Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Honigernte mit dem Abkehrgerät

  1. #1
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.977
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.242
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 735

    Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Gerade eben las ich etwas beim Honigernte2018-Threat über Abkehrgeräte. Dafür würde ich mich (und bestimmt auch Andere) sehr dafür interessieren. Wenn immer wieder die gleichen Bienchen von den Waben gekehrt werden, bekommen die Damen nen roten Kopf und zeigen den Stachel. Außerdem dauert der Abkehrvorgang mit dem Beserl oder mit der Feder doch relativ lange. Streßfreier wäre so ein Gerät für Mensch und Biene.

    Genauso wäre so ein Gerät für den Kehrschwarm sehr interessant.

    Im Netz gibt es viele verschiedene Abkehrgeräte/maschinen. Welche Geräte würden die hiesigen Kehrgerätbesitzer empfehlen? Bitte mit Bilder oder Link und Erfahrungswerten zu den Geräten.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  2. #2
    Avatar von Hannes_btree
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    566
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    75
    Danke Thanks Received 
    460
    Thanked in
    Bedankt : 224
    Tops
    Erhalten: 161
    Vergeben: 43

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Ich benütze den Beesweeper aus Südkorea, bin sehr zufrieden - war heuer die zweite Saison damit. Arbeite damit nun schon recht schnell und mir geht es hauptsächlich um die KS, ansonsten Bienenflucht (ich benütze aber kein Absperrgitter, darum muss ich da sehr aufpassen).

    Hier mein Video davon, ist aber in Englisch (glaube habe ich schonmal hier im Forum gepostet).

    https://www.youtube.com/watch?v=xH3GeA4WU8Q


    Cheers
    Hannes
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

  3. The Following 2 Users Say Thank You to Hannes_btree For This Useful Post:

    Hephaistos (25.07.2018), Selurone (22.07.2018)

  4. #3

    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Hombrechtikon
    Beiträge
    4.931
    Imker seit
    1958
    Danke Thanks Given 
    983
    Danke Thanks Received 
    5.557
    Thanked in
    Bedankt : 1.944
    Tops
    Erhalten: 1.863
    Vergeben: 555

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Ich benutze das Abkehrgerät von Alfranseder. Ich gäbe es nicht mehr her.
    Chrigel
    https://www.youtube.com/watch?v=S6HfFLOIjLk

  5. The Following 2 Users Say Thank You to Chrigel For This Useful Post:

    Selurone (22.07.2018), Zenz (22.07.2018)

  6. #4
    Moderator Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    82488 Ettal -Bayern
    Beiträge
    2.850
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhäuser, Freisteher
    Wanderimker
    Almrose, Linde
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass
    Danke Thanks Given 
    856
    Danke Thanks Received 
    869
    Thanked in
    Bedankt : 438
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 185

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Ebenfalls das von Alfranseder - welches ich auch Martin (Zenz) empfohlen habe.

    Liebe Grüße fr.Bernhard



  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gebirgsimker84 für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (23.07.2018)

  8. #5

    Registriert seit
    31.03.2013
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    1.984
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Südtirol
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Blatt
    Danke Thanks Given 
    1.414
    Danke Thanks Received 
    158
    Thanked in
    Bedankt : 108
    Tops
    Erhalten: 71
    Vergeben: 408

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Zitat Zitat von Gebirgsimker84 Beitrag anzeigen
    Ebenfalls das von Alfranseder - welches ich auch Martin (Zenz) empfohlen habe.
    Auch ich habe das Gerät von Alfranseder nach Empfehlung von Christoph und Christian. Rundum zufrieden!!!
    Gruß Martin

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Zenz für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (23.07.2018)

  10. #6
    Avatar von Selurone
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Raum Günzburg/Bayern
    Alter
    60
    Beiträge
    7.977
    Imker seit
    2001
    Heimstand
    Burtenbach
    Wanderimker
    Momentan nicht
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    1.242
    Danke Thanks Received 
    1.008
    Thanked in
    Bedankt : 612
    Tops
    Erhalten: 762
    Vergeben: 735

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Wenn alle damit zufrieden, will ich auch. Aber erst für das nächste Jahr.
    Liabe Grüaß
    Peter

    Das Leben ist nur ein Traum in einem Traum

    http://www.animaatjes.de/bilder/b/bienen/043.gifMore than honey

    Deutscher durch Geburt. Bayer durch die Gnade Gottes!

