Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwarmlockstoff

  1. #1
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.221
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.035
    Thanked in
    Bedankt : 498
    Tops
    Erhalten: 569
    Vergeben: 124

    Schwarmlockstoff

    Hallo,

    im imkereibedarfshandel gibt es eine Vielzahl von Duftstoffen, Pheromonen und allerlei "Hilfreicher" Sprays zu kaufen.

    https://www.holtermann-shop.de/advan...rsur39um2mjda4

    Bienenabwehr spray ala FABI enthält soweit ich informiert bis bedenkliche Bestandteile, das würde ich in den Völkern nicht einsetzen. Allerdings sind andere Produkte mit den Anweisungen beworben, das man eine Holzkiste mit bestimmten Aussenmaßen aufhängen soll und eben mit dem beworbenen Produkt besprühen. Das soll einen abgehenden Schwarm magisch anziehen.

    Hat jemand Erfahrung?

    Ebenso gibt es kleine Plastikstifte die Duftstoffe ausstossen sollen um ein Weiselloses Volk vor dem kahlfliegen und der Drohnenbrütigkeit zu schützen?

    Setzt jemand von euch sowas mit Erfolg ein?
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  2. #2
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    74
    Beiträge
    4.779
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    965
    Danke Thanks Received 
    5.306
    Thanked in
    Bedankt : 1.860
    Tops
    Erhalten: 1.776
    Vergeben: 546

    AW: Schwarmlockstoff

    Das Königinnenpheromon hat eine einfache chem. Formel und lässt sich leicht synthetisieren. Dieses Synthetikum wird in Bee-Boost verkauft. Ich hatte es, als ich 50 bis 70 Völker bewirtschaftet habe, immer zur Hand. Besondere Verwendung hatte ich bei der Bildung von Kunstschwärmen, deren Bienen ich für die Apideas brauchte. Mit einem BeeBoost Röhrchen blieben 2kg schwere KS in der gut belüfteten Kiste absolut ruhig. Zudem habe ich es eingesetzt, wenn ich eine zu ersetzende Königin aus einem Volk entfernte, die Ersatzkönigin erst zwei Tage später von der Belegstation zur Verfügung stand. In einer Fernstandimkerei steht man ja nicht täglich am Stand und muss zuweilen ein paar Tage überbrücken können.
    Ich hätte es mit der grössern Zahl Völker als heute nicht entbehren wollen und die paar Franken war es wert.

    Chrigel

  3. The Following 4 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    altbiene (27.04.2020), andreasw (27.04.2020), miguelito (27.04.2020), Sturmimker (27.04.2020)

  4. #3

    Registriert seit
    14.04.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    720
    Imker seit
    28.06.2019 ;)
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    218
    Danke Thanks Received 
    97
    Thanked in
    Bedankt : 54
    Tops
    Erhalten: 86
    Vergeben: 9

    AW: Schwarmlockstoff

    Verstehe ich das richtig, dass ich dann meine Schwarmbox mit dem Mittel drinnen einsprühe bzw. ein-"creme", in die Nähe meiner Völker stellen könnte und falls ein Schwarm abgeht, zieht der geplanter Weise gleich in meine Schwarmbox ein?

    Das klingt zu einfach und gut, um wahr zu sein

    LG
    Andreas

  5. #4
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    74
    Beiträge
    4.779
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    965
    Danke Thanks Received 
    5.306
    Thanked in
    Bedankt : 1.860
    Tops
    Erhalten: 1.776
    Vergeben: 546

    AW: Schwarmlockstoff

    Zitat Zitat von andreasw Beitrag anzeigen
    Verstehe ich das richtig, dass ich dann meine Schwarmbox mit dem Mittel drinnen einsprühe bzw. ein-"creme", in die Nähe meiner Völker stellen könnte und falls ein Schwarm abgeht, zieht der geplanter Weise gleich in meine Schwarmbox ein?

    Das klingt zu einfach und gut, um wahr zu sein

    LG
    Andreas
    Aus meinen Ausführungen geht das nicht hervor und ich habe mit Schwarmlockkisten keine Erfahrung. Ich nehme aber an, dass dies zur Anlockung von weiselrichtigen Schwärmen nicht taugt.
    Was aber funtioniert ist die Bildung eines Freiluftschwarms mit einem BeeBoost* Röhrchen.
    Noch etwas muss ich anfügen: Wenn man einen KS mit einem BB* bildet, kann man ihn später nicht unmittelbar mit einer echten Kö beweiseln, indem man einfach das Röhrchen gegen den Zusetzkäfig tauscht. Man muss zuerst die Weiselunruhe abwarten und dann erst den vorerst verschlossenen Käfig zuhängen.

    Chrigel

  6. The Following 3 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    altbiene (27.04.2020), andreasw (27.04.2020), EloTec (27.04.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.