Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Apidea auflösen

  1. #11
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    27
    Beiträge
    2.221
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    1.035
    Thanked in
    Bedankt : 498
    Tops
    Erhalten: 569
    Vergeben: 124

    AW: Apidea auflösen

    Hallo,

    wenn du das Volk bereits über den Winter bekommen hast, wäre doch das einfachste eine oder zwei apidea Aufsatzzargen zu kaufen und ds Volk einfach wachsen zu lassen. Anfang Mai, Mitte April sind bereits Drohnen da und du kannst aus den Brutwäbchen und etwas Futter neue Begattungseinheiten zusammenstellen.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Goldregen (10.02.2020)

  3. #12
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    62
    Beiträge
    1.880
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    632
    Danke Thanks Received 
    618
    Thanked in
    Bedankt : 343
    Tops
    Erhalten: 462
    Vergeben: 255

    AW: Apidea auflösen

    Ich habe mich für die Methode von Chrigel entschieden.
    Wenn ich das Apidea in der Beute drin lasse, dann ist ein Teil vom Völkchen im Apidea, der andere Teil eventuell auf der neuen Wabe. Außerdem ist mein Apidea ja schon 3-stockig, also bräuchte ich 2 Zargen übereinander und dann wird der Raum einfach zu groß für dieses Minivolk.
    Mein Mann hat mir ein Rähmchen gebastelt, in das ich die Apidearähmchen ganz einfach einhängen kann. Mal sehr, ob es den Bienen gefällt.
    DSC04294.jpg

    Hinten sieht man das Trennschied vom Ablegerkasten. 3 Apideazargen sind 15 Rähmchen, die passen da locker rein, dann noch Futterteig auflegen.

    LG Doris

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Goldregen für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (16.02.2020)

  5. #13
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    33
    Beiträge
    1.256
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Österreichische Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    409
    Danke Thanks Received 
    286
    Thanked in
    Bedankt : 184
    Tops
    Erhalten: 276
    Vergeben: 7

    AW: Apidea auflösen

    Absolut genial Doris bitte unbedingt am laufenden halten
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  6. #14

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.291
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 243

    AW: Apidea auflösen

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen

    Ich dachte lange, dass die Bienen tot wären. Alle anderen Völker sind geflogen nur das Apidea nicht.
    Aber dann, vor ein paar Tagen sind sie richtig massiv geflogen. Es müssen noch viele leben.

    Das Apidea steht auf einem Gitterboden und in einer Zarge, ausgefüllt mit Styropor. Ich habe den unteren Schieber entfernt. Ich hatte Angst, sie würden sonst ersticken, wenn eine tote Biene das Flugloch verstopft.

    Horch mal mit den Ohren, wenn es kühl ist, ob es drinnen summt. Nicht dass da die Recycler unterwegs waren.
    Wenn ja, dann alle Achtung für diese Überwinterung, wobei dieser Winter eigentlich ein "Werbst" ist.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Auflösen oder retten?
    Von Nils im Forum Arbeiten im Juli
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 09:32
  2. Volk auflösen?
    Von Melor im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 22:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.