Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

  1. #1

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 243

    Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Hallo,

    immer wieder lese ich hier die Mutmaßung, dass die Vögel an den Beuten rummmachen, Bienen futtern, etc.

    Vor allen Dingen, dass Kohlmeisen an die Beuten klopfen und die Bienen rauslocken.

    Ich habe etliche Völker genau vor dem Fenster und habe sowas noch nie gesehen. Das ist ein MÄRCHEN! Da würde ich doch mal gern ein Beweis-Video sehen.
    Neben dien Beuten stehen auch Vogelfutterplätze und es sind VIELE Vögel da!

    Die einzigen, die Probleme machen, sind Spechte oder andere Holzbearbeiter und die sind nur im Wald oder ganz einsamen Plätzen zu Gange.


    Dann möchte ich noch anmerken, seit ich Bienen auch im Garten halte, sind sehr VIEL mehr Vögel da.

    VG Christian

  2. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.015
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.450
    Thanked in
    Bedankt : 4.731
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Das ist ein MÄRCHEN!
    Spechte

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Das ist ein MÄRCHEN!
    Spitzmäuse

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Das ist ein MÄRCHEN!
    Marder, Dachs

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Das ist ein MÄRCHEN!
    Somit ist alles was man nicht selber sieht ein MÄRCHEN

    Josef

  3. #3
    Avatar von altbiene
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    580
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    241
    Danke Thanks Received 
    67
    Thanked in
    Bedankt : 55
    Tops
    Erhalten: 50
    Vergeben: 166

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Spechte
    Merkte Christian doch selber an, dass die problematisch sind.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Spitzmäuse
    Seit wann sind das denn Singvögel? Von denen sprach Christian nicht


    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Marder, Dachs
    W.o.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Somit ist alles was man nicht selber sieht ein MÄRCHEN
    Das mag für manche schon zutreffen.
    Aber Christian bezog sich glasklar auf ein paar Singvogelarten. Wir haben ja unsere Bienen auch im Garten und ich habe tatsächlich noch nie gesehen, dass da Kohlmeiserln oder eine der anderen genannten Arten rumgemacht hätte und das müsste dann schon mal vorkommen, wenn es ein Problem wäre. Mäuskötteln habe ich an den Beuten ja auch schon gesehen. Selbst der vorhandene Specht ist bei uns noch nicht an die Beuten gegangen, das sehe ich aber eher als Glückssache an und er hat vermutlich im alten Apfelbaum leichter Futter.
    HG
    Monika

  4. #4
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    1.487
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    425
    Danke Thanks Received 
    536
    Thanked in
    Bedankt : 309
    Tops
    Erhalten: 236
    Vergeben: 432

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Also Kohlmeissen hab ich auch noch nie an die Beuten klopfen gesehen.......bei mir sinds halt die Elstern und Bienenfresser.....und davon hab ich auch schon Bilder reingestellt. Wo hast du das denn gelesen mit den Meissen?
    Liebe Grüße

    Claudia

  5. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.015
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.450
    Thanked in
    Bedankt : 4.731
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Heute ist Sonntag, für viele, auch für mich ein Ruhetag, somit sollte man sich per Suche in den Tiefen des Forums einlesen, hier ein sehr schöner Thread.

    https://www.bienenforum.com/core/sho...ght=kohlmeisen

    Josef

  6. #6
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    1.256
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Österreichische Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    409
    Danke Thanks Received 
    286
    Thanked in
    Bedankt : 184
    Tops
    Erhalten: 276
    Vergeben: 7

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Also bei mir gibt's nur Probleme mitm Bienenfresser alle anderen Vögel sind bis jetzt keine Bedrohung für die Bienen
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  7. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.015
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.450
    Thanked in
    Bedankt : 4.731
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Hier eine ganz nette Geschichte, man beachte Beitrag 218, mit Kurrent noch lesenswerter

    https://books.google.at/books?id=dfD...bienen&f=false

    Natürlich darf da ein uns bestens bekannter Ex User nicht fehlen

    https://blog.apis-mellifera.de/?p=509

    Ist doch immer schön, Pros und Kontras gegenüber halten

    Josef

  8. #8

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 243

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen

    Somit ist alles was man nicht selber sieht ein MÄRCHEN

    Josef
    Genau Josef, hast Recht.

    Was nicht bewiesen wird oder bewiesen werden kann, ist in Zweifel zu stellen.
    Das müssen wir auch in Hinsicht von mächtigen Politikern, Twitter und Fakebook & Co. lernen. Hilft nix.

  9. #9

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 243

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Hier eine ganz nette Geschichte, man beachte Beitrag 218, mit Kurrent noch lesenswerter

    https://books.google.at/books?id=dfD...bienen&f=false
    Der Verfasser dieses alten Textes redet da von BIENENKÖRBEN! Hat die noch jemand bei uns?
    Ich denke, dass die Meisen im Winter an allem Rumpicken wo ein Käferlein hergehen könnte.

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Natürlich darf da ein uns bestens bekannter Ex User nicht fehlen

    https://blog.apis-mellifera.de/?p=509

    Ist doch immer schön, Pros und Kontras gegenüber halten

    Josef
    Die Imkerei Schwarz hat Bienenstände in rauhen Gebieten im Achental (Zufluss zum Chiemsee) und bei Reit im Winkl (D) und hat KEINE Probleme.

  10. #10

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 243

    AW: Kohlmeisen, Rotkehlchen, Zaunkönig, Blaumeise, ...

    Zitat Zitat von Bienenfreund87 Beitrag anzeigen
    Also bei mir gibt's nur Probleme mitm Bienenfresser alle anderen Vögel sind bis jetzt keine Bedrohung für die Bienen
    Bienenfresser gibt es bei uns leider nicht mehr. Muss eine schöne Gegend sein, wo Du wohnst.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kohlmeisen im Winter, eine große Gefahr für unsere Bienen!
    Von drohne im Forum Arbeiten im Dezember
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.12.2017, 08:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.