Seite 1 von 52 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 518

Thema: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

  1. #1
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.949
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.402
    Danke Thanks Received 
    1.953
    Thanked in
    Bedankt : 1.354
    Tops
    Erhalten: 1.351
    Vergeben: 1.360

    Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Pünktlich zum 1. Januar 2020 wieder der Beginn eines neuen Threads mit den Waagen, Tracht-, Futter-, Honigeintrag und Honigernte Daten fürs laufende Jahr, mit hoffentlich reger Beteiligung. Darf ich damit beginnen, am heutigen Jahresanfang sieht es folgerndermaßen aus:

    Waage 1........
    Bruttogewicht 39 Kg = Futtergewicht 15 Kg (1,5 zargig)
    Waage 2........
    Bruttogewicht 48 Kg = Futtergewicht 20 Kg (2 zargig, die überzähligen Futter-Waben werden im Frühjahr auf andere Völker verteilt)
    Waage 2........
    Bruttogewicht 27 Kg = Futtergewicht 8 Kg (einzargig)

    Hier ein aktuelles Windelbild von heute, vier Tagegemüll, vorne Brutschlupf, hinten Zelldeckelschrot vom Futterumtragen.

    DSCI4492.JPG
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  2. The Following 6 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    drohne (01.01.2020), EwaldK (19.06.2020), Goldregen (02.01.2020), nickerlbien (01.01.2020), Nils (01.01.2020), Sturmimker (01.01.2020)

  3. #2
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    41.713
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.250
    Danke Thanks Received 
    7.694
    Thanked in
    Bedankt : 4.907
    Tops
    Erhalten: 3.756
    Vergeben: 2.295

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Auch meine Waagen meldeten erfreuliches, nämlich ein der Form von völlig normalen Abnahmen, eben wie es sein soll.

    Die Balkenwaage hat nun noch 39,3 kg zu tragen, dies wäre eine Abnahme von 0,5 Kilo.

    Wenn wir nun zurückblicken, am 2.10.2019

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    das Volk ist mit 10 voll belegten ÖBW bestens bestens beisammen, inkl. Alu Deckel und Anflugrahmen a la Langstroth wiegt dieses Volk exakt 44 kg.
    Somit hat dieses im Freien stehende Volk in den letzten drei Monate 4,7 kg an Gewicht verloren


    Die Capaz Waage müht sich aktuell mit mit

    Sa 04.01.20 2,8 4,6 14,0 78,0 Schmida... 32,6

    somit eine Abnahme von 0,3 Kilo.

    Auch hier gewährt ein Rückblick spannende Einblicke, am

    Sa 05.10.19 10,5 13,3 67,0 79,0 Schmida... 37,2

    und somit mit dem Abräumen der Futtergläser, so sehen wir ein Anfangsgewicht von 37,2 Kilo, nunmehr drei Monate später 32,6 kg, somit ebenfalls eine Abnahme von 4,6 Kilo. Zufall oder nicht, eher nein, sind doch beide Völker annähernd gleich stark. Zur Erinnerung, das Volk auf der Balkenwaage mit AmS entmilbt, das Capaz Volk ist ein 5B mit internieren der Königin.

    Erstaunlich ist, das eine Volk steht im Freien, das andere im geschützten Bienenhaus. dennoch kein signifikanter Unterschied.

    Hier können meine wöchentlichen Berichte inkl. der ganz genauen Daten eingesehen werden.

    https://www.bienenforum.com/core/sho...waagstockdaten

    Josef

  4. #3
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.949
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.402
    Danke Thanks Received 
    1.953
    Thanked in
    Bedankt : 1.354
    Tops
    Erhalten: 1.351
    Vergeben: 1.360

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Die Bienen schmausen im neuen Jahr gehörig weiter, von Brutfreiheit weit und breit keine Spur, momentan sonnig und es taute schon der Raureif auf den Flugbrettern, einige Bienen nehmen diese Flüssigkeit auf, ein theoretischer Hinweis dass auch offene Brut in den Völkern sich befindet.

    Waagstockergebnisse vom 1. bis 6. Januar 2020:

    Waage 1.....- 400 g
    Waage 2.....
    - 500 g
    Waage 3.....
    - 200 g

    Ein wachsames Auge aufs Futter zu haben ist auch diesen Winter angesagt, nicht dass es ähnlich ergeht wie dem Semmelreiber:

    Im Rezept stand:

    3 Tage alte Semmeln reiben
    nach 3 Tagen war der Reiber verhungert.......
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  5. #4
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.438
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    480
    Danke Thanks Received 
    517
    Thanked in
    Bedankt : 286
    Tops
    Erhalten: 434
    Vergeben: 564

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Ein Nachtrag der Daten von gestern (hab vergessen)
    Die Waagenvölker dürften jetzt tatsächlich brutfrei sein. -23g und -28g pro Tag in der letzten Woche und das bei starken Völkern die gut 6-7 Wabengassen besetzen.
    Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  6. #5
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    55
    Beiträge
    2.273
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zadand und Zander flach
    Danke Thanks Given 
    255
    Danke Thanks Received 
    881
    Thanked in
    Bedankt : 485
    Tops
    Erhalten: 339
    Vergeben: 292

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Hallo!

    Langsam kann ich auch bei diesem Thema mitreden.
    Seit Mitte September liefert eine "3Bee Waage" täglich Daten.

