Seite 48 von 48 ErsteErste ... 38464748
Ergebnis 471 bis 480 von 480

Thema: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

  1. #471

    Registriert seit
    15.03.2018
    Ort
    Deutschland, Bayern
    Beiträge
    109
    Imker seit
    2018
    Heimstand
    Waldrand
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    10er Dadant mod./kompatible Systembeute
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    26
    Thanked in
    Bedankt : 16
    Tops
    Erhalten: 18
    Vergeben: 25

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Hallo,

    @Sturmimker: Mein Naturbau ist oft stärker zusammengebaut als Deiner! Also "Verbindungsstege/-wege" zwischen den Waben. Da sehen die "Wellen" bei Dir noch imkerfreundlicher aus!

    Man darf nie vergessen, die Absicht seitens des Biens ist es durchaus auch, das Abziehen von Stockluft durch nach oben offene Wabengassen zu vermeiden.. Ob das jetzt im Foto ein "Fehler" oder genau das Ziel ist, vermag ich nicht zu beurteilen... Interessant siehts aus!

    Grüße,

    Daniel

    PS: Hatte schon mehrfach einen richtigen "Gang" (Durchmesser 2 cm) mittig und quer durch alle Waben, sozusagen wie ein Tunnel-Schlauch angelegt gesehen...

  2. #472
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.177
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.992
    Danke Thanks Received 
    1.606
    Thanked in
    Bedankt : 1.137
    Tops
    Erhalten: 1.175
    Vergeben: 1.149

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    Hast du böser Wicht denn ev. Spitzwegerich gemäht? Der wird von 7-9 Uhr sehr gerne besucht.
    Der spitze Wegerich ist zwar vorhanden, aber blüht momentan nicht und es war am Nachmittag.

    Waagstock 2 hat ein aktuelles Buttogewicht von 52,1 Kg (zweizargig)
    Nettogewicht ca. 28 Kg
    Futtergewicht gut 20 Kg

    So sieht es bei den meisten Völkern aus, 10 - 15 Kg Honig wurden entnommen, zwei Drittel bleiben drin, denn dieser Honig kann kaum entnommen werden, entweder er ist auf Brutwaben die ich sowieso nicht schleudere oder es sind drei Sorten auf einer Wabe, Frühjahrsblütenhonig, Melezitose und der kürzlich frische Sommerblütenhonig-Eintrag, meist vom Weißklee.

    Der Melihonig ist bombenfest, der Sommerblütenhonig noch zu nass mit 20 % WG, also ein schleudern ist kaum ratsam, die Waben werden dabei sowieso kaputt und deshalb folgen langerḿ Sinnen kurze Taten und der Honig wird den Bienen gelassen. Lediglich die Waben wurden so angeordnet daß der Meli-Großteil hinten hängt (Warmbau), dort sitzt die Traube im Winter nicht.
    Grüße Max

    Wenn man glaubt dümmer gehts nicht mehr
    kommt von irgendwo noch ein dümmeres Gesetz daher!

  3. #473
    Avatar von Chrigel
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Alter
    73
    Beiträge
    4.424
    Imker seit
    1958
    Heimstand
    Bienenhaus, CH HB
    Wanderimker
    nach Gelegenheit
    Rähmchenmaß
    CH Hochwabe 27 X 34.5
    Danke Thanks Given 
    849
    Danke Thanks Received 
    4.873
    Thanked in
    Bedankt : 1.721
    Tops
    Erhalten: 1.586
    Vergeben: 519

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen

    Hast du böser Wicht denn ev. Spitzwegerich gemäht? Der wird von 7-9 Uhr sehr gerne besucht. Viel Pollen aber auch Necktarsucherinnen beobachte ich seit Tagen an diesen unscheinbaren Pflänzchen.


    Michael
    Der Spitzwegerich ist ein Windbestäuber und seine Blüten haben keine Nekatarien. Die Bienen sammeln aber fleissig den Pollen.
    Dabei tragen sie grosse hellgelbe Pollenhöschen mit einem Gewicht von 8 - 9 mg ein. Der Anteil von Wegerichpollen an der Gesamtpollenernte im Bergland beträgt rund 10 %. Besonders wenn die Pollenspender im August/September spärlicher werden kann der Tagesanteil bis 90 % betragen.

    Chrigel

  4. The Following 4 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    altbiene (Heute), Goldregen (Gestern), schweizer35 (Gestern), Sturmimker (Gestern)

  5. #474
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.177
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.992
    Danke Thanks Received 
    1.606
    Thanked in
    Bedankt : 1.137
    Tops
    Erhalten: 1.175
    Vergeben: 1.149

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    In 800 m Luftlinie befindet sich ein Blühfeld (meiner Schätzung nach 3 ha), Kornblumen, Margariten, Mohn, Buchweizen (blüht noch nicht) und mir unbekannte Blüten wohin das Auge schaut, und es summt wohin das Ohr hört (mittags), Phacelia wächst hier nicht, dafür an zwei Blühstreifen die Maisfelder zieren, auf den Windeln finden sich verschiedene Pollenfarben.

    Zwei Waagen Gleichstand, zwei + 400 g, also Spättracht ist vorhanden. die Springkrautblüten lassen die Köpfe hängen, wenn es nicht bald ergiebig regnet blühen sie umsonst, heute morgen sah ich eine Hummel in eine Blüte krabbeln, er kam schnell wieder raus und flog hungrig von dannen.

