Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Was ist hier mit dem Honig passiert ?

  1. #1
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    44
    Beiträge
    1.529
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    615
    Danke Thanks Received 
    415
    Thanked in
    Bedankt : 215
    Tops
    Erhalten: 231
    Vergeben: 179

    Was ist hier mit dem Honig passiert ?

    Heute mußte ich unschönes tun. Ich musste einige Gläser Honig zurück holen. Der Inhalt , so sagte man mir, hätte sich selbstständig auf den Weg durch den Deckel gemacht. Es handelt sich um einen Frühjahrsblütenhonig. Der wurde geschleudert, in Eimer gefüllt abgeschäumt, wieder aufgetaut und in Gläser gefüllt. Dann im Hofladen stehen ca. 20 Gläser ohne Kühlung bei Kunst- und Tageslicht und warten auf Kunden. Die restlichen Kartons stehen auch in dem Raum, in dem auch Kühlschränke stehen und arbeiten.

    Hier mal zwei Bilder von den Gläsern, die sehen alle so aus.


    Honig getrennt 1.jpg

    Honig getrennt 2.jpg

    Nun meine Frage : Was ist hier passiert? Hab ich beim Auftauen einen Fehler gemacht? War aber unter 40°C. Ich habe noch Gläser im Keller stehen die am gleichen Tage abgefüllt wurden und die sind okay.

    schöne Grüße Ronny
    Ich bin gegen das Ozonloch.

  2. #2
    Avatar von Oberländer
    Registriert seit
    12.05.2013
    Ort
    Bad Waldsee
    Alter
    56
    Beiträge
    1.498
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    D 88339 Bad Waldsee
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    549
    Danke Thanks Received 
    384
    Thanked in
    Bedankt : 249
    Tops
    Erhalten: 177
    Vergeben: 48

    AW: Was ist hier passiert ?

    Hallo Ronny...
    also wenn sich der Honig selbstständig aus dem Glas davon macht, dann hast idR einen zu hohen Wassergehalt, dann hat er schon zu Gären angefangen, nimm die ganze Charge mit diesem Datum aus dem Verkauf, mach Met oder ähnliches, aber nicht an Honigkunden verkaufen, das gibt nur Ärger und unzufriedene Kundschaft.

    Gruß Franz
    Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig.

  3. #3
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    57
    Beiträge
    7.985
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.172
    Danke Thanks Received 
    964
    Thanked in
    Bedankt : 598
    Tops
    Erhalten: 737
    Vergeben: 733

    AW: Was ist hier passiert ?

    Hatte ebenfalls vereinzelte Gläser, aus denen gärender Honig kam. Die ganze Charge war in Ordnung. Die Deckel waren nur nicht dicht und der Honig zog Wasser aus der Luft.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  4. #4
    Avatar von Oberlausitz
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bautzen / Sachsen
    Alter
    44
    Beiträge
    1.529
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    im Oberlausitzer Bergland am Nördlichen Fuß des Czorneboh
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Deutsch normal im Magazin
    Danke Thanks Given 
    615
    Danke Thanks Received 
    415
    Thanked in
    Bedankt : 215
    Tops
    Erhalten: 231
    Vergeben: 179

    AW: Was ist hier passiert ?

    Ja danke für die schnellen Antworten.

    Aus dem Verkauf raus sind die Gläser schon, das kann man gar nicht anders machen. Die undichten Deckel können das Problem erklären. Nur wie will man das verhindern für die Zukunft. Nur neue Gläser verwenden wird da wohl das einzige sein.


    schöne Grüße Ronny
    Ich bin gegen das Ozonloch.

  5. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    37.603
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.190
    Danke Thanks Received 
    6.097
    Thanked in
    Bedankt : 3.897
    Tops
    Erhalten: 2.712
    Vergeben: 1.505

    AW: Was ist hier passiert ?

    Zitat Zitat von Oberlausitz Beitrag anzeigen
    Nur wie will man das verhindern für die Zukunft. Nur neue Gläser verwenden wird da wohl das einzige sein
    Diese Gläser sind sehr schön, das Problem wird wohl der mangelhafte Dichtungsring sein, wenn da überhaupt einer vorhanden ist. Bei mir kommen Honiggläser mit Glasdeckel einzig nur mit Bügelverschluss zum Einsatz, diese sind absolut dicht.

    Josef

  6. #6
    Moderator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    62
    Beiträge
    6.999
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.657
    Danke Thanks Received 
    1.380
    Thanked in
    Bedankt : 989
    Tops
    Erhalten: 1.023
    Vergeben: 998

    AW: Was ist hier passiert ?

    Ich nehme immer neue Deckel für die Twist-Off Gläser. Ich würde sagen der Honig stand zu lange in einem warmen hellen Raum (> 25 Grad und es wird problematisch wenn die Zeitspanne zu lang ist), er hat sich entcremt, die Zuckerarten haben sich abgesetzt, ich denke der Honig schmeckt noch sehr gut?

