Diese Arbeit macht allen Spaß, selbst die Enkerl nützen jede freie Minute um beim einlöten der von den Bienen dringend benötigten Mittelwände mitzuhelfen.



Natürlich wurden die Rähmchen bereits in der Winterzeit hergestellt und gedrahtet, nun brauchen wir nur noch die Wachsplatten einzulöten, die fertigen Rähmchen mit der richtigen Farbe -heuer gelb- markieren und die Bienen und die Königinnen können sofort mit dem ausbauen und bestifteln beginnen.

Macht schon große Freude, wenn man einige Tage später bereits die ersten Larven in der noch jungen Wabe auffindet.

LG Josef