Seite 6 von 25 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 249

Thema: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

  1. #51
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.381
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.287
    Danke Thanks Received 
    1.883
    Thanked in
    Bedankt : 1.301
    Tops
    Erhalten: 1.307
    Vergeben: 1.320

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Wirklich sehr spannend die Bienen auch mit einer Waage zu beobachten-> will ich nicht mehr missen... ich brauch mehr Waagen!
    Da bin ich ganz deiner Meinung!!! Ich beobachte nun seit 13 Jahren die Waagstöcke und es ist immer noch sehr interessant, angefangen habe ich mit zwei Waagen, mittlerweile sind es vier, auf einem Imkerstammtisch sagte ein Scherzbold der Max hat drei Völker und vier Stockwaagen

    @Goldregen
    Herzlichen Glückwunsch Doris, deine Meldungen erwarten wir mit großem Interesse.
    Viele Grüße Max

    Wir leben alle unter demselben Himmel
    haben jedoch nicht denselben Horizont



  2. #52
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.012
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.449
    Thanked in
    Bedankt : 4.730
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Zitat Zitat von Goldregen Beitrag anzeigen
    Jetzt kann ich mich auch an den Waagstockdaten beteiligen.
    Die liebenswürdige Doris als Berichterin ihrer Waagstockdaten, also da kommt nun echt Freude auf.

    Wenn ich eine Bitte einbringen darf, wenn möglich auch immer wieder Perioden ausarbeiten, also Beginn Einfütterung, Trachtbeginn was auch immer, aber auch Abgang oder Einschlagen eines Schwarmes, dies erspart eine Suche, bzw. Rückblende nach den vorherigen Daten.

    Josef

  3. #53
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.381
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.287
    Danke Thanks Received 
    1.883
    Thanked in
    Bedankt : 1.301
    Tops
    Erhalten: 1.307
    Vergeben: 1.320

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Ein spannender Monat, jederzeit kann der Nektareintrag starten, ab Mitte März rechne ich fest damit wenn das Wetter mitspielt, Nektarquelle die Weiden, den ersten leichten Eintrag merkt man an der Waage nicht da weniger eingetragen wird als Futter verbraucht wird, aber das ändert sich schnell an sehr warmen Tagen kann der Eintrag die Waagezeiger bereits ins Plus bringen.

    Momentan noch um die 100 g Abnahme pro Volk und Tag, die Windeln zeigen 4 bis 7 Brutwaben, jedes Volk hat einzelne Drohnenzelldeckel, gelben Blütenstaub, bei einigen Wassertropfen, Futter wird umgetragen.
    Viele Grüße Max

    Wir leben alle unter demselben Himmel
    haben jedoch nicht denselben Horizont



  4. #54

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    468
    Danke Thanks Received 
    506
    Thanked in
    Bedankt : 279
    Tops
    Erhalten: 427
    Vergeben: 545

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Ein spannender Monat, jederzeit kann der Nektareintrag starten...
    Eine Randnotiz: Gegen 11.00 ist es losgegangen. Trachflug wie im Mai. Die Waagen sagten 500g Bienen waren unterwegs. Ab 12.30 wurden die Tränken nicht mehr besucht. Kaum Wind, gute 17°C und die Kornelkirsche in Vollblüte. Der Tag endete mit +/-00 g... unglaublich... wenn ich es nicht selber gesehen hätte, würde ich sagen der Sturmi phantasiert...
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    fix (03.03.2020)

  6. #55
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.012
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.449
    Thanked in
    Bedankt : 4.730
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Eine Randnotiz: Gegen 11.00 ist es losgegangen. Trachflug wie im Mai. Die Waagen sagten 500g Bienen waren unterwegs.
    Sooo wenig, mein Waagstock zeigte ein Plus von 1,2Kilos an, hier bitte

    Mo 02.03.20 Schmida... 36,1 1,2

    Gö do staunst nun.






    Der Grund dafür, ein Zimmerer wollte ins innere des Stockes sehen, selbstverständlich wurde ihm dieser Wunsch gewährt, anschließend jedoch der Smoker am Deckel abgestellt, nun wissen wir wie schwer dieser tatsächlich ist.

    Josef

  7. #56
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.381
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.287
    Danke Thanks Received 
    1.883
    Thanked in
    Bedankt : 1.301
    Tops
    Erhalten: 1.307
    Vergeben: 1.320

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Gestern Mittag nutzte ich ein Sonnenfenster um in ein Volk zu schauen, es bestätigte meine Vermutung, 4 wunderschön und fast lückenlos verdeckelte Brutwaben, es sind keine Stifte und offene Brut vorhanden, Grund dafür dürfte der fehlende Pollen sein, es ist nur geringfügig frisch eingetragener Pollen vorhanden, kein alter mehr, dieser wurde durch die hohe Bruttätigkeit und wegen der fehlenden Winterruhe während des Winters aufgebraucht, bedingt durch den sehr milden Winter. Mit noch 9 Kg Futter ist das Volk in der Hinsicht sehr gut bestückt.