    Ich verdanne mich auch, bis dann dann und irgendwann!
    Grüße Max

    Wenn man glaubt dümmer gehts nicht mehr
    kommt von irgendwo noch ein dümmeres Gesetz daher!

  6. #475
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    38.941
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.677
    Danke Thanks Received 
    6.812
    Thanked in
    Bedankt : 4.323
    Tops
    Erhalten: 3.242
    Vergeben: 1.938

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Bei besten Wetterverhältnissen gab es heute ein plus von 1,4 kg, hier bitte

    Datum l/qm min max innen min% max% Bemerkungen Tracht Standort kg KorrGew Tag Summe
    Fr 19.07.19 20,5 25,3 55,0 75,0 Schmida... 55,4 1,4 9,3


    Somit ist die heurige Sonnenblume mit bisher unter 10 Kilo sehr bescheiden, das Wetter und die Bodenfeuchte ist meiner Meinung eher nicht der Grund dafür, allenfalls die angebauten Sorten, aber dies werde ich noch ergründen.

    Josef

  7. #476

    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    46
    Beiträge
    881
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    267
    Danke Thanks Received 
    300
    Thanked in
    Bedankt : 181
    Tops
    Erhalten: 272
    Vergeben: 314

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    ...das Wetter und die Bodenfeuchte ist meiner Meinung eher nicht der Grund dafür, allenfalls die angebauten Sorten, aber dies werde ich noch ergründen.
    Bin mit dabei den Murks zu finden. Vielleicht können wir gemeinsam das honigen/oder nichthonigen der Sonnenblume eruieren. Ich glaub halt nach wie vor es liegt an den Niederschlagsdefiziten. Bestimmt hast du bessere, längere Wetteraufzeichnungen und Trachtbeobachtungen zur Hand. Eine für mich sehr spannende Sache...
    Heute +800g und die Milben sind alle in der Brut... so viel zur Verlässlichkeit der Windelbeobachtung... nahezu unbrauchbar! wie ich nebenbei bemerken muss, denn ich weiss ganz genau das Volk ist am Ende der Milben(v)erträglichkeit angelangt.
    Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  8. #477
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    60
    Beiträge
    236
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    47
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 47
    Tops
    Erhalten: 36
    Vergeben: 25

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
    ... so viel zur Verlässlichkeit der Windelbeobachtung... nahezu unbrauchbar!
    Off Topic:

    Das hab ich auch bemerkt... die bei mir in Massen wohnenden Ohrenschliefer lassen sich weder aussperren noch von Öl ernsthaft behindern + fressen alles weg, was vielleicht runterfallt. Daß es bei mir keine einzige Milbe gibt glaub ich einfach net... aber die Puderzuckertests (mit jeweils 100mL Bienen) haben vorige Woche auch allesamt eine glatte Null ergeben.

    Oder ist Bienen töten + auswaschen wesentlich präziser/aussagekräftiger?

    Wo verstecken sich die Gfraster?

    vlG
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  9. #478
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    38.941
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.677
    Danke Thanks Received 
    6.812
    Thanked in
    Bedankt : 4.323
    Tops
    Erhalten: 3.242
    Vergeben: 1.938

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von aflicht Beitrag anzeigen
    Wo verstecken sich die Gfraster?
    In der Zelle, wo sonst!

    Kannst allenfalls selber prüfen, mach eine passende Mutation durch, folglich Teleportersprünge in diverse Zellen, schon kannst uns aus sicherer Quelle berichten.

    Josef

  10. #479
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    60
    Beiträge
    236
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    47
    Danke Thanks Received 
    76
    Thanked in
    Bedankt : 47
    Tops
    Erhalten: 36
    Vergeben: 25

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    In der Zelle, wo sonst!

    Kannst allenfalls selber prüfen, mach eine passende Mutation durch, folglich Teleportersprünge in diverse Zellen, schon kannst uns aus sicherer Quelle berichten.

    Josef
    Das ist schon klar. Mutieren ist a bissl schwierig... wär es gescheit, jetzt 100 verdeckelte Zellen zu untersuchen?

    vlG
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  11. #480
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    38.941
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.677
    Danke Thanks Received 
    6.812
    Thanked in
    Bedankt : 4.323
    Tops
    Erhalten: 3.242
    Vergeben: 1.938

    AW: Waagstockdaten, Tracht, Honigernte, Futter 2019

    Zellen öffnen würde doch nichts bringen, einige wenige Völker würde nichts bringen, benötigt jede Menge Zeit und wäre doch auch Massenmord, also ich setze lieber zur ziemlich sicheren Windelkontrolle.

    Josef

Seite 48 von 48 ErsteErste ... 38464748

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 2)

  1. altbiene

Ähnliche Themen

  1. Apidea Sammelbestellung 2018 / 2019
    Von BeeMichi im Forum Forumsaktionen - Sammelbestellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.02.2019, 18:59
  2. Das Wetter im Jänner 2019
    Von drohne im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.02.2019, 19:33
  3. Honig/Futter im Wachs?!
    Von fichtenwald im Forum Bienenwachs
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 22:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.