1,6 Grad plus und ein Gemisch aus Regen und Schnee fällt vom Himmel, man kann es sich nicht aussuchen was einem auf den Kopf fällt musste ich eben feststellen und es ist im Prinzip auch egal was einen die Haare nass macht. Am besten man ginge nicht raus, aber die Arbeit erledigt sich nicht von alleine, auf die Idee eine Kopfbedeckung zu tragen kam ich in aller Frühe noch nicht.