Nur ganz kurz erklärt...

Bodenbrett bleibt stehen, versuch so gut wie möglich die Zarge(n) mit dem Wirrbau beiseite zu stellen.
Auf das Bodenbrett kommt eine Zarge mit Mittelwänden oder ev. auch, falls zur Hand, ausgeschleuderten Leerwaben.
Nun versuchst du die Bienen in die neue Zarge zu fegen. eine leere Zarge noch oben drauf erleichtert diese Arbeit wesentlich. Noch besser wäre ein Abkehrtrichter.
Die Königin zu finden und behutsam zu übersiedeln wäre schön, ist aber nicht zwingend notwendig. Ein wenig Glück und sie übersteht diese Prozedur auch so. (Die Halten mehr aus als man glaubt).
Falls Brutwaben zu retten sind, könntest du diese über Absperrgitter in einem !!!anderen!!! Volk auslaufen lassen. Alles an Wirrbau, den man nicht sicher wo "hinein hängen" kann landet in der Tiefkühltruhe. Klingt hart aber alles andere wird nur eine Sauerei und du ärgerst dich wieder.
Füttern nicht vergessen!
Viel Erfolg!!!

lg Michael