    Frazenbuch Sel Selurone

  11. #7

    Registriert seit
    24.04.2015
    Ort
    Überlingen/Bodensee
    Alter
    55
    Beiträge
    292
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    Überlingen
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    161
    Danke Thanks Received 
    57
    Thanked in
    Bedankt : 39
    Tops
    Erhalten: 15
    Vergeben: 22

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Bin ebenfalls sehr zufrieden mit dem Abkehrgerät von Alfranseder.
    Besen lassen sich zudem leicht entfernen um zu Reinigen.
    Wenn ich etwas zu bemängeln hätte, wäre es, dass die Lichtschranke für das automatische Einschalten etwas zu hoch platziert ist. So kommt es immer wieder mal vor, dass das Gerät abschaltet, wenn man die Wabe zu tief einsteckt.

    Grüße
    Uwe

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu irish260402 für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (23.07.2018)

  13. #8
    Avatar von Hephaistos
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    Althofen, Österreich
    Beiträge
    703
    Imker seit
    2000
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    noch nicht
    Rähmchenmaß
    435x300, 420x159, 420x220, 370x223
    Danke Thanks Given 
    6
    Danke Thanks Received 
    25
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 18
    Vergeben: 9

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Vielleicht eine Alternative zum Abkehrgerät: Ich stoße die Bienen einfach über einem Trichter ab. Unter dem Trichter befindet sich ein Eimer mit Deckelloch.

    LG Hary
    __________________
    Die Welt ist ein Dorf ...

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Hephaistos für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (25.07.2018)

  15. #9
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.648
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.588
    Danke Thanks Received 
    2.103
    Thanked in
    Bedankt : 1.457
    Tops
    Erhalten: 1.402
    Vergeben: 1.420

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Zitat Zitat von Hephaistos Beitrag anzeigen
    Vielleicht eine Alternative zum Abkehrgerät: Ich stoße die Bienen einfach über einem Trichter ab. Unter dem Trichter befindet sich ein Eimer mit Deckelloch.
    Das hat mein Vater auch gemacht, der Trichter hatte 60 cm Durchmesser und war aus einem alten Gebläse vom Schrottplatz aber sehr gut erhalten, der Boden des Eimers war mit einem Dämpfmaterial ausgestattet damit die Bienen weich aufschlagen, ich habe dieses Trumm dann entsorgt weil es im Bienenhaus immens viel Platz einnahm und sehr schwer rumzuheben war.

    Muskel- und Knochenschonender dürfte ein Abkehrgerät sein, kommt natürlich darauf an wieviele Völker man hat.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  16. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (25.07.2018)

  17. #10
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    28
    Beiträge
    2.348
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    25
    Danke Thanks Received 
    1.143
    Thanked in
    Bedankt : 545
    Tops
    Erhalten: 607
    Vergeben: 126

    AW: Honigernte mit dem Abkehrgerät

    Hallo,

    wir nutzen ein benzin betriebenes laubgebläse um die Bienen aus den Honigzargen zu bekommen. Meist setzen wir einen Tag vorher die Bienenfluchten ein und pusten dann den Rest in die Wiese.

    Die Dinger gibts auch mit Akku: Weniger Krach und keine Abgase. Zum Beispiel von Dewalt oder makita. Sicher inzwischen auch von Stihl.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  18. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Selurone (25.07.2018)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.