    Optisch sieht es eben nicht gut aus. Ich habe ähnliche Probleme, hier der Thread:

    https://www.bienenforum.com/core/sho...highlight=2018
    Grüße Max

    Von einem Stich in die Nase
    bekommt man keine Ekstase

  7. #7
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    57
    Beiträge
    7.985
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.172
    Danke Thanks Received 
    964
    Thanked in
    Bedankt : 598
    Tops
    Erhalten: 737
    Vergeben: 733

    AW: Was ist hier passiert ?

    Aber den Honig treibt es unter dem Deckel raus. Dann sollte er gärig sein.

    Der Inhalt , so sagte man mir, hätte sich selbstständig auf den Weg durch den Deckel gemacht.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  8. #8
    Administrator Avatar von Hagen
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Mittenwald
    Alter
    48
    Beiträge
    4.347
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Bei mir im Garten
    Wanderimker
    Ja, teilweise.
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.431
    Danke Thanks Received 
    2.016
    Thanked in
    Bedankt : 960
    Tops
    Erhalten: 790
    Vergeben: 774

    AW: Was ist hier passiert ?

    Hallo Ronny,
    es muss nicht einmal sein, dass Dein Honig zu viel Wasser hatte zu Beginn.
    Wenn Honig auskristallisiert, dann haben die Kristalle deutlich weniger Wasser als
    der zuvor komplett flüssige Honig.
    Das heißt, wenn Honig kristallisiert, steigt dabei die Wasserkonzentration
    in der flüssigen Phase, und in den festen Kristallen ist der Wasseranteil
    erheblich kleiner als vorher, als der Honig noch komplett flüssig war.
    Das Ergebnis ist, dass der flüssige Anteil so viel Zucker verliert und der Wasseranteil
    darin so hoch wird, dass dieser flüssige Anteil gärfähig wird und dem entsprechend
    auch zu gären beginnt.
    Wenn ich mir das Bild so anschaue, vermute ich sehr stark, dass das hier so passiert ist.
    Tipp:
    Anstelle auftauen, den Honig cremig rühren.
    Die Kristalle sind dann so klein, dass die flüssige Phase zwischen den Kristallen
    eine ausreichend hohe Zuckerkonzentration beibehält, und der Honig dann nicht
    gärt.

    VG

    Hagen
    Ich glaube an die Unantastbarkeit und an die Würde jedes einzelnen Menschen. Ich glaube, dass allen Menschen von Gott das gleiche Recht auf Freiheit gegeben wurde. Ich verspreche, jedem Angriff auf die Freiheit und der Tyrannei Widerstand zu leisten, wo auch immer sie auftreten mögen.
    (Gelöbnis auf die Freiheitsglocke zu Berlin)

    "Ich bin bekannt für meine Ironie. Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York eine Freiheitsstatue zu errichten,
    wäre ich selbst nicht gekommen.
    George Bernard Shaw

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hagen für den nützlichen Beitrag:

    Dommy (07.09.2018)

  10. #9
    Avatar von Bienendompteur
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    D - Donnersbergkreis
    Alter
    55
    Beiträge
    18
    Imker seit
    April 2016
    Heimstand
    In meinem Garten
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    3
    Thanked in
    Bedankt : 3
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 2

    AW: Was ist hier passiert ?

    Hallo Ronny,

    könntest du klären ob der Honig gärig war oder nicht. Sonst ist es nur eine Entmischung von Fructose und Glucose. Dann kommt er aber nicht durch den Deckel. Klärung wäre hilfreich denn das Thema interessiert bestimmt einige hier.

    Schöne Grüße

    Mark

  11. #10
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    50
    Beiträge
    6.456
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.356
    Danke Thanks Received 
    1.376
    Thanked in
    Bedankt : 771
    Tops
    Erhalten: 839
    Vergeben: 1.357

    AW: Was ist hier passiert ?

    Ich hatte mal besonders leckeren Cremehonig. Der war so saugut, daß ich mir einige Gläser für mich selbst beiseite gestellt habe.
    Dummerweise lagerte ich ihn im Wohnzimmerschrank bei sommerlichen Temperaturen. Fast einen Somemr lang. Irgendwann trieb es den Honig dann auch aus dem Glas (ohne daß er sich aber optisch verändert hat).

    Nahm man mit dem Messer von oben Honig raus, knisterte es ein wenig. Die Luftblasen zerplatzten dabei und verursachten dieses Geräusch. Die Blasen entstanden durch die Gärung.

    Ganz klar muß hier Gärung vorliegen, wenn er von selber durch den Deckel kommt. Geschmacklich konnte ich jedoch nichts feststellen, er schmeckte immer noch gut! Also lagerte ich ihn dann im Kühlschrank (die Gärung stoppte sofort) und der Honig wird zum kochen verwendet. Einen Teil aß ich ohne Nebenwirkungen selber. (Geht natürlich nur bei wenigen Gläsern).

    Was ich damit sagen will: die Gärung läßt sich anfangs offenbar nicht am Geschmack erkennen!
    Oder meine Geschmacksnerven sind zu abgestumpft, das kann auch sein


    Servus,

    Nils
    Amateure bauten die Arche Noah.
    Experten die Titanic....

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gelbe Wiese - was ist hier passiert?
    Von Nils im Forum Arbeiten im November
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 24.11.2013, 20:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.