Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke

  1. #41
    Moderator Avatar von Arjen
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Beiträge
    875
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    sowieso
    Wanderimker
    ---
    Rähmchenmaß
    Zander langOhr ;) - Jumbo
    Danke Thanks Given 
    101
    Danke Thanks Received 
    373
    Thanked in
    Bedankt : 165
    Tops
    Erhalten: 161
    Vergeben: 452

    AW: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke




  2. #42
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    49
    Beiträge
    4.568
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.186
    Danke Thanks Received 
    837
    Thanked in
    Bedankt : 546
    Tops
    Erhalten: 411
    Vergeben: 452

    AW: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke

    Kann ich nur empfehlen hin zu gehen, Jungels bringt es gut rüber, hatte die Ehre bereits 2 Vorträge von ihm zu beizuwohnen.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  3. #43
    Avatar von Hannes_btree
    Registriert seit
    26.03.2016
    Ort
    AUT/STMK/MURTAL
    Beiträge
    351
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    AUT/Stmk
    Rähmchenmaß
    Langstroth 2/3
    Danke Thanks Given 
    46
    Danke Thanks Received 
    257
    Thanked in
    Bedankt : 130
    Tops
    Erhalten: 112
    Vergeben: 31

    AW: VSH, unsere diesbezügliche Plauderecke

    Kurze Frage (ist das schon gefragt worden?): Berechnet sich der VSH Wert, welcher hier bei Buckfast angegeben wird gleich wie der Varroa Index bei beebreed.eu? Dann würde ich die Werte recht niedrig finden, oder sind das zwei unterschiedliche Methoden?

    Bisschen Offtopic: Weiters ist das ein Drohnen-Besamung wie in diesen Zuchtvorträgen oft erwähnt wird, ein sehr interessantes Thema, aber gar nicht so einfach und erfordert schon einiges an Erfahrung. Sollte auch wirklich nur für Zucht verwendet werden, denn Polyandrie (Gen.Diversität) ist für das Bienenvolk im Prinzip eine sehr gute Eigenschaft.
    Finde es aber wirklich interessant, überhaupt wie viel Energie in dieser Forschung schon steckt und was alles möglich ist.

    Bildschirmfoto 2018-10-03 um 06.42.00.png
    Vorteil von Polyandrie: Königinnen mit 15 Drohnen - 36% mehr Schwänzeltänze, 62% mehr Umläufe, 91% mehr Rütteltänze, weiter entfernte Futterstellen genutzt (Mattila et al. 2008)

    Cheers
    Hannes
    Meine Projekte: https://btree.at
    b.tree - Imkerei Web Applikation - https://info.btree.at/

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unsere Varroabekämpfung
    Von stefan mandl im Forum Bienenschädlinge
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 18:47
  2. Unsere Rähmchenproduktion
    Von stefan mandl im Forum Arbeiten im Februar
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 10:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.