Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Beutenkran

  1. #1
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.211
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.025
    Thanked in
    Bedankt : 492
    Tops
    Erhalten: 564
    Vergeben: 124

    Beutenkran

    Hallo,

    ich bin seit einiger Zeit dabei einen kleinen Kran zu basteln um schwere Völker und die Wannen mit der Drohnenbrut bzw Wachstrester aufs Auto zu heben.

    90714380_2861891203924684_5937200010729881600_o.jpg90414804_2861891463924658_1235275432333410304_o.jpg90300861_2861891230591348_5080593823202017280_o.jpg

    Durch die beiden Gewindespanner welche normalerweise am Kraftheber des Traktors zum Einsatz kommen kann ich das Drehgelenkt in alle Richtungen einstellen, so dass es immer senkrecht steht.

    Was noch Raum für Verbesserungen bietet sind die beiden Drehpunkte die zum einen den ersten mit dem zweiten Arm verbinden und zum zweiten beide Arme mit dem Hauptmast. Die verbauten Gehäuselager sind glaube ich nicht das richtige für den Zweck.

    90491477_2861891603924644_6513041351439810560_o.jpg90489349_2861891637257974_4165044496641294336_o.jpg

    Leider ist mein Know how im Maschinenbau nicht großartig und an technischer Ausstattung stehen auch nur eine Flex, Schweißgerät und eine Ständerbohrmaschine zur Verfügung. Ich bräuchte einen Gewindesitz zum Anschweißen in den man passende Kugellager setzen könnte..
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  2. #2
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    61
    Beiträge
    513
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    96
    Danke Thanks Received 
    188
    Thanked in
    Bedankt : 99
    Tops
    Erhalten: 100
    Vergeben: 58

    AW: Beutenkran

    Malte, das schaut ziemlich gefährlich aus, besonders die Befestigung auf der Ladefläche. Guckst Du bitte https://de.wikipedia.org/wiki/Hebel_(Physik)

    vlG
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  3. #3
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.211
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.025
    Thanked in
    Bedankt : 492
    Tops
    Erhalten: 564
    Vergeben: 124

    AW: Beutenkran

    Hallo,

    die Bolzen die die unteren Kugellager am Rahmen befestigen gehen durch die Ladefläche in den Rahmen von der Pritsche. Die Seitlichen Bolzen müssen noch verstärkt werden und zusätzliche Löcher gebohrt werden.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  4. #4
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    1.714
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    695
    Danke Thanks Received 
    479
    Thanked in
    Bedankt : 251
    Tops
    Erhalten: 259
    Vergeben: 196

    AW: Beutenkran

    Hallo Malte,
    Ich denke über so eine Geschichte auch schon ne Weile nach. Den Drehpunkt der den senkrechten mit dem Waagerechten verbindet würde ich mit einem Achsstummel herstellen. So etwas hier:
    https://www.ebay.de/i/321997919423?c...yABEgKx3PD_BwE
    Schöne Grüße Ronny
    In der allergrößten Not sind die Dicken dünn und die Dünnen tot.

  5. #5
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    46
    Beiträge
    1.714
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    695
    Danke Thanks Received 
    479
    Thanked in
    Bedankt : 251
    Tops
    Erhalten: 259
    Vergeben: 196

    AW: Beutenkran

    Die gibt's auch noch größer!
    In der allergrößten Not sind die Dicken dünn und die Dünnen tot.

  6. #6
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    54
    Beiträge
    2.141
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zadand und Zander flach
    Danke Thanks Given 
    231
    Danke Thanks Received 
    828
    Thanked in
    Bedankt : 450
    Tops
    Erhalten: 317
    Vergeben: 279

    AW: Beutenkran

    Hallo Malte!

    Kann mir nicht vorstellen, dass in AT ein Eigenbaukran typisiert wird.
    Und wenn dann musst mit Unterlagen Ende nie dienen.
    Fahr damit nicht auf öffentliche Straßen, lass ja keinen Fremden ran, da stehst mit einem Fuß im Häfn.

    Schöne Grüße Sepp

  7. #7

    Registriert seit
    14.04.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    359
    Imker seit
    28.06.2019 ;)
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    92
    Danke Thanks Received 
    65
    Thanked in
    Bedankt : 36
    Tops
    Erhalten: 52
    Vergeben: 4

    AW: Beutenkran

    Ich finde Bastelei grundsätzlich super, aber nicht bei solchen Dingen. Das ist gefährlich und ich glaube es macht schon Sinn, dass es Leute gibt, die sich damit auskennen.

    Hast du mal recherchiert, was ein fertiger kleiner Kran kostet?

    LG
    Andreas

  8. #8
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    50
    Beiträge
    4.907
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.241
    Danke Thanks Received 
    890
    Thanked in
    Bedankt : 582
    Tops
    Erhalten: 442
    Vergeben: 495

    AW: Beutenkran

    Och der Kran macht einen guten Eindruck, mang hängt ja keine Tonnen dran, TüV kann auch nichts sagen ist ja ne Ladung

    Ich werd mir sowas für die Anhängerkupplung besorgen, die Original Kupplung hat bei mir in Zukunft 5,8 Tonnen zug und ca 400 Kg Stützlast.(Danke Corona dauert es jetzt noch etwas länger konnte den neuen nicht mehr abholen und zulassen)

    https://www.northerntool.com/shop/to...s+truck-cranes
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  9. #9
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.211
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.025
    Thanked in
    Bedankt : 492
    Tops
    Erhalten: 564
    Vergeben: 124

    AW: Beutenkran

    Über ein Radlager bzw Ein Teil einer PKW Achse hab ich schon nachgedacht allerdings ist da meist nur ein Lager drin und ich hab 2 mit etwa 18 cm Abstand, was den hebel aufnimmt. Vorteil Achstummel wäre das man einen nehmen könnte mit Bremsscheibe und das Ding damit arretieren.

    Die Polizei kann im Falle einer Kontrolle nicht viel sagen, ist ja Ladung und fest verankert. Falls der TÜV auf die Idee kommt das Fahrzeug neu verwiegen zu wollen, bau ich halt den Bock zweitweise zur Abnahme runter. Der Einzige der meckert ist Wahrscheinlich die Berufsgenossenschaft.

    Klar gibts wowas fertig zu kaufen, geht bei etwa 30 000 euro los. zuzüglich Zoll, steuer, Versand und aufbau.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  10. #10
    Avatar von kuttel
    Registriert seit
    11.02.2009
    Ort
    S/A
    Beiträge
    871
    Imker seit
    1965
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    NM
    Danke Thanks Given 
    154
    Danke Thanks Received 
    269
    Thanked in
    Bedankt : 112
    Tops
    Erhalten: 131
    Vergeben: 126

    AW: Beutenkran

    @ malte :Klar gibts wowas fertig zu kaufen, geht bei etwa 30 000 euro los. zuzüglich Zoll, steuer, Versand und aufbau.

    Das ist aber jetzt stark übertrieben ! Los gehts wohl eher bei 5 000 € !
    mfg
    Hartmut

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.