Seite 37 von 78 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 776

Thema: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

  1. #361
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.143
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.218
    Danke Thanks Received 
    1.841
    Thanked in
    Bedankt : 1.266
    Tops
    Erhalten: 1.274
    Vergeben: 1.304

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Heute fliegen die Bienen wieder enormer, viel enormer als gestern, es ist heiß (wie heiß wird morgen die WS erzählen, ich denke > 30 Grad), zwar zeitweise leicht bewölkt und ein sehr trockener Wind treibt sein auftrocknendes Unwesen, aber das scheint sie nicht zu bremsen, bin ja mal gespannt was die Waagen sagen.

    Bin grade beim Betonhonig aus den Waben extrahieren, besser gesagt versuchen, ich sollte längst zur Friseurin, ob am Ende des schleudern überhaupt noch jemals eine Friseurin vonnöten sein wird, wird sich herausstellen - so oft werden sie gerauft.
    Viele Grüße Max

    Viele Misserfolge liegen daran, dass wir nicht gemerkt haben,
    wie nah wir am Erfolg waren.
    Thomas A. Edison

  2. #362

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.828
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    719
    Danke Thanks Received 
    436
    Thanked in
    Bedankt : 254
    Tops
    Erhalten: 196
    Vergeben: 84

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Servus Max,

    warum lässt du deinen Meli nicht umtragen?
    Ist doch noch Zeit.
    Auch wir haben Lokal etwas Meli dabei.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  3. #363
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.143
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.218
    Danke Thanks Received 
    1.841
    Thanked in
    Bedankt : 1.266
    Tops
    Erhalten: 1.274
    Vergeben: 1.304

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Umtragen funktioniert nicht während der Tracht bei unserem Betonhonig, ich habe bisher so ziemlich alles im Griff außer das müde werden von der vielen Arbeit. Heute flogen sie wieder vehementer als gestern und bei der Ablesung waren sich alle Waagen ziemlich einig: + 500 g bis + 700 g pro Waagvolk und Tag.

    Auf den Windeln finden sich Pollen vom Weißklee.
    Gelblicher (könnte Brombeere sein?),
    rötlicher (?), evtl. Heckenrosen - blühen tun sie noch.

    Ich sollte mich der Tracht mehr widmen, zur Sommerlinde kam ich immer noch nicht, eine Winterlinde sah ich zufällig, sie kugelt noch.
    Viele Grüße Max

    Viele Misserfolge liegen daran, dass wir nicht gemerkt haben,
    wie nah wir am Erfolg waren.
    Thomas A. Edison

  4. #364

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.360
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    449
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 271
    Tops
    Erhalten: 415
    Vergeben: 512

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Es läppert sich doch noch was zusammen. +400g Ich glaub den Weissklee lieben sie gerade sehr, denn er wir wirklich gut besucht.

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Der Weißklee braucht zum honigen über 30 Grad
    Hier liegt laut meinen Informationen ein Irrtum vor. Ich darf aus dem Bestäubungshandbuch von Mandl & Sokupp zitieren?:
    "Der Nektarfluss setzt ein wenn die Temperatur 20°C überschreitet."
    Möglicherweise gibt es bei euch andere Typen als bei uns?:
    "Es existieren drei wichtige Typen des Weißklees: groß, intermediär und klein."
    lg Michael









    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  5. #365
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.143
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.218
    Danke Thanks Received 
    1.841
    Thanked in
    Bedankt : 1.266
    Tops
    Erhalten: 1.274
    Vergeben: 1.304

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Interessant Michael!

    Es ist meine Beobachtung was ich hier schreibe und ich muss dabei bleiben, weil ich es nicht anders beobachte. Der Nektarfluss setzt wohl bei 20 Grad ein, aber er wird wohl auch mit steigender Temperatur umfangreicher und reichlicher werden und bei > 30 Grad fließt es dann gut. Aber ich lasse mich gerne berichtigen sollte ich einem Irrtum anheim gefallen sein. Es ist nicht so einfach diesen Umstand exakt festzustellen.

