfe wünscht Mike 54

    https://www.dreschhausenimker.de/

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Mike54 für den nützlichen Beitrag:

    Honigfee1995 (15.05.2021)

  9. #7

    Registriert seit
    08.05.2021
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    8
    Imker seit
    1 Jahr
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : %1$s
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 1

    AW: Bienen füttern.

    Ah ja, gut zu wissen. Dann gebe ich den Bienen auch erstmal unsere verbliebenen Futterwaben, ich denke, dass das bis zur Tracht ausreichen sollte. Unsere Löwenzähne blühen shon richtig auf, die Rapsfelder sehen wieder schön gelb auf auch wenn es dieses Jahr etwas später als üblich geschieht.
    Danke für deine Nachricht und ein schönes Wochenende!

  10. #8

    Registriert seit
    25.05.2021
    Ort
    Krümmel
    Alter
    35
    Beiträge
    11
    Imker seit
    21
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : %1$s
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Bienen füttern.

    Einen schönen guten Morgen, was haltet ihr davon Futterteig selbst herzustellen und ihn dan zu vakuumieren, und wie lange hält sich sowas eurer Erfahrung nach

  11. #9
    Avatar von Mike54
    Registriert seit
    16.03.2019
    Ort
    Deutschland
    Alter
    60
    Beiträge
    302
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    103
    Thanked in
    Bedankt : 70
    Tops
    Erhalten: 51
    Vergeben: 25

    AW: Bienen füttern.

    Hallo Timo,

    ich hatte Dir im Vorstellungsthread geraten:

    Lies Dich erst mal in aller Ruhe hier durch das Forum, Du wirst erstaunlich viel lernen, denn auf die allermeisten Fragen sind hier schon Antworten.

    Das hast Du wohl nicht gemacht, denn ich bin mir 100% tig sicher, dass die Herstellung und Portionierung von Futterteig vom allerfeinsten beschrieben ist.

    Für die anderen Forenteilnehmer: Ich habe noch ein Glas Honig vom letzten Sommer, möchte jemand Wetten? Ihr wisst ja was ich meine....
    volle Honigtöpfe wünscht Mike 54

    https://www.dreschhausenimker.de/

  12. #10
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    37
    Beiträge
    1.447
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    348
    Danke Thanks Received 
    283
    Thanked in
    Bedankt : 199
    Tops
    Erhalten: 137
    Vergeben: 74

    AW: Bienen füttern.

    Damit es Timo schneller findet, https://www.bienenforum.com/core/sho...eig+herstellen
    manchmal sucht man sich nen Wolf weil man die falschen Worte schreibt. Mit Eingabe des Wortes Futterteig suchst du lange bei Eingabe von Futterteig herstellen bist du beim ersten Thema im richtigen.
    Grüße
    Tom

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beespace für den nützlichen Beitrag:

    Goldregen (01.06.2021)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meine Bienen hungern im Mai - füttern?
    Von Beehouser im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2015, 21:56
  2. Bienen füttern
    Von sergek im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 17:24
  3. Füttern
    Von Hansueli im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 14:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.