Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 89

Thema: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

  1. #41
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    48
    Beiträge
    1.489
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    517
    Danke Thanks Received 
    539
    Thanked in
    Bedankt : 297
    Tops
    Erhalten: 443
    Vergeben: 584

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Bienenhiasl Beitrag anzeigen
    ...in Urlaub wird man letztlich auch fahren...
    Urlaub geht gar nicht...
    Wann wird es endlich verstanden, dass AS-Behandlungen und Drohenbrutscheiden nicht zielführend sind
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    honeyworld (03.05.2020)

  3. #42
    Avatar von altbiene
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    749
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    311
    Danke Thanks Received 
    93
    Thanked in
    Bedankt : 78
    Tops
    Erhalten: 59
    Vergeben: 209

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Bienenhiasl Beitrag anzeigen
    Spaß beiseite, danke dass Du es mir zutraust, Josef, aber Chrigels unglaublich gut ausgedachte 5B Methode werde ich wohl kaum packen.
    Es schaut am Anfang erschreckend aus, aber wenn man es einmal durchgezogen hat, ist es eigentlich gar nicht so wild. Blöd ist nur, dass man damit so viele Völker bekommt
    HG
    Monika

    "Haben die Geschehnisse die Menschen geändert? Ich habe es nicht festgestellt. {...} Als ich mich entschloss Imker zu werden, da verwirrte mich die Menge der verschiedenen modernen Beutensysteme." Abbé Warré, 1948, Bienenhaltung für alle

  4. #43
    Avatar von Mike54
    Registriert seit
    16.03.2019
    Ort
    Deutschland
    Alter
    60
    Beiträge
    270
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    41
    Danke Thanks Received 
    94
    Thanked in
    Bedankt : 65
    Tops
    Erhalten: 50
    Vergeben: 24

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Wann wird es endlich verstanden, dass AS-Behandlungen und Drohenbrutscheiden nicht zielführend sind
    lg Michael
    Ich habe noch nie Drohnenbrut ausgeschnitten,( habe immer wieder mal paar Zellen aufgeritzt und konnte nicht feststellen das da Varroen drin waren), die Drohnen haben mit Sicherheit auch noch andere Funktionen in den Völkern als nur eine Königin zu befruchten und dann zu sterben....
    volle Honigtöpfe wünscht Mike 54

    https://www.dreschhausenimker.de/

  5. #44
    Avatar von boerni_s
    Registriert seit
    23.05.2017
    Ort
    Mistelbach
    Beiträge
    1.094
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Nördl. Niederösterreich
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander 1,5 (Jumbo) im Brutraum
    Danke Thanks Given 
    535
    Danke Thanks Received 
    247
    Thanked in
    Bedankt : 138
    Tops
    Erhalten: 129
    Vergeben: 169

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von altbiene Beitrag anzeigen
    Blöd ist nur, dass man damit so viele Völker bekommt
    Bei 4B bekommst Du nicht so viele Völker, behältst sie aber über den Winter

  6. #45
    Avatar von altbiene
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    749
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    311
    Danke Thanks Received 
    93
    Thanked in
    Bedankt : 78
    Tops
    Erhalten: 59
    Vergeben: 209

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von boerni_s Beitrag anzeigen
    Bei 4B bekommst Du nicht so viele Völker, behältst sie aber über den Winter
    Ja, ich schätz, darauf wird's heuer hinauslaufen. Sonst fehlt irgendwie Material...
    HG
    Monika

    "Haben die Geschehnisse die Menschen geändert? Ich habe es nicht festgestellt. {...} Als ich mich entschloss Imker zu werden, da verwirrte mich die Menge der verschiedenen modernen Beutensysteme." Abbé Warré, 1948, Bienenhaltung für alle

  7. #46

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.935
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    985
    Danke Thanks Received 
    5.570
    Thanked in
    Bedankt : 1.946
    Tops
    Erhalten: 1.865
    Vergeben: 555

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Ich bitte zu beachten : 4B und 5B sind keine behandlungsfreien Betriebsweisen!
    Es ist eine Methode, um von der AS wegzukommen und mit wenn immer möglich max. zwei (minimal mit einer) OS Bedampfung durchzukommen.
    Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt zudem auf der totalen Bauerneuerung.
    Chrigel

  8. The Following 4 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    alois (03.05.2020), altbiene (03.05.2020), Josef Fleischhacker (03.05.2020), Sturmimker (04.05.2020)

  9. #47

    Registriert seit
    02.01.2020
    Ort
    Karlsruhe, B.W.
    Beiträge
    103
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DN/ZA
    Danke Thanks Given 
    16
    Danke Thanks Received 
    43
    Thanked in
    Bedankt : 23
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 9

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    237€ incl. Transport für 20 Stück, gibts in jeder Größe und für beliebige Wabenzahl.

    also ca 12€ pro Stück, bei https://slusarstwo-pietrzak.pl/de/pr...kerisolatoren/


    Ein kleines Manko hats gegeben. Insgesamt sind bei den 20 Stück 3 Ösen herausgefallen, aber die konnte mein Mann wieder fixieren. Ansonsten hat alles gut geklappt.

    Hallo zusammen,

    habe heute für insges. 20 Wabentaschen für 1 Wabe dieses Angebot von dem Hersteller erhalten, den Claudia nannte.