    Du hast eine gute Quelle. Die Quelle Stefan Mandl ist für mich auch vertrauenswürdig.
    Viele Grüße Max

    Viele Misserfolge liegen daran, dass wir nicht gemerkt haben,
    wie nah wir am Erfolg waren.
    Thomas A. Edison

  6. #366

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.360
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    449
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 271
    Tops
    Erhalten: 415
    Vergeben: 512

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Kannst mir glauben Max, ich glaubs dir aufs Wort! Deshalb auch mein "Verdacht" auf unterschiedliche Typen des Weissklees.
    "Erhöhte Nektarabsonderung tritt periodisch auf."
    Nachzulesen ab Seite 121: http://www.bestaeubungshandbuch.at/B...handbuch01.pdf
    lg Michael

    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sturmimker für den nützlichen Beitrag:

    fix (18.06.2019)

  8. #367

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.828
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    719
    Danke Thanks Received 
    436
    Thanked in
    Bedankt : 254
    Tops
    Erhalten: 196
    Vergeben: 84

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Ich hatte heute eine Zunahme von1,6 KG.
    Das Waagvolk ist maximal Mittelmäßig.
    Ich nehme an die stärkeren haben mehr als 2 KG zugelegt.
    Das ist für unsere Gegend bombastisch bis gigantisch.
    Aufpassen muss man jetzt auf Ableger. Sie verhonigen zunehmend.

    Einen Imker kann man nie alles recht machen.
    Dabei macht der Imker immer recht viel.
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu honeyworld für den nützlichen Beitrag:

    fix (18.06.2019)

  10. #368
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    9.143
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.218
    Danke Thanks Received 
    1.841
    Thanked in
    Bedankt : 1.266
    Tops
    Erhalten: 1.274
    Vergeben: 1.304

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Solch hohe Zunahme wie Dietmar sind bei uns nicht aufzuweisen, aber es wird von Tag zu Tag besser, heute kein Wind, Sonne pur und was erstaunlich war, sogar sehr erstaunlich, seit langem einmal wieder keine Flugzeugstreifen am Himmel, ein ungewohnter aber herrlicher Anblick.

    Waage 1.....+ 1100 g
    Waage 2.....+ 800 g
    Waage 3.....+ 500 g
    Wasserwaage........+ 500 g

    Keine Suchbienen unterwegs, Honigkleckse werden ignoriert, Waben spritzen vom frischen Eintrag, es ist Tracht vorhanden, ich schätze Weißklee und Meli. Ich muss nun noch danach trachten ob keine Schnecke nach dem Gemüse trachtet.
    Viele Grüße Max

    Viele Misserfolge liegen daran, dass wir nicht gemerkt haben,
    wie nah wir am Erfolg waren.
    Thomas A. Edison

  11. #369

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    47
    Beiträge
    1.360
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    449
    Danke Thanks Received 
    492
    Thanked in
    Bedankt : 271
    Tops
    Erhalten: 415
    Vergeben: 512

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Es kommt noch ordentlich was rein und das ist sicher kein Wasser. Obwohl, wenn man die Tränken beobachtet würde man glauben es ist absolut keine Tracht. Wieder ein Vorteil für die Nutzung einer Waage um sich ein genaueres Bild machen zu können. +1200g Bei uns bestimmt nicht von der Linde denn die "schneit" bereits, ist also verblüht und wird auch nicht mehr beflogen. Selbst auf der Luzerne sind Bienen zu finden-> ein seltenes Ereignis. Die Bienen sind hoch motiviert, suchen und finden und bauen. Phantastisch wie jetzt gebaut wird. Bei Massentrachten entsteht sehr viel "Murksbau" wenn man mit Naturbau imkert. Es werden viel zu viele Lagerzellen (ähneln Drohnenzellen, die sehr steil nach oben gerichtet sind) gebaut. Bei so sanften Trachten wie jetzt bauen sie wirklich wunderschöne Waben. Wenn ein Volk jetzt nicht g'scheid baut stimmt meistens irgend etwas nicht. Entweder haben die schon eine beginnende Milbenkrise oder die Kö taugt nichts mehr. Nicht selten findet man bei solchen Völkern Umweiselungszellen.
    Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  12. #370

    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Salzburg
    Alter
    51
    Beiträge
    1.828
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Salzburg
    Rähmchenmaß
    EHM
    Danke Thanks Given 
    719
    Danke Thanks Received 
    436
    Thanked in
    Bedankt : 254
    Tops
    Erhalten: 196
    Vergeben: 84

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Heute wieder 1,4 Kilo Zunahme.
    Das kann ich noch eine Zeit aushalten.

    Stau gibts am Abend vor dem Flugloch.
    Stau gibts auch meistens auf der Autobahn nach München.
    Aber es bleibt für uns gratis.
    Wia kumman denn mia dazua....sackrazechnnuamoi
    Grüße
    Dietmar

    # der von seinen Bienen noch so viel lernen muss #
    www.honigmund.at
    www.dunkle-biene.at

Seite 37 von 78 ErsteErste ... 27353637383947 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Apidea Sammelbestellung 2018 / 2019
    Von BeeMichi im Forum Forumsaktionen - Sammelbestellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 18:59
  2. Das Wetter im Jänner 2019
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 19:33
  3. Honig/Futter im Wachs?!
    Von fichtenwald im Forum Bienenwachs
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.