Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Thema: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

  1. #11
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.341
    Vergeben: 2.030

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Ist sehr schön Liwal, alle Achtung!

    Frage, was hast mit den Varroa belasteten Brutwaben gemacht, etwa einer Thermobehandlung unterzogen?

    Josef

  2. #12

    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    129
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Klagenfurt
    Rähmchenmaß
    Zander Flach / Jumbo
    Danke Thanks Given 
    15
    Danke Thanks Received 
    31
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 27
    Vergeben: 15

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Hallo Josef,
    letztes Jahr mit schweren Herzen im Sonnen Wachsschmelzer (bei mehr als 120 Grad) eingeschmolzen. 2017 einen Brutableger, da waren aber geschädigte Jungbienen und jede Menge Milben - ergab auch nicht das Gelbe vom Ei.
    MfG liwal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu liwal für den nützlichen Beitrag:

    drohne (16.05.2019)

  4. #13
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.341
    Vergeben: 2.030

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Danke der Antwort, Zusatzfrage, hättest da eventuell eine Möglichkeit gesehen diese doch sehr belasteten Brutwaben einer Thermobehandlung a la Varroa Controller zu unterziehen?

    Diese Frage interessiert mich brennend, geht es doch um relativ viele Brutwaben.

    Josef

  5. #14

    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    129
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Klagenfurt
    Rähmchenmaß
    Zander Flach / Jumbo
    Danke Thanks Given 
    15
    Danke Thanks Received 
    31
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 27
    Vergeben: 15

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Hallo Josef,
    für eine thermische Behandlung habe ich keine Möglichkeit. Die Kosten für einen Varrora Controller sind mir für Versuche für meine 10Völker zu hoch. Die Wirkung einer thermischen Behandlung werden ja auch stark bezweifelt. So viele BW waren es nicht, eine Königin ist mir entwischt, einige wenig?? und ein paar waren schon voll ausgebaut.
    MfG liwal

  6. The Following 2 Users Say Thank You to liwal For This Useful Post:

    chilli (25.06.2019), drohne (16.05.2019)

  7. #15
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.525
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    875
    Danke Thanks Received 
    5.008
    Thanked in
    Bedankt : 1.765
    Tops
    Erhalten: 1.649
    Vergeben: 529

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Du könntest den Absperrbereich durch einen senkrechten STEG auf einen Viertel verkleinern. Oder du spielst mit einem STEG und bildest verschieden grosse Absperrbereiche. So wirst du sehen, dass es keine ganze Wabe sein muss.
    Hier scheiden sich übrigens das erste Mal die Geister - Imker tut sich schwer mit einem kleinen Absperrbereich.
    Mein Absperrbereich misst rund 12 X 15 cm. Ein solches Wabenstück fällt nicht ins Gewicht. Oefters ist es nicht einmal immer ausgebaut (warum weiss ich nicht).

    Chrigel

  8. #16
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.341
    Vergeben: 2.030

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    ÖBW Halbrähmchen zum internieren der Kö hab ich bereits fertig zugeschnitten, ebenso sind auch schon die exakt dazu passenden ASG fertig, brauch sie also nur noch zusammenbauen. Gäbe es bei diesem Halbrähmchen zusätzlich auch noch Wildbau und dieser mit Honig gefüllt werden so wäre mir dies nur recht.

    Noch eine wichtige frage betreffend der Platzierung, ich denke diese sollte am besten als Zentrumswabe gegeben werden, links und rechts davon würde auf völlig harmonische Weise und somit Volksgerecht die Brut auslaufen.

    Josef

  9. #17
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.525
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    875
    Danke Thanks Received 
    5.008
    Thanked in
    Bedankt : 1.765
    Tops
    Erhalten: 1.649
    Vergeben: 529

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Das passt bestens.
    Ich habe den Käfigrahmen immer zentral ins Brutnest gestellt und die Brut so dazu gruppiert wie du es planst.

    Chrigel

  10. #18
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.341
    Vergeben: 2.030

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Mittlerweile wurden auch schon ÖBW Halbrähmchen zum internieren der Kö angefertigt, hier sehen wir einen Schlitz auf der Trägerleiste wo auf praktische Weise ein Anfangssterifen eingeführt werden kann.

    Internierungsrähmchen Halbwabe Bild 2.jpg

    Hier die Vorderansicht welches sehr genau den Anfangsstreifen zeigt

    Internierungsrähmchen Halbwabe Bild 1.jpg

    Aus diesem Bild sehen wir einen Größenvergleich zwischen ÖBW Ganz- und ÖBW Halbwabe.

    Internierungsrähmchen Größenvergleich.jpg

    Josef

  11. The Following 2 Users Say Thank You to drohne For This Useful Post:

    BeeMichi (30.05.2019), nickerlbien (18.05.2019)

  12. #19
    Neuling
    Registriert seit
    16.05.2019
    Ort
    Gießelrade
    Beiträge
    2
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    Gießelrade
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    // Hat sich erledigt ich war zu doof zum suchen. Entschuldigung.

    Kann es sein dass der Originalbeitrag von 2012 verschwunden ist? Der Link im ersten Posting von diesem Thread funktioniert auch nicht mehr.

    Das wäre sehr schade.


    me.

  13. #20
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.525
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    875
    Danke Thanks Received 
    5.008
    Thanked in
    Bedankt : 1.765
    Tops
    Erhalten: 1.649
    Vergeben: 529

    AW: Fragen und Antworten zur Methode der Brutpause

    Hier sollte das Thema Brutstopp ab Post 141 zugänglich sein:
    https://www.bienenforum.com/core/sho...+der+K%F6nigin

    Chrigel

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chrigel für den nützlichen Beitrag:

    meikel (18.05.2019)

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Brutpause nach AS Behandlung ?
    Von Moonlights im Forum Arbeiten im August
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2017, 14:45
  2. Propolis- eigene Völker/Fragen über Fragen
    Von Alpenimker im Forum Propolis
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.