    "We can offer the 1-frame isolator DN for 17,80 Euro / piece

    and 1-frame Zander for 18,00 Euro / piece.
    Both models are with metal cover lid.


    Sending to Germany in 2 cardboxes : 2 x 25 Euro = 50 Euro



    These are gross prices, including VAT."

    Heißt, es soll mit Transport und Mehrwertsteuer fast das Doppelte kosten. Ich finde unseriös, dass sie auf der Homepage keine Preise angeben und dann so hoch reingehen. Wer käme auf die Idee, 50% bei Kleinmengen herunterzuhandeln?
    Claudia, darf ich fragen, ob Du verhandelt hast?

    Thema Sammelbestellung, wenn dann der Preis besser passen würde: jeder will ja bald ein anderes Maß und eine andere Wabenanzahl, ich glaube nicht, dass die mitmachen würden. Angefragt habe ich die Bereitschaft schon, warte auf Antwort.
    Grüße!


    Geändert von Bienenhiasl (04.05.2020 um 22:26 Uhr) Grund: PS. über Schriftgröße war unnötig

  10. #48

    Registriert seit
    02.01.2020
    Ort
    Karlsruhe, B.W.
    Beiträge
    103
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DN/ZA
    Danke Thanks Given 
    16
    Danke Thanks Received 
    43
    Thanked in
    Bedankt : 23
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 9

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Urlaub geht gar nicht...
    Wann wird es endlich verstanden, dass AS-Behandlungen und Drohenbrutscheiden nicht zielführend sind
    lg Michael
    Hallo Sturmimker,

    Polemik ist das Eine, Methoden, die Varroa zu dezimieren das Andere.

    Es gibt Imker, die haben angeblich noch nie ein Volk an die Varroamilbe verloren, vermutlich hatten die auch noch nie einen Schwarm. Die Frage ist, ob sie überhaupt Bienen haben.

    Ich schreibe was ich mache, und ich bin bereit, Anderes auszuprobieren.

    Bei der AS kann Fehlanwendung tödlich sein für Brut, f. die Königin, wenn sie ausläuft für das Volk. Das ist mir bewusst, und ich versuche, das Wetter, die Volksstärke und den Zeitpunkt richtig einzuschätzen.
    Sympathisch finde ich sie nicht.

    Wer noch nie Varroen in der Drohnenbrut hatte, hat entweder zu früh im Jahr geschaut, oder nicht richtig geschaut, oder s. o. Die Knicke in der Befallskurve durch ihre Entnahme sind ausreichend dokumentiert.

    Aus Ideologie irgend etwas schlecht zu machen nennt man Polemik.

    Ich lege keinen Wert auf irgend ein Image. Ich ziehe meine Zufriedenheit u. a. aus meinem Hobby, seit 20 Jahren.

    Grüße.

  11. #49
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    48
    Beiträge
    1.489
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    517
    Danke Thanks Received 
    539
    Thanked in
    Bedankt : 297
    Tops
    Erhalten: 443
    Vergeben: 584

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Bienenhiasl Beitrag anzeigen
    Hallo Sturmimker,

    Polemik ist das Eine, Methoden, die Varroa zu dezimieren das Andere....

    ...Die Knicke in der Befallskurve durch ihre Entnahme sind ausreichend dokumentiert.
    Hallo Bienenhiasl,

    Polemik lasse ich mir nicht vorwerfen. AS-Behandlungen und Drohenbrutscheiden(DBS) sind Varroakonzepte aus dem vorigen Jahrtausend. Es stehen reichlich bienenschonendere Medikamente und Metoden zu Verfügung. Speziell das DBS zeigt sich als nahezu wirkungslos und ist und bleibt nicht mehr als eine unnötige Misshandlung des Volkes.
    Bildschirmfoto 2020-03-31 um 09.34.03.png
    Quelle 1.4.6.6.3 Auswirkungen der Drohnenbrutentnahme auf die Winterverluste (Seite 75):
    https://www.ages.at/download/0/0/1e0...richt_2018.pdf

    lg Michael

    PS. ich hoffe, das mit dem Urlaub hast du eh' als Runnig Gag hier im Forum verstanden.
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    claudialener (05.05.2020)

  13. #50
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.311
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.511
    Danke Thanks Received 
    8.045
    Thanked in
    Bedankt : 5.140
    Tops
    Erhalten: 3.867
    Vergeben: 2.425

    AW: Behandlungsfreie Betriebsweise, wer macht mit

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    AS-Behandlungen und Drohenbrutscheiden(DBS) sind Varroakonzepte aus dem vorigen Jahrtausend.
    Lassen wir doch die Kirche im Dorf, seit gut 30 Jahren und seitdem die vorherigen überaus beliebten Allheilmittel wie Folbex und Perizin in Verruf kamen verwende ich Ameisensäure auf Schwammtüchern. Bei richtiger Anwendung und beobachten der Wetterlage funktioniert dies tadellos. Nichtsdestotrotz versuche und erprobe ich immer wieder Neues, das internieren der Kö steht hier an vorderster Stelle.


    Bitte bleiben wir hier beim doch sehr wichtigen Thema, dieser Thread soll ja auch für nachkommende Leser interessant bleiben.

    Josef

Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.