Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 147

Thema: Varroabefall 2019

  1. #1
    Avatar von Marian aus Wien
    Registriert seit
    03.10.2016
    Ort
    Wien
    Alter
    32
    Beiträge
    94
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Gänserndorf
    Rähmchenmaß
    Zander/Jumbo/Zadant/Flachzarge
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    41
    Thanked in
    Bedankt : 26
    Tops
    Erhalten: 18
    Vergeben: 140

    Varroabefall 2019

    Imker*innen aufgepasst!
    Ich bin schon länger am überlegen über dieses Thema etwas zu schreiben. Dieses Jahr konnte ich bereits überdurchschnittlich viele Varroa auf Bienen aufreiten sehen und das bei meheren Völkern. Ja unsere Völker sind dieses Jahr überdurchschnittlich stark und ja die Varroa auch. Ich habe bereits 2 Völker durch Aufteilen in Ableger aufgelöst!
    Wie sieht es bei euch aus?

  2. The Following 3 Users Say Thank You to Marian aus Wien For This Useful Post:

    altbiene (22.06.2019), fix (22.06.2019), Sturmimker (22.06.2019)

  3. #2
    Avatar von altbiene
    Registriert seit
    01.01.2018
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    396
    Imker seit
    2016
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    160
    Danke Thanks Received 
    34
    Thanked in
    Bedankt : 31
    Tops
    Erhalten: 40
    Vergeben: 118

    AW: Varroabefall 2019

    Geht so. Ich hab erst kürzlich vernünftige Windeln bekommen die ich auch aus den Böden bekomme; seither im Schnitt so 1,2 Milben pro (Volk/Ableger und Tag). Ich seh auch keine aufreitenden Milben im Moment und die Bienen schauen gut aus <klopfaufholz>.
    HG
    Monika

  4. #3
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.735
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Varroabefall 2019

    Auf den Bienen sehe ich keine Milben, auf den Windeln bereits schon, ich beobachte das gesamte Jahr die Windeln, dieses Jahr wird kein mildes Milbenjahr, das kann ich bisher sagen.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    altbiene (22.06.2019)

  6. #4
    Avatar von WalterRojky
    Registriert seit
    08.03.2008
    Ort
    Fischamend
    Alter
    73
    Beiträge
    1.308
    Imker seit
    1989
    Heimstand
    mehrere Heimstände
    Wanderimker
    Umgebung
    Rähmchenmaß
    österr. Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    7
    Danke Thanks Received 
    554
    Thanked in
    Bedankt : 287
    Tops
    Erhalten: 264
    Vergeben: 9

    AW: Varroabefall 2019

    Hallo Bienenfreunde
    Habe seit einer Woche die Windel im Volk, vereinzelt sind Varroen zu finden, die Mehrzahl liegt aber auf 0.
    Alles ab 10 Varroen in 5 Tagen bekommt eine totale Brutabnahme, der Rest wird normal behandelt.
    mfg Walter

  7. #5

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.159
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    364
    Danke Thanks Received 
    406
    Thanked in
    Bedankt : 235
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 431

    AW: Varroabefall 2019

    Es geht schon los...
    IMG_1927.jpgIMG_1928.jpg
    Das hat heute ein Toleranzzuchtvolk aus dem Stock rausgeschmissen. Etwa 10 Stück mit ansitzenden, lebenden Milben hab ich gefunden. Und die Windel sagt wiedermal nichts... Doch Melkfett oder Öl verwenden wäre jetzt sinnvoll.
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  8. The Following 3 Users Say Thank You to Sturmimker For This Useful Post:

    altbiene (25.06.2019), drohne (24.06.2019), fix (24.06.2019)

  9. #6
    Avatar von Arjen
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Beiträge
    912
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    sowieso
    Wanderimker
    ---
    Rähmchenmaß
    Zander langOhr ;) - Jumbo
    Danke Thanks Given 
    109
    Danke Thanks Received 
    379
    Thanked in
    Bedankt : 169
    Tops
    Erhalten: 175
    Vergeben: 480

    AW: Varroabefall 2019

    Ja heuer schläft die Varroa nicht .....



  10. #7
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    61
    Beiträge
    441
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    84
    Danke Thanks Received 
    164
    Thanked in
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 87
    Vergeben: 52

    AW: Varroabefall 2019

    Guten Morgen,

    letzten Mittwoch hab ich meine 3 Kehrschwärme eingeschlagen, am Samstag die Windeln eingeschoben + gestern (=nach 49h) kontrolliert:

    Viele Wachsschuppen, a paar Pollenkörner, 1/2 Ohrwurm + einige nicht identifizierbare Brösel <0,5mm, keine einzige Milbe. Zwischen Innen- und Außendeckel haben sich etliche Ohrwürmer einquartiert, die Futterzargen werden bereits ausgeschleckt, den Brutraum lass ich noch in Ruhe.

    Heißt das jetzt daß keine einzige Milbe gefallen ist oder werden die von den Ohrwürmern gefressen? Präventiv mit Oxalsäure bedampfen bevor die erste Brut verdeckelt wird oder zufrieden sein?

    Danke, vlG
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  11. #8
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.825
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.507
    Danke Thanks Received 
    1.510
    Thanked in
    Bedankt : 834
    Tops
    Erhalten: 919
    Vergeben: 1.453

    AW: Varroabefall 2019

    Zitat Zitat von aflicht Beitrag anzeigen
    Windeln eingeschoben + gestern (=nach 49h) kontrolliert:
    Nach 49 Stunden heisst das noch gar nichts. Man muß die Windel wesentlich länger drin lassen und täglich kontrollieren.
    Gegen Ameisen und Co. die Windel mit Pflanzenöl einstreichen.
    Brutfreiheit bzw. ausschließlich offene Brut sollte man IMMER nutzen für 1-2 Bedampfungen! Damit machst du nichts verkehrtes sondern nur Gutes.

    Nils
    Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.


  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nils für den nützlichen Beitrag:

    aflicht (25.06.2019)

  13. #9
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    61
    Beiträge
    441
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    84
    Danke Thanks Received 
    164
    Thanked in
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 87
    Vergeben: 52

    AW: Varroabefall 2019

    Danke Nils!

    In der Gebrauchsanleitung steht 2,3g was mir a bissl viel vorkommt. Die KS sitzen auf 5 Anfangsstreifen in 12-er-Dadantkisten.
    Bei den aktuellen Temperaturen lieber sehr früh oder sehr spät? (a gute Stirnlampe hab ich)

    Danke, vlG
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  14. #10

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.159
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    364
    Danke Thanks Received 
    406
    Thanked in
    Bedankt : 235
    Tops
    Erhalten: 352
    Vergeben: 431

    AW: Varroabefall 2019

    Nur zwei Bilder... nähere Infos gibts später... ich muss schlafen gehen...
    IMG_1943.jpgIMG_1946.jpg
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Honigpreise 2019
    Von fix im Forum Honig
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 10.12.2019, 05:07
  2. Varroabefall im Frühjahr abschätzen
    Von Markus im Forum Arbeiten im März
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 21:35
  3. Varroabefall ermitteln
    Von Maja im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 12:55
  4. Varroabefall ermitteln
    Von jonea im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 10:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.