Seite 68 von 71 ErsteErste ... 18586667686970 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 702

Thema: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

  1. #671
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.571
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.081
    Danke Thanks Received 
    1.683
    Thanked in
    Bedankt : 1.186
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.205

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Den ganzen Tag leichter Regen, die Luftfeuchtigkeit befindet sich an der obersten Grenze, wenn sie die physikalischen Gesetze brechen könnte würde sie wohl über die 100 % Hürde mit Freuden hinausgehen

    Die Daten stimmen deshalb sicher nicht, die Ablesung ergibt Gleichstand bis - 100 g, die Holzbeuten haben Feuchtigkeit aufgenommen nehme ich an (auch im Bienenhaus gibt es diesen Umstand) und deshalb die geringe Abnahme, denn heute war keine Flugtätigkeit.

    Was tut ein Imker an so einem Regentag, fliegen kann er sowieso nicht, deshalb Honig herrichten am Vormittag, am Nachmittag einen Imker besuchen, allein wegen der hohen Luftfeuchtigkeit bin ich dabei nicht verdurstet..........
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  2. #672
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Ein massiver Wettersturz brachte zeigte leidglich ein Minus von 0,4 Kilos an

    Mi 02.10.19 14,5 16,9 73,0 77,0 Schmida... 44,4 -0,4

    infolge der Nässe und der hohen Luftfeuchtigkeit müsste dies zumindest verdoppelt werden, morgen sehen wir jedenfalls mehr.

    In den nächsten Tagen wird auch noch die Balkenwaage aktiviert, was auch eine gewisse Spannung mit sich bringt.

    Josef

  3. #673
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Habe fertig, kann ich zurecht mit stolz geschwelter Brust sagen.

    Heute wurden den beiden Waagstöcken, die oberen Futterzargen entnommen, die Folie aufgelegt, wobei stets ein kleines Eckerl umgeschlagen wurde. Weiters wurde an der Balkenwaage eine schon wichtige Wartung durchgeführt, alles gereinigt, geölt und geschmiert, aus der Sicht meiner beiden Waagstöcke kann nun der Winter einkehren.

    Hier die solo stehende Balkenwaage, dieses Volk steht auf einer unverwüstlichen 150 Kilo Seip Waage. An sich war dies mein Spionagevolk, wurden wo auch immer Trachten avisiert so kamen Waage und Volk als gewissermaßen zum Bauern, Förster, etc. Diese Personen waren beauftragt täglich Zu- und Abnahmen zu kontrollieren, sprang der Balken nach oben so wurde unverzüglich gewandert.

    Balkenwaastock.jpg

    Hier in Blick ins innere Geschehen, das Volk ist mit 10 voll belegten ÖBW bestens bestens beisammen, inkl. Alu Deckel und Anflugrahmen a la Langstroth wiegt dieses Volk exakt 44 kg.

    Eingewintertes Volk Bild 2.jpg

    Als nächstes sehen wir ein 5 B-Volk, dies steht im Bienenhaus auf einer Capaz Waage. Auch dies ist enorm stark, füllt ebenfalls 10 ÖBW Waben aus, das Gewicht langt erst zu später Stunde ein, wird aber nachgereicht.

    Eingewintertes Volk Bild 1.jpg

    Dies war somit mein Startschuss um das Geschehen bzgl. Futterverbrauch im Winter 2019/20 zu dokumentieren.

    Josef

  4. The Following 3 Users Say Thank You to drohne For This Useful Post:

    Chrigel (04.10.2019), fix (04.10.2019), nickerlbien (04.10.2019)

  5. #674
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Neckar-Odenwald-Kreis
    Alter
    35
    Beiträge
    616
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    130
    Danke Thanks Received 
    86
    Thanked in
    Bedankt : 66
    Tops
    Erhalten: 68
    Vergeben: 32

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Ich kann leider keine ordentlichen Werte beitragen, man könnte auch sagen zum Glück denn es regnete gestern immer wieder bei uns. Mancher Boden hat sich dadurch mehr der andere weniger mit Wasser vollgesogen wodurch verlässliche Werte nicht ab zu lesen sind. Aber der Winter kommt, damit auch die Basteltage und hier entstehen dann neue Böden.
    Werte liegen zwischen -78 bis +238g
    Grüße
    Tom

  6. #675
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.571
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.081
    Danke Thanks Received 
    1.683
    Thanked in
    Bedankt : 1.186
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.205

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Heute haben wir schon wieder Samstag, also muss morgen Sonntag sein, wenn morgen Sonntag ist, dann muss heute Samstag sein und übermorgen Montag, diese hochinteressanten Tagerechnungen könnte man unendlich fortsetzen und wenn es langweilig wird, mit den Monaten, Jahren, Jahrhunderten weitermachen.

    Jeder kann sich denken dass bei dem jetzigen nasskalten Wetter kein Flug stattfindet, kein Eintrag vorhanden ist und deshalb die Waagen keine Zunahmen anzeigen. Ich werde zu angemessener Zeit eine genaue Ablesung bewerkstelligen und selbstverständlich hier posten.

