Zitat Zitat von aflicht Beitrag anzeigen
Daher finde ich, daß jeder einzelne Fall zumindest in Imkerkreisen wie hier (oder auch beim NÖIV) detailliert dokumentiert werden soll um die Verbreitungsmöglichkeiten zu reduzieren... (wenn ich wo hin wandere sagt die Gemeinde "Halt, Sperrgebiet", aber wenn ich von dort weg wandere, wer sagt dann "Halt, du bist im Sperrgebiet + du darfst nicht weg"?)

Und ich bin dafür, daß jede/r Betroffene, die/der einen Verdacht/Befall ordnungsgemäß anzeigt erstens großzügigst entschädigt wird udn zweitens die volle mediale Unterstützung aller einschlägigen Institutionen erhält.
Hallo Bernhard,
falls du in einem Sperrgebiet stehst und im VIS eingetragen bist, dann kontaktiert dich der Amtstierarzt und verbietet dir die Abwanderung und kontrolliert mit dem Bienensachverständigen deine Bienenvölker.
Präzise Meldungen von Sperrgebieten gibt es nur von der NÖ Landesregierung
hier
Alles andere ist aus Datenschutzgründen höchst bedenklich, stell dir die rechtlichen Folgen vor wenn jemand über ein Sperrgebiet postet, dass schon längst von der Behörde aufgehoben ist. Ein Gerichtsverfahren wegen übler Nachrede wäre die Folge.
lg Manfred