Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wachsmotten Köderfalle

  1. #1
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.342
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.138
    Thanked in
    Bedankt : 541
    Tops
    Erhalten: 603
    Vergeben: 126

    Wachsmotten Köderfalle

    Hallo,

    wir haben Brutentnahme gemacht und bereiten derzeit die Völker auf den Winter vor. Leider kommen wir nicht mit Wabenschmelze hinterher. Zum einen zeitlich, zum anderen aufgrund der Witterung und damit einhergehend Räuberei.

    Meine Sorge ist, das die gelagerten Waben zur Schmelze Zeitnah den Wachsmotten zum Opfer fallen. Großartig schwefeln, behandeln mit BT oder einfrieren fällt allerdings wegen des Arbeitsumfanges auch flach.

    Meine Idee wäre jetzt eine Art Falle für die Erwachsenen Motten zu basteln um zu verhindern das diese Umherfliegen und ihre Eier in die Waben ablegen.

    Entweder man würde eine Kiste mit schwarzen Pollenwaben füllen und ein Gitter mit einer Bienenflucht aufsetzen um die Motten zufliegen zu lassen. Diese würden durch die Bienenflucht in die Kiste gelangen und auf dem Drahtgitter eingesperrt bleiben.

    Eine andere Idee war Raupenleim auf zwei Sperrholzbrettchen aufzutragen und diese mit etwa 4 mm Abstand gegeneinander zu schrauben. Mittig würde man dann wiederum irgendwelche Pollen, Trester Paste verteilen.

    Hat jemand Erfahrung? Gehen die Motten in solche Fallen? Reduziert das den Mottenzuflug merklich?
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  2. #2
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.195
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.487
    Danke Thanks Received 
    7.997
    Thanked in
    Bedankt : 5.114
    Tops
    Erhalten: 3.855
    Vergeben: 2.400

    AW: Wachsmotten Köderfalle

    Fallen für die Falter bringen so gut wie überhaupt nichts, die Eier der Wachsmotten sind nämlich schon in den Waben und warten nur noch darauf um als gefräßige Larven ihrer Aufgabe nachzukommen.

    Einzige Möglichkeit die ich sehe ist die Waben in Zargentürme aufzustappeln, die Waben relativ locker, also im besten Falle bis zu sieben Stück pro Zarge einschlichten und oben auf dem Zargenturm hochprozentige Essigsäure in Schalen zu geben. Dies vernichtet nicht nur die Larven, sondern hält auch die Motten fern.

    Josef

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Josef Fleischhacker für den nützlichen Beitrag:

    boerni_s (05.08.2020)

  4. #3
    Avatar von Fabian
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Mondsee
    Alter
    31
    Beiträge
    28
    Imker seit
    2010
    Heimstand
    -
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    8
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 5
    Vergeben: 5

    AW: Wachsmotten Köderfalle

    Hallo,

    wie gut funktioniert das eigentlich mit 85%iger Ameisensäure? Hat da jemand Erfahrung?
    Danke,
    lg Fabian

  5. #4
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    66
    Beiträge
    2.187
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    266
    Danke Thanks Received 
    414
    Thanked in
    Bedankt : 294
    Tops
    Erhalten: 235
    Vergeben: 18

    AW: Wachsmotten Köderfalle

    Ich hab es mal mit 60%iger AS probiert - das interessiert die Motten wie die neueste Wasserstandsmeldung. Meinen letzten Rest 85%ige hebe ich für bessere Dinge auf.

    Wolfgang

    P.S. Rest deswegen - die hab ich gestern beim Aufräumen im Bienenhaus geborgen (hat mir mal mein Töchterchen beschafft). Nun kommt sie bei der Josefschen Schwammtuchmethode zum Einsatz

  6. #5
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    47
    Beiträge
    1.869
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    750
    Danke Thanks Received 
    547
    Thanked in
    Bedankt : 289
    Tops
    Erhalten: 294
    Vergeben: 206

    AW: Wachsmotten Köderfalle

    Moin moin,
    Heute mal nicht aus der Oberlausitz sondern von der Insel Rügen bei herrlichstem Wetter und fast schon zu warmen Wasser.
    Also ich habe mal einen Fehlkauf gemacht und statt Ameisensäure Essigsäure gekauft. Die hab ich auf den Zargenturm , ca. 5-6 Stück, in einem Kompottschälchen gestellt unten drunter ein offener Gitterboden oder einfach 2 Holzleisten, bei mir hat's funktioniert. Das heißt es waren Falter im Schälchen und die Waben waren ok. Hat also wie ne Falle gewirkt. Ob das nun ein Einzelfall war weiß ich nicht da ich es so nicht mehr gemacht habe.
    So nun hüpfe ich wieder in die Ostsee und wünsche allen die arbeiten müssen einen möglichst kühlen, Schweißfreien Tag.
    Schöne Grüße Ronny
    In der allergrößten Not sind die Dicken dünn und die Dünnen tot.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wachsmotten in Schach halten
    Von Malte Niemeyer im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2018, 22:07
  2. Wachsmotten im Winter?
    Von Nils im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2013, 23:00
  3. Wachsmotten im Wabenlager
    Von Nils im Forum Arbeiten im Oktober
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.10.2013, 22:38
  4. Wachsmotten auf Melezitosewaben
    Von manuel im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 20:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.