    Die ganze nächste Woche soll laut WB die Temperatur nicht über 20 Grad gehen, die einzige Chance auf guten Trachtflug besteht darin dass dem WB nicht alles zu glauben ist was er von sich gibt, nach dem Motto: Die Meldung von heute ist der Irrtum von morgen
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  7. #676
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.655
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.820
    Danke Thanks Received 
    7.025
    Thanked in
    Bedankt : 4.458
    Tops
    Erhalten: 3.376
    Vergeben: 2.062

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Auch die Capaz Daten landen nun wiederum regelmäßig, hier gab es in den letzten Tagen gleich mehrere Unsicherheiten zu lösen, der Hauptgrund war ein neues Gesetz welches keine unregistrierten Speicherkarten mehr zulässt. Alles Schnee von gestern, hier interessieren uns einzig unsere Waagstöcke.

    Während das auf der Balkenwasge stehende Volk exakt 44 Kilos wiegt, ist das im Bienenhaus stehende lediglich 37,3 Kilo schwer, den Unterschied machen einzig der isolierende und ziemlich schwere Blechdeckel, sowie ein Anflugrahmen. Spannend wird der Vergleich bzgl. des Verbrauchs der beiden Völker werden, benötigen im Freien stehende Bienen mehr an Futter als jene im Bienenhaus geschützt stehende?

    * 43,7 kg Balkenwaage, somit ein Minus von 0,3 Kilo innert drei Tagen

    * 37,1 kg Capazwaage, ein Minus von 0,2 Kilo innert zweier Tage



    Akku 12.6 V (100%)
    Absender +436805539778 Empfangszeit 06.10.2019 22:27:36
    Regen Temp Luftfeuchte Gewicht Veränderung
    Datum l/qm min max innen min% max% Bemerkungen Tracht Standort kg KorrGew Tag Summe
    So 06.10.19 9,5 13,8 64,0 79,0 Schmida... 37,1 -0,1 -4,8
    Details..
    Sa 05.10.19 10,5 13,3 67,0 79,0 Schmida... 37,2 -0,1 -4,7
    Details..
    Fr 04.10.19 10,0 13,8 64,0 78,0 Schmida... 37,3 -6,7 -4,6
    D

  8. #677
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.571
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.081
    Danke Thanks Received 
    1.683
    Thanked in
    Bedankt : 1.186
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.205

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Ein Drittel des Oktobers ist Geschichte, im Hier und Jetzt zeigt der Kalender den 10. Oktober an, Zeit um unbedingt einen genauen Blick auf die Waagen zu schmeißen.

    Veränderung vom 1. bis 10 Oktober 2019:

    Waage 1......- 700 g
    Waage 2......
    - 600 g
    Waage 3................
    enorme Zunahmen, das Volk wird gefüttert
    Wasserwaage.........
    - 900 g

    eine Abnahme von 60 bis 90 g pro Tag und Volk, völlig normal für den Oktober, das wären hochgerechnet ca. 2 Kg auf den ganzen Monat, das wäre sogar ziemlich sparsam, lassen wir uns überraschen was am 31. Oktober die Waagen zeigen.

    äüölompüölä

    kein Geheimcode, sondern das undefinierbare Ergebnis eines Doppelnieserers, hat es mich jetzt gerissen
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  9. #678

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    46
    Beiträge
    1.061
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    322
    Danke Thanks Received 
    367
    Thanked in
    Bedankt : 215
    Tops
    Erhalten: 332
    Vergeben: 397

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    äüölompüölä
    Gesundheit!
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  10. #679
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.571
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.081
    Danke Thanks Received 
    1.683
    Thanked in
    Bedankt : 1.186
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.205

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Vor ein paar Tagen wurden alle Völker gewogen bis auf die im Außenstand, 4 müssen gefüttert werden, sie nehmen das Futter im 900 g Sirup-Glas gut ab, bisher wurden 3 Gläser aufgesetzt und geleert.

    Beim Wiegen der drei Völker im Außenstand hatte das erste ohne mein Wissen über 50 Kg, die digitale Kofferwaage kann nur 50 Kg verkraften und zeigte dies im Display an und schon gab es einen Knacks, der obere Haltebügel war abgebrochen und somit konnte das Gerät ihrer zugedachten Eigenschaft des Wiegens nicht mehr nachkommen.

    Irgendwo in den Gefilden eines Lagerraums liegt noch eine Ersatzwaage, sobald diese nach umfangreichen Suchmachenschaften gefunden ist, wird sie dafür eingespannt das Gewicht dieser drei Völker zu eruieren.
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  11. #680
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.571
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.081
    Danke Thanks Received 
    1.683
    Thanked in
    Bedankt : 1.186
    Tops
    Erhalten: 1.214
    Vergeben: 1.205

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Ein Tag mit enormer Fernsicht, glasklar und majestätisch zeigten sich die Berge, ein herrlicher Anblick, zum Himmel durfte man jedoch nicht schauen. Was machten die Bienen, leider kam ich vor lauter schauen und Terminjagden nicht dazu den Flug zu beobachten, aber dem Eintrag nach war er sehr lebhaft, alle Waagen zeigen Gleichstand.

    Außer Waage drei, sie zeigt wiederum 900 g Zunahme aufgrund des Futterglases dass auf dem Deckel des Volkes trohnt und leer gesoffen wird.

    Der Eintrag muss von den Greening Flächen stammen, sonst sind keine massenhaften Blüten mehr da.
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

Seite 68 von 71 ErsteErste ... 18586667686970 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Apidea Sammelbestellung 2018 / 2019
    Von BeeMichi im Forum Forumsaktionen - Sammelbestellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 18:59
  2. Das Wetter im Jänner 2019
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 19:33
  3. Honig/Futter im Wachs?!
    Von fichtenwald im Forum Bienenwachs
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.