    Abnahme:
    Oktober: - 2.3kg
    November: -1,4kg
    Dezember: - 3,2kg

    Ein Faktor, welcher meine Ergebnisse sehr verzehrt, ist die Gewichtszunahme bei feuchtem Wetter.
    Die Gewichtszunahmen und Verluste decken sich mit den Regen bzw. Schönwetterperioden.
    Meine unlackierten Holzbeuten sind als Waagstock wahrscheinlich nicht optimal.

    Schöne Grüße
    Sepp

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bienen Sepp für den nützlichen Beitrag:

    fix (09.01.2020)

  8. #6
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    36
    Beiträge
    1.072
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    228
    Danke Thanks Received 
    183
    Thanked in
    Bedankt : 132
    Tops
    Erhalten: 121
    Vergeben: 50

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Hallo

    @Sepp das ist bei mir leider genauso, ok ich habe meine selbst gebastelt, dazu kommt noch das die billigen Wägezellen einfach stärker auf Temperaturunterschiede reagieren. Aber um zu wissen in welche Richtung es geht und ob noch genügend drinnen ist ist auch eine schwankende Waage gut.

    Hier eine kleine Übersicht wie sich bei mir bei zwei Völkern das Gewicht verändert hat das blaue ist die Temperatur (Skala linke Seite in 2er Schritten), alles etwas unscharf war mein erster Versuch mit dem Programm da ich verschiedene Bilder übereinander legen musste. Leider ist es so warm das die Hasel beginnt zu blühen morgen soll es 10Grad geben da ist bestimmt wieder einiges am Flugloch los. Das Minus bei höheren Plusgraden würde ich auf rausschaffen von Totenfall und weg fliegen von alten Bienen vermuten.


    Völker Tagesv.jpg
    Grüße
    Tom

  9. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    41.713
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.250
    Danke Thanks Received 
    7.694
    Thanked in
    Bedankt : 4.907
    Tops
    Erhalten: 3.756
    Vergeben: 2.295

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Ich darf weiter berichten, soeben langten die neuesten Daten ein, hier bitte

    Sa 11.01.20 3,4 5,5 9,0 77,0 Schmida... 32,3 -0,1

    Somit verringerte sich das Gewicht des Capaz Waagstocks innert einer Woche von 32,6 um 0,3 kg auf 32,3 kg.

    Die Balkenwaage wurde noch nicht abgelesen, deren Daten werden der nächsten Tage nachgereicht.

    Ab Mitte Jänner, also ab nächster Woche wird es von Tag zu Tag spannender, da erwacht bekanntlich das Brutgeschehen, somit wird der Futterverbrauch sprunghaft ansteigen.

    Josef

  10. #8
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.438
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    480
    Danke Thanks Received 
    517
    Thanked in
    Bedankt : 286
    Tops
    Erhalten: 434
    Vergeben: 564

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Der Futterverbrauch ist jetzt nochmal gesunken: Das geschiedete Volk (7 Waben) brauchte nur -18g und das 10 Waben-Volk -25g/Tag. Also so wie es aussieht haben die noch nicht begonnen zu brüten.
    Michael


    Anmerkung. Tag/Woche wurde korrigiert.
    drohne
    Geändert von drohne (12.01.2020 um 22:02 Uhr)
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    Sturmimker (19.01.2020)

  12. #9
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.949
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.402
    Danke Thanks Received 
    1.953
    Thanked in
    Bedankt : 1.354
    Tops
    Erhalten: 1.351
    Vergeben: 1.360

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Waagstockergebnisse vom 1. bis 14. Januar 2020:

    Waage 1.....- 800 g
    Waage 2.....
    - 800 g
    Waage 3.....
    - 500 g

    Bis zu knapp 60 g Abnahme pro Tag und das ohne großen Reinigungsflug im bisherigen Januar, von Brutfreihei keine Spur, auch bei anderen Imkern in unserer Region dasselbe von denen ich weiß. Hier ein aktuelles Windelbild, vier Tage jung, bereits 3 Drohnenzellen-Deckel sieht man links (schwer zu erkennen auf dem Foto, aber es sind Drohnen-Zellendeckel), massiv Futter umgetragen nach vorne zum Brutnest, mind. 3 Wabengassen Brutgemüll.

    Was noch erstaunlich ist, frisch eingetragenes Kittharz befindet sich laufend auf den Windeln, dieses finden sie bei uns zuhauf, es liegt jede Menge Brennholz um Haus und Hof, sie müssen dafür nur maximal 50 m fliegen.

    DSCI4530.JPG
    Liebe Grüße Maximilian

    Fast alle befolgen diesselben Regeln
    und keiner weiß warum!



  13. The Following 3 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    Chrigel (14.01.2020), drohne (14.01.2020), Goldregen (15.01.2020)

  14. #10
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.438
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    480
    Danke Thanks Received 
    517
    Thanked in
    Bedankt : 286
    Tops
    Erhalten: 434
    Vergeben: 564

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Es tut sich kaum was. Der Fütterverbrauch ist nochmal gesunken -15g und -22g/Tag. Die beiden Völker sitzen lehrbuchmäßig noch recht weit vorne, sind wohlauf und haben bestimmt noch gut 12 bzw 15kg Futter.
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

Seite 1 von 52 1231151 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Januar 2020
    Von fix im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 14.02.2020, 09:54
  2. Antworten: 775
    Letzter Beitrag: 24.01.2020, 12:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.