Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

  1. #1
    Gast

    Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Heute bin ich klüger!Ich darf nie mehr schleudern gleich nach so einem Kathastrophenflutregenwetter,und meinem Mann tu ich das auch nicht mehr an.Die Bienen haben die ersten Tage Sonnenschein und waren voller Hoffnung nun endlich wieder zu fliegen und die versäumten Tage wieder einzuholen.Ich komm daher und nehm ihnen den LINDEHonig weg,darum haben sie sehr aggressiv reagiert , verständlich natürlich ,die sonst sehr friedlichen Bienen(wie Fliegen meint der Josef)weil sie immer genug Tracht haben bei mir.
    Bitte darum an alle ANFÄNGER merken!
    Nie unmittelbar nach so einem Regenwetter schleudern.Hab 7 Stiche abbekommen.Hab auch anfangs ohne viel Schutz gearbeitet weils schon so gut gelaufen ist das letzte mal ohne.Es läuft bei weitem ruhiger ab wenn die Gegebenheiten stimmen,das Umfeld,kein Stress und fachlicher imkerlichen Beistand immer einholen.Es genügt schon nicht allein zu sein,da können Anfänger viel ruhiger arbeiten,wenn man sich nicht allein gelassen fühlt.
    Ich bin kein Typ der Anfänger und Ahnungslose ANRENNENlasst und darum will ich das für mich auch nicht und keiner in diesem Forum will das sicher.
    Ein praktischer imkerlicher Beistand zum angreifen nah ist unersetzbar.Bitte alle Anfänger :Nie zu früh allein werken wollen sonst kriegst einen Frust ab und könntest den Mut verlieren und keiner ist da der sagt es wird schon gehen,da genügt schon ein Wort zur rechten Zeit und du ersparst dir viel Ärger...wahrscheinlich ist so eine Philosophie schon uncool geworden...schade!Vielelicht gibts darum so wenig Imker!So UNNÖTIG IST Ethik UND PHILOSOPHIE auch wieder nicht wie manche kluge Köpfe meinen würden sie ist der Grund für alles was Bestand haben soll in der Welt des Geistes so wie in der Wirklichkeit.WEnn die Welt des geistes zuwenig gepflegt wird, hat die Wirklichkeit keinen Bestand,wer den Geist tötet- tötet den Leib...
    Lehre der Kirche bislang unsterblich aktuell!

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.936
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.104
    Thanked in
    Bedankt : 4.511
    Tops
    Erhalten: 3.441
    Vergeben: 2.105

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Nur keine Aufregung Wilma, die Stiche überlebt man und Anfänger in Sachen Bienenzucht haben wieder etwas an Erfahrung sammeln können.

    Grundsätzlich schleudern wir wann der Honig reif und die Zeit günstig ist, egal ob es den Bienen gerade passt oder nicht. Denk bitte an die Robinienschleuderung, auch da war Wetter keineswegs passend und dennoch hat niemand von uns Stiche bekommen. Das wichtigste ist Ruhe, Ruhe und abermals Ruhe, Angst und Panik bemerken Bienen sofort. Ist der Kreislauf bei Dir und Peter OK?

    Josef

  3. #3
    Gast

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Zitat Zitat von drohne
    Ist der Kreislauf bei Dir und Peter OK?

    Josef
    Kreislauf ist OK,Danke!

  4. #4

    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    D-Radolfzell/Stahringen
    Beiträge
    842
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Hallo Wilma,

    es gibt einen anderen Grund nicht gerade nach dem Gewitter an's Honig ernten zu gehen: Der Wassergehalt!

    Feuchtwarme Luft hat erhebliche Mengen Wasser die der Honig nur zu gerne aufnimmt.

    Bienen spüren übrigens nahende Gewitter deutlich früher als wir an der "elektrisierten Atmosphäre". Ein Grund wieso Völker zu Gewitterzeiten stechlustiger sind ist also nicht unbedingt die Futterknappheit sondern einfach die Anwesenheit vieler alter Bienen, der Flugbienen. Da diese nur noch für den "Außendienst" taugen sind diese erheblich stechfreudiger als die jungen Pflegebienen deren längeres Überleben für das Volk immer wichtig ist.

