Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

  1. #1
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    32
    Beiträge
    684
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    203
    Danke Thanks Received 
    161
    Thanked in
    Bedankt : 103
    Tops
    Erhalten: 130
    Vergeben: 6

    Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Hallo liebe Bienenfreunde,

    Langsam aber sicher mach ich mir Gedanken wie ich heuer meine Varroabehandlung umsetze Die letzen Jahre habe ich mit dem Nassenheider horizontal (montiert in einem Leerrähmchen) behandelt, die ersten beiden Jahre hat dies prima funktioniert und die Völker kamen gesund in und aus dem Winter. Letzes Jahr sah das dann komplett anders aus und ich hab meine 3 Völker über den Winter verloren (2 vor dem Winter und 1 nach dem Winter) Natürlich muss es nicht nur an Varroa gelegen haben aber dennoch bin ich mir sicher das die einen Teil dazu beigetragen hat.

    Für dieses Jahr hab ich mir eigentlich deshalb den Liebig Dispenser angeschafft, um eine gleichbleibenede Behandlung über mehrere Tage zu erzielen.

    ABER dann kam die letzte OG Sitzung und Josef erklärte uns die Schwammtuchmethode ausführlichst und ich muss sagen das sich diese Art der Behandlung ---> 1x10ml ---> 4 Tage darauf --->15ml ---> 4 Tage darauf ---> 15ml ---> 4 Tage darauf ---> 15ml---> Ende, eigentlich auch sehr interessant anhört. (Falls ich es irgendwie falsch geschrieben habe BITTE @ Josef richtigstellen)

    Mein Fazit daraus rein THEORETISCH :


    • Behandlung Langzeitverdunster (Liebig,Nassenheider,Universal) : verdunsten ca. 5 Tage konstant die Ameisensäure dannach Ende der Behandlung
    • Schwammtuch : die gegebene Dosis verdunstet innerhalb von 24 Stunden und dannach wirkt die etappenweise Behandlung in je 4 Tagen Abstand über einen längeren Zeitpunkt (mehr Tage)


    Mich würden eure Erfahrungen interessieren, was ihr meint was Vor- und Nachteile der jeweiligen Behandlung hat.

    Ich hoffe hiermit ein nützliches Thema eröffnet zu haben indem reger Austausch stattfindet
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bienenfreund87 für den nützlichen Beitrag:

    drohne (20.07.2019)

  3. #2
    Avatar von honigmaul
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Hausruckviertel, Österreich
    Beiträge
    664
    Imker seit
    1991
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    285
    Thanked in
    Bedankt : 115
    Tops
    Erhalten: 128
    Vergeben: 48

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Hallo Bienenfreund87!

    Ich würde sagen, dass beide Arten von Varroabehandlung erprobt sind. Es muss jeder Imker selbst entscheiden, ob er auf eine Blockbehandlung mit Schwammtuch oder auf eine Langzeitverdunstung setzt. Wichtig ist nur, dass die angewandte Methode auch tatsächlich funktioniert und somit keine Überdosierung und auch keine Unterdosierung entsteht. Weiters ist wichtig, dass die Behandlung rechtzeitig stattfindet. Wenn sich die verschiedenen Viren durch eine Vielzahl von Varroen einmal übermäßig verbreitet habe und zu viele geschädigte Bienen vorhanden sind, dann nützt auch die beste Behandlung nichts mehr.

    Es ist sicherlich nicht entscheiden welchen Verdunster man einsetzt, wichtig ist nur, dass die richtige Menge an AS verdunstet. Sowohl Nassenheider und Liebig-Verdunster sind ausreichend erprobt und brauchbar. Diese beiden Verdunster haben gegenüber anderen Verdunstern den Vorteil, dass die Verdunstung einigermaßen gleichbleiben ist und dass die Verdunstungsmenge gut abgelesen werden kann.

    MfG
    Honigmaul

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu honigmaul für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (20.07.2019)

  5. #3
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.636
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.814
    Danke Thanks Received 
    7.022
    Thanked in
    Bedankt : 4.456
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Danke für dieses gaaanz wichtige Thema Daniel, bemerkte ich doch, dass es bei der Schwammtuchmethode sehr viele verunsicherte Gesichter gab, selbst anwesende Imker mit 40 Jahren Erfahrung kannten dies zwar, wie dies jedoch funktioniert wussten die wenigsten.

