Diese BIO-Erfahrung haben wir hier- in der BIO-unterversorgten "ländlichen Region" auch gemacht.
Die Tochter hat in der "City" viel bessere und auch vor allem dazu regionale Möglichkeiten.
Die Menschen in unserem ländlichen Raum sind auch recht "sparsam" um nicht geizig zu sagen.
Aber, wenn jeder rtwas tut, dann wird sich auch etwas tun ...

Rolf