Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Volkstärke im September 2020

  1. #11

    Registriert seit
    14.06.2017
    Ort
    Neukirchen/OÖ
    Beiträge
    46
    Imker seit
    90er-Jahren
    Heimstand
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    4
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 6
    Vergeben: 0

    AW: Volkstärke im September 2020

    Hallo Max,
    Mir konmen meine Völker dieses Jahr auch generell eine Spur schwächer vor. Ich habe heute bei bescheidenen 6 Grad einen Blick von unten in den hohen Boden geworfen und die durchhängende Traube erstreckt sich meist nur über 3 oder 4 Rähmchen. Es gibt sogar zwei Völker, die gar nicht durchhängen. Das ist schon etwas ungewöhnlich. Auf der anderen Seite war es heute auch recht frisch.
    Davon abgesehen waren die Bienen in letzter Zeit aber recht ruhig. Es dürfte somit alles passen, denk ich.
    Lg, Franz

  2. #12
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Zitat Zitat von metview_ Beitrag anzeigen
    Mir konmen meine Völker dieses Jahr auch generell eine Spur schwächer vor.
    Mir kommen meine auch eine Spur schwächer vor, momentan haben fast alle schon Überbau auf den Oberträgern, die Folie schwitzt seit neuestem, was auf viel offene Brut schließen läßt, auf einigen Windeln sind Wassertropfen.

    Wir werden sehen wie es weitergeht und ich werde die Völker weiterhin genau beobachten.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  3. #13
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    34
    Beiträge
    2.045
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Österreichische Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    747
    Danke Thanks Received 
    518
    Thanked in
    Bedankt : 321
    Tops
    Erhalten: 353
    Vergeben: 8

    AW: Volkstärke im September 2020

    Meine Völker finde ich stärker als die letzten Jahre vorm einwintern. Natürlich ist das Brutnest jetzt schon ordentlich geschrumpft gegenüber dem Sommer aber dennoch noch gut angelegt. Auch Drohnen laufen noch in meinen Völkern herum
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  4. #14
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Zitat Zitat von Bienenfreund87 Beitrag anzeigen
    Meine Völker finde ich stärker als die letzten Jahre vorm einwintern. Natürlich ist das Brutnest jetzt schon ordentlich geschrumpft gegenüber dem Sommer aber dennoch noch gut angelegt. Auch Drohnen laufen noch in meinen Völkern herum
    Einige Drohnen schlüpfen noch, das sieht man auf der Windel (Drohnenzellendeckel), 4 Wabengassen Brut haben im Schnitt die Völker laut Windel (Brutgemüll von schlüpfenden Bienen) bei mir, etwas wenig für diese Zeit, momentan schwitzen die Folien und der Überbau wird mächtiger und mehr.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  5. #15
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Nun sieht es schon besser aus, die Völker erstarken zunehmend denn es schlüpft mehr Brut, aber immer noch nur 3 - 4 Brutgassen (DNM 12 Rähmchen), mehr braucht es um diese Zeit nicht, jedoch in den letzten Jahren war das anders, da waren es um diese Zeit noch 5 - 7 Gassen. Ich schätze es lag am Futter, sie hatten zwar genug, aber ich habe erst im September das füttern angefangen, da sie genug Honig hatten weil dieses Jahr nicht geschleudert wurde. ein steter flüssiger Futterstrom über längere Zeit wirkt Wunder.

    Laut Waagen kam nur knapp soviel Futter von draußen rein wie sie selber brauchten, und deshalb haben sie wohl die Brut zurück gefahren. Die nächsten Tage höre ich das füttern gänzlich auf, bei den meisten Völkern wurde schon aufgehört. Nun muss ich nur noch den restlichen Achtfüsslern beibringen dass sie bei den Bienen nichts zu suchen haben und alles ist wieder gut.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  6. #16
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Mein einziges Zandervolk (einzargig) hat momentan laut Windel 3 Brutwaben mit schlüpfender Brut, die Volksstärke ist gut für diese Jahreszeit und die Bruttätigkeit ist fürs erste Drittel des Oktobers auch in Ordnung. Interessant wäre es trotzdem wie es bei euch ausschaut?