    Zitat Zitat von Bienenfreund87 Beitrag anzeigen
    ... dann kam die letzte OG Sitzung und Josef erklärte uns die Schwammtuchmethode ausführlichst und ich muss sagen das sich diese Art der Behandlung ---> 1x10ml ---> 4 Tage darauf --->15ml ---> 4 Tage darauf ---> 15ml ---> 4 Tage darauf ---> 15ml---> Ende, eigentlich auch sehr interessant anhört. (Falls ich es irgendwie falsch geschrieben habe BITTE @ Josef richtigstellen)
    Das hast vollkommen richtig erkannt, ich beginne mit 10 ml auf einem viertel Wettex Schwammtuch, die drei nachfolgenden mit jeweils 15 ml im Abstand von jeweils vier Tagen, dazwischen und jeden zweiten Tag wird eine Futtergabe verabreicht.

    Diese Methode ist höchst effektiv, das Schwammtuch wird auf zwei Hölzchen direkt über der Brut verabreicht, ist unglaublich billig bis sogar kostenlos, ich erinnere an die erwähnten Bierdeckeln, zudem ist man nicht allfälligen Wetterunbilden wie Hitze und Kälte ausgesetzt. Ich starte jeweils zu später Stunde, erreiche damit alle Bienen, die Brut sowieso, am nächsten Morgen ist die AmS restlos verdunstet und der Träger, also Schwammtuch bzw. Bierdeckel vollkommen trocken.

    Mit den ersten 10 ml eruiere den Befall und auch die Wirksamkeit der AmS, auch können sich die Bienen langsam an AmS anpassen, mit 2, 3 und vier rieseln die Milben nur so runter, sieht aus wie ein Sesam- oder besser gesagt wie ein Mohnweckerl.

    Die Bienen gehen damit nicht aus der Brut, auch kann kontinuierlich jeden vierten Tag, also zwischen Behandlungen den Behandlungen gefüttert werde.

    Anders jedoch bei Langzeitverdunstern, hier ist man auf Gedeih und Verderb vom Wetter abhängig, die Völker gehen aus der Brut, es kann auch nicht gefüttert werden, zudem sind diese Verdunster relativ teuer.

    Der Vorteil jedoch und dies gilt gerade für Profiimker wie Thomas einer ist, er, bzw. sein Team befüllt diese Verdunster bequem zu Hause, er fährt damit zu den Ständen und gibt diese innert weniger Minuten in die Völker.

    So Daniel, nun kannst entscheiden was zu Dir passt und sollten weitere Fragen aufkommen, so stehe ich gerne zur Verfügung

    Josef

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (20.07.2019)

  7. #4
    Avatar von Hannes_btree
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    418
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    55
    Danke Thanks Received 
    287
    Thanked in
    Bedankt : 151
    Tops
    Erhalten: 127
    Vergeben: 31

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Honigmaul und Josef haben eigentlich alles wichtige gesagt, AS ist erprobt und tötet die Varroa Milbe. Die Variante vom Josef würde ich hier auch eigentlich als Langzeitverdunstung ansehen.

    Möchte nur noch die Statistik hier einbringen:
    http://data.bienenstand.at/?setting=...2ac70ba38a1f3f

    Ungerade Zahlen (1,3,5,7,9) ist die Kurzzeitverdunstung und gerade Zahlen ist Langzeitverdunstung (2,4,6,8,10) über die Jahre 2015-2019.

    Es zeigt sich in allen Jahren einen bessere Überwinterung mit der Langzeitverdunstung. Ich würde aber behaupten die "typische" Schwammtuchmethode ist eher eine "Schockbehandlung" und nicht wie von Josef angeführt die langsame Einbringung der AS.

    Cheers
    Hannes
    Meine Projekte: https://btree.at
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hannes_btree für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (20.07.2019)

  9. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.636
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.814
    Danke Thanks Received 
    7.022
    Thanked in
    Bedankt : 4.456
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Zitat Zitat von Hannes_btree Beitrag anzeigen
    Ich würde aber behaupten die "typische" Schwammtuchmethode ist eher eine "Schockbehandlung" und nicht wie von Josef angeführt die langsame Einbringung der AS.
    Vier Behandlungen und dies für jeweils einige Stunden, in Summe somit 55 ml aufgeteilt auf 16 Tage kann man keinesfalls als Schockbehandlung bezeichnen.

    Langzeitverdunster wurden oft mit bis zu 300 ml befüllt

    https://www.nassenheider.com/public/...iversal-h.html

    somit der vielfachen Menge,, deren Anwendungsdauer beträgt in der Regel 10 Tage, nun kannst ausrechnen was nicht nur dies kostet, sondern was dem Volk damit zugemutet wird.


    Ein weitere negativer Aspekt fällt mir ein, diese verpropolisierten Verdunster reinigen ist mühsame Sisyphosarbeit, Bierdeckeln tragen die Bienen selber raus, Schwammtücher kommen in den gelben Sack.