    Das nächste Mal also etwas Geduld bei der Ernte, ein Tag mehr Reife schadet dem Honig nicht. Bitte nicht "einfach mehr Rauch" denken! Das geht zwar bei zeitlich dringenden Arbeiten am Volk (Schlupfkontrolle) aber sollte bei der Honigernte gänzlich unterbleiben. Wir wollen keine Rauchspuren im Qualitätshonig.

    Viele Grüße aus dem Gewitter am Mindelsee

    Michael

    P.S.: Bienenfluchten erlauben, im Gegensatz zu Abkehren, Abstoßen und Beeblower auch die bienen- und imkerfreundliche Ernte zu "Stechzeiten"; das Wasserproblem ist hier aber besonders wichtig.
    Michael T. Mader
    Imkerei Mindelsee
    D-78315 Möggingen-Radolfzell
    http://imkerei-mader.awardspace.com

  5. #5
    Gast

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Heute wärs schon günstiger gewesen!
    Gut! bei dunstigen Wetter also nicht (wenn möglich)schleudern wegen dem Wassergehalt.
    Auch nicht bei Gewitterluft,da elektrisierende Luft =nervöse Bienen.
    Rauchern so wenig als möglich beim Schleudern,wegen der Rauchspuren im Honig.
    Danke Michael für die vielen wirklich guten Tipps.

  6. #6
    Moderatorin Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.230
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    67
    Danke Thanks Received 
    366
    Thanked in
    Bedankt : 137
    Tops
    Erhalten: 225
    Vergeben: 56

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Hallo,

    wir schleudern auch oft bei den schlimmsten Wettern, die Bienen sind aber nach einem schlechten Wetter gar nicht so schlimm. Schlimmer ist es wenn es so wie heute richtig schwül ist und Gewitter in der Luft liegen. Da kann es ganz schön rundgehen. Auch sind die Bienen nach der Sonnwende auch agressiver wenn man Ihnen den Honig wegnimmt. Ab diesem Zeitpunkt ist der Honig ein wertvolles gut, das nur schwer zu ersetzten ist, daher sind die Bienen natürlich schneller sauer. Gerade bei der Sonnenblumen ernte muß man darauf achten - so habe ich es zumindestens am eigenen Leib erfahen :lol:

    Aber das Gefühl, wann man was bei den Bienen erledigt, kann man nur selber entwicklen. Jeder Bienenstand, jedes Volk und jede Situation ist eine andere, man lernt mit der Zeit damit umzugehen und die richtigen Entscheidungen zu treffen.
    Nimm es positiv, Ihr habt zwar eine schmerzliche Erfahrung gemacht, aber es ist eine Erfahrung die Euch nur näher zu den Bienen gebracht hat. Und jede Erfahrung ist eine gute Erfahrung.....
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  7. #7
    Gast

    Re: Nie mehr schleudern nach so einem Flutregen...

    Zitat Zitat von Sybill
    Und jede Erfahrung ist eine gute Erfahrung.....
    Stimmt!Und nicht immer können (jetzt darf ich schon sagen)WIR auf Erfahrungen Rücksicht nehmen,da muß man einfach mit Ellbogentechnik durch um Erfolg zu haben,und im Nachhinein zu sagen "es ist gut wie es ist!"Weil in Wahrheit ist die Imkerei ein peinharter Job, der immer mehr heute an Wert gewinnt je weniger sich diesen Job noch antun und desto wertvoller und auch preislich wertgeschätzter wird der Qualitätshonig auch sein und bleiben !
    Superr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schleudern
    Von eifelimker im Forum Arbeiten im Mai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.05.2011, 10:00
  2. Das erste Mal - Schleudern
    Von Melor im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 16:45
  3. Rapshonig Schleudern?
    Von pfannie im Forum Honig
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 15:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.