    Bei den meisten Völker sieht es wohl genauso aus, Wassertropfen auf den Windeln sieht man bei den wenigsten, die Wasserstellen sind nur vereinzelt besucht, alles Zeichen für keine offene Brut, letztes Jahr eine ähnliche Situation, sobald die Weidenblüte einsetzt ändert sich dies gewaltig, und die Brutätigkeit beginnt vehement, dies kann jetzt jeden Tag vonstatten gehen, gutes Flugwetter vorausgesetzt.
    Viele Grüße Max

    Wir leben alle unter demselben Himmel
    haben jedoch nicht denselben Horizont



  8. The Following 2 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    nickerlbien (05.03.2020), Sturmimker (05.03.2020)

  9. #57
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    36
    Beiträge
    935
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    199
    Danke Thanks Received 
    152
    Thanked in
    Bedankt : 106
    Tops
    Erhalten: 107
    Vergeben: 45

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Hallo meine Waagstock Kollegen

    leider kann ich euch keine verlässlichen Daten liefern denn es regnet immer wieder und dies verfälscht meine Waageergebnisse enorm. Sobald alles abgetrocknet ist kann ich auch wieder mit einsteigen dann glaube ich meine Daten auch selbst.
    Grüße
    Tom

  10. #58
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.381
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.287
    Danke Thanks Received 
    1.883
    Thanked in
    Bedankt : 1.301
    Tops
    Erhalten: 1.307
    Vergeben: 1.320

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Danke für die Meldung Tom!

    Bei mir haben die Waagen momentan Abnahmen bis zu - 140 g pro Tag und Volk, die Weiden werden schon beflogen, eine Weide nahe dem Bienenhaus steht im Windschatten des Wohnhauses und dieser Baum summt nur so, also die Bienen summen am Baum nicht der Baum.

    Die Folien auf den Völkern werden wärmer, zumindest fühlbar mit der Hand "gemessen", die Bruttätigkeit geht nun los, die Königin wird vermehrt stiften, der frische Pollen ist ein guter Brutanreiz (alter Pollen ist bei uns kaum mehr vorhanden), die Weiden werden mit Sicherheit bereits gaaanz leicht honigen. Momentan ist die Zeit wo der Imker das Volksgeschehen beobachten soll, besonders genug Futter muss unbedingt vorhanden sein sonst wird die Königin nur verhalten legen, bei meiner Betriebsweise soll der Futtervorrat (einzargig) zur Zeit mind. 8 Kg betragen.

    Die Völker brauchen natürlich Platz zum brüten, bei Warmbau kein Problem, man schiebt die vollen Futterwaben nach hinten und gibt leere Futterwaben nach vorne, natürlich nur wenn es notwendig ist, die Bienen räumen meist selber den nötigen Platz frei um das Brutnest zu erweitern.
    Viele Grüße Max

    Wir leben alle unter demselben Himmel
    haben jedoch nicht denselben Horizont



  11. #59
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    62
    Beiträge
    1.879
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    631
    Danke Thanks Received 
    618
    Thanked in
    Bedankt : 343
    Tops
    Erhalten: 462
    Vergeben: 254

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Bei mir nehmen die Völker weniger ab. Nur ca 90 g pro Tag.

    Aber es ist und war auch recht kalt und windig die letzen Tage. Heute scheint zwar die Sonne, aber es geht ein kalter Wind. Ich hab schnell meine Mütze und Handschuhe geholt.

    Nur ein Volk nimmt wirklich viel Futterteig ab. Da ich jetzt alle Völker wiegen kann, weiß ich auch warum. Diese Volk wiegt 2-zargig
    nur noch 29,1 Kg. Die Völker nebenan wiegen mit gleichem Aufbau 37,1kg bzw 35,3 kg, also 8kg bzw 6 kg mehr. Da sie beim Einfüttern in etwa gleich gewogen haben, scheinen sie sehr viel Futter verbraucht zu haben.

    Einen so großen Unterschied beim Futterverbrauch stellt man wohl wirklich nur mit einer Waage fest, denn zum Öffnen der Völker
    ist es bei uns einfach immer zu windig und zu kalt.

    LG Doris

  12. The Following 2 Users Say Thank You to Goldregen For This Useful Post:

    drohne (08.03.2020), fix (08.03.2020)

  13. #60
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    41.012
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.098
    Danke Thanks Received 
    7.449
    Thanked in
    Bedankt : 4.730
    Tops
    Erhalten: 3.653
    Vergeben: 2.234

    AW: Waagstockdaten, Tracht und Futter 2020

    Mein Waagstock und deren Insassen wird offenbar von ganz strengen Buchhalterinnen verwaltet, schon seit vielen Tagen gibt es wie von Apothekern abgewogen ein Minus von exakt 100 Gramm.

    Spielt alles keine Rolle, das Volk ist in Ordnung, blüht und gedeiht, schon demnächst werden die Kriecherl loslegen, wird noch ganz spannend werden.

    Josef

Seite 6 von 25 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Januar 2020
    Von fix im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 14.02.2020, 08:54
  2. Antworten: 775
    Letzter Beitrag: 24.01.2020, 11:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.