    Josef

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (20.07.2019)

  11. #6
    Avatar von Hannes_btree
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    418
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    55
    Danke Thanks Received 
    287
    Thanked in
    Bedankt : 151
    Tops
    Erhalten: 127
    Vergeben: 31

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    und nicht wie von Josef angeführt die langsame Einbringung der AS.
    Habe nichts anderes gesagt.

    Cheers
    Hannes
    Meine Projekte: https://btree.at
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

  12. #7
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.636
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.814
    Danke Thanks Received 
    7.022
    Thanked in
    Bedankt : 4.456
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Oder hab ich da was falsch felesen?

    Zitat Zitat von Hannes_btree Beitrag anzeigen
    Die Variante vom Josef würde ich hier auch eigentlich als Langzeitverdunstung ansehen.
    Auch die 2 cm Weichfaserplatte eingelegt in ein säurefestes Sackerl und Löcher die per Stanzer gestochen werden würde ich als Langzeitverdunster bezeichnen. Diese werden mit oft mehr als 100 ml befüllt und auf dem Boden platziert, erfreulicherweise ist diese Methode schon etwas in Vergessenheit geraten.

    Josef

  13. #8
    Moderator Avatar von Bienenfreund87
    Registriert seit
    03.02.2019
    Ort
    Hollabrunn
    Alter
    32
    Beiträge
    684
    Imker seit
    2016
    Danke Thanks Given 
    203
    Danke Thanks Received 
    161
    Thanked in
    Bedankt : 103
    Tops
    Erhalten: 130
    Vergeben: 6

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Ich glaube langsam kristallisiert sich heraus für was ich mich entscheiden werde für die Behandlung finde es so toll wie fachlich und mit wieviel Erfahrung hier im Forum geholfen wird
    Lg Daniel
    Save the Bee's save the World

  14. #9
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.636
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.814
    Danke Thanks Received 
    7.022
    Thanked in
    Bedankt : 4.456
    Tops
    Erhalten: 3.375
    Vergeben: 2.057

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Zitat Zitat von Bienenfreund87 Beitrag anzeigen
    Ich glaube langsam kristallisiert sich heraus für was ich mich entscheiden werde für die Behandlung...
    Das freut uns alle, mein Tipp wäre 50 : 50, also die letztjährigen Methoden mit den nunmehr neuen Erkenntnissen anzuwenden.

    Zitat Zitat von Bienenfreund87 Beitrag anzeigen
    ... finde es so toll wie fachlich und mit wieviel Erfahrung hier im Forum geholfen wird
    Bekanntlich stinkt Eigenlob, ist schon gewaltig welch geballtes Fachwissen hier vermittelt wird. Nahezu jede Frage wird fach- und sachgerecht beantwortet, bei Bienen sowieso, aber auch Garten- und Naturfragen, es ist einfach schön hier zu verweilen.

    Josef

  15. Folgender Benutzer sagt Danke zu drohne für den nützlichen Beitrag:

    Bienenfreund87 (20.07.2019)

  16. #10
    Avatar von Hannes_btree
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    418
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    55
    Danke Thanks Received 
    287
    Thanked in
    Bedankt : 151
    Tops
    Erhalten: 127
    Vergeben: 31

    AW: Langzeitverdunster oder Schwammtuch VOR- und NACHTEILE

    Najo ok, vielleicht verstehe ich unter Kurzzeitverdunstung etwas falsches.

    Für mich hat Langzeitverdunstung bzw. Kurzzeitverdunstung nicht so viel mit der Menge der eingesetzten AS zu tun, sondern es geht meiner Ansicht mehr darum ob man nur kurz also sagen wir 2-3 Tage AS Verdampft oder über einen längeren Zeitraum die AS in das Volk einbringt.

    Hier glaubte ich immer die Kurzzeitverdunstung ist eine Schockbehandlung (wo man 30mL AS schnell verdampfen lässt) die man einmalig nach dem Ernten und einmalig im Spätsommer durchführt. Aber vielleicht ist hier meine Vorstellung falsch.

    Jetzt stellt sich für mich natürlich die Frage, bezeichnet man deine Methode als Kurzzeitverdunstung oder Langzeitverdunstung in der Auswertung.

    Cheers
    Hannes
    Meine Projekte: https://btree.at
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. langzeitverdunster Eigenbau
    Von Malte Niemeyer im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 08:54
  2. Anwendungsfehler Schwammtuch?
    Von Markus im Forum Arbeiten im September
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.10.2014, 08:59
  3. MoT mit Schwammtuch
    Von meihja im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 23:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.