    Der natürliche Milbenfall betragt seit ca. 2 Wochen eine Milbe pro Tag, gestern wurde das Volk bedampft und heute lagen 11 Milben auf der Windel, bleibt genau zu beobachten was die nächsten Tage fallen, es könnten bis zu 30 werden, wenn man rechnet dass 80 % der Milben in der Brut sind, somit könnten bis zu 300 Milben plus Nachzucht im Volk sein.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (11.10.2020)

  8. #17
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Der natürliche Milbenfall betragt seit ca. 2 Wochen eine Milbe pro Tag, gestern wurde das Volk bedampft und heute lagen 11 Milben auf der Windel, bleibt genau zu beobachten was die nächsten Tage fallen
    Heute am 2. Tag nach der Behandlung lagen 8 Milben auf der Windel.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (11.10.2020)

  10. #18
    Avatar von altbiene
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    748
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    310
    Danke Thanks Received 
    93
    Thanked in
    Bedankt : 78
    Tops
    Erhalten: 59
    Vergeben: 209

    AW: Volkstärke im September 2020

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Heute am 2. Tag nach der Behandlung lagen 8 Milben auf der Windel.
    Sei froh, dass es so wenig sind. Mir ist heute bei manchen Völkern ganz anders geworden, als ich auf die Windel geschaut hab (allerdings auch nach Behandlung). Und das trotz 5B Mal sehen, wie es nächstes Jahr wird.
    HG
    Monika

    "Haben die Geschehnisse die Menschen geändert? Ich habe es nicht festgestellt. {...} Als ich mich entschloss Imker zu werden, da verwirrte mich die Menge der verschiedenen modernen Beutensysteme." Abbé Warré, 1948, Bienenhaltung für alle

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu altbiene für den nützlichen Beitrag:

    fix (12.10.2020)

  12. #19
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    34
    Beiträge
    2.045
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Österreichische Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    747
    Danke Thanks Received 
    518
    Thanked in
    Bedankt : 321
    Tops
    Erhalten: 353
    Vergeben: 8

    AW: Volkstärke im September 2020

    Bei mir siehts gut aus, hab in 10 Tagen maximal 5-6 Milben auf den Windeln liegen. Aber noch ist alles offen und muss weiterhin gut kontrolliert werden
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  13. #20
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.664
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.404
    Vergeben: 1.420

    AW: Volkstärke im September 2020

    Zitat Zitat von altbiene Beitrag anzeigen
    Sei froh, dass es so wenig sind. Mir ist heute bei manchen Völkern ganz anders geworden, als ich auf die Windel geschaut hab (allerdings auch nach Behandlung). Und das trotz 5B Mal sehen, wie es nächstes Jahr wird.
    Einzelne Völker habe ich auch noch dabei mit vermehrtem Abfall, woher diese Milben plötzlich wieder kommen wäre äußerst wissenswert!!!!

    Mich würde die Bruttätigkeit interessieren, wie sieht es da bei euch aus? Dieses eine Zandervolk hat 3 Brutwaben laut Windel, die DNM Volker haben zur Zeit drei bis fünf Brutwaben, allerdings auch 12 Waben in der einzargigen Beute statt 10 des Zandervolkes. Einzelne Völker scheinen komplett brutfrei zu sein, laut Erfahrungen der letzten Jahre könnte die Bruttätigkeit wieder aufgenommen werden, besonders bei schönem warmen Wetter wenn die Greeningflächen reichlich Pollen liefern.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Honigpreise 2020
    Von fix im Forum Honig
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.12.2020, 10:53
  2. Das Wetter im September 2020
    Von Josef Fleischhacker im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 01.10.2020, 09:05
  3. Trachtbericht September 2020
    Von fix im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.09.2020, 20:03
  4. Das Wetter im Mai 2020
    Von Drohn55 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.06.2020, 21:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.