Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Thema: Honigernte 2018

  1. #21

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Honigernte 2018

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    Hat wer Vergleichswerte für mich, wie viel ihr aus den Waben schleudern könnt ?

    Rechnerisch ( ergibt sich aus der Anzahl der bereits abgefüllten Gläser) bekomme ich ziemlich genau 1,3 kg Honig pro Flachzarge. Liegt das in der Norm oder schleudere ich da zu wenig?
    Servus Claudia,
    bei 1,3 kg pro Flachzarge hätte ich die Schleuder nicht benutzt.

    Meintest Du evtl. "pro Wabe"? Wie groß sind Deine Flachzargenwaben?

  2. #22
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    1.560
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    456
    Danke Thanks Received 
    566
    Thanked in
    Bedankt : 324
    Tops
    Erhalten: 258
    Vergeben: 464

    AW: Honigernte 2018

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Servus Claudia,
    bei 1,3 kg pro Flachzarge hätte ich die Schleuder nicht benutzt.

    Meintest Du evtl. "pro Wabe"? Wie groß sind Deine Flachzargenwaben?
    Ja, hab mich verschrieben, natürlich pro Wabe....Ich hab Zander ( 420 mal 159mm)
    Liebe Grüße

    Claudia

  3. #23
    Avatar von Sturmimker
    Registriert seit
    24.02.2016
    Ort
    Obersiebenbrunn
    Alter
    48
    Beiträge
    1.482
    Imker seit
    2015
    Heimstand
    Obersiebenbrunn
    Rähmchenmaß
    Zander Jumbo/Flach
    Danke Thanks Given 
    513
    Danke Thanks Received 
    535
    Thanked in
    Bedankt : 295
    Tops
    Erhalten: 443
    Vergeben: 581

    AW: Honigernte 2018

    Habe mir heuer die Arbeit gemacht und jeweils 10 Waben vor und nach der Schleuderung gewogen.
    Alles fast 100% verdeckelt.
    Ich komme immer auf 1,5-1,7Kg/Wabe, Zander Flach
    lg Michael
    Am wichtigsten ist die Biene, alles andere ist primär.

  4. #24
    Avatar von Oberländer
    Registriert seit
    12.05.2013
    Ort
    Bad Waldsee
    Alter
    58
    Beiträge
    1.481
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    D 88339 Bad Waldsee
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    546
    Danke Thanks Received 
    383
    Thanked in
    Bedankt : 248
    Tops
    Erhalten: 175
    Vergeben: 48

    AW: Honigernte 2018

    Ich habe gestern das dritte mal geschleudert und bin jetzt einmal durch, bei der letzten Schleuderung war schon viel dunkler Honig dabei, keine Ahnung von welchen Läusen, aber die Zunahme ist wieder steigend...

    Hier noch die Waagstockdaten aus meiner Region, das oberste Datum ist falsch, müßte 31.05.2018 heißen und ist abgeschleudert worden.
    Diese Waage steht in unmittelbarer nähe von meinen Bienenständen und trifft auf meine Tracht ganz gut zu.






    Bevor du den Pfeil der Wahrheit abschießt, tauche die Spitze in Honig.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Oberländer für den nützlichen Beitrag:

    Josef Fleischhacker (24.06.2018)

  6. #25
    Avatar von claudialener
    Registriert seit
    29.08.2016
    Ort
    Wien/Großweikersdorf
    Beiträge
    1.560
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    Niederösterreich
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    456
    Danke Thanks Received 
    566
    Thanked in
    Bedankt : 324
    Tops
    Erhalten: 258
    Vergeben: 464

    AW: Honigernte 2018

    Ich hab einmal bei einer Verkostung Buchweizenhonig bekommen , und ich muss sagen, das ist so gar nicht Meines. Ich habe heute abgefüllt, mein Mann hat geschleudert. Als ich ihm einen Kaffe vorbeigebracht habe und den Schleuderraum betrat hat es mich wegen dem Geruch fast wieder hinausgeworfen.Buchweizen lag in der Luft( zumindest für meine Nase).Der Honig ist extrem dunkel und eigentlich hätte ich mich über etwas Waldhonig gefreut. Auf dem Bild sieht er heller aus, als er ist. Was könnte das noch für ein Honig sein? Und mag Buchweizen wirklich jemand essen? Wenn ja, hätte 120kg im Angebot, werde ihn aber zur Untersuchung einschicken, oder meinen Bienen wieder einfüttern ( ginge das oder ist Überwintern auf so einen Honig nicht gut)

    20180624_192557.jpg
    Liebe Grüße

    Claudia

  7. #26
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.175
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.481
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Honigernte 2018

    Seit einigen Jahren wird in unserer Region vermehrt Buchweizen angebaut, auch ich hab einige Felder in unmittelbarer Nähe.

    Zitat Zitat von claudialener Beitrag anzeigen
    ... hätte 120kg im Angebot, ...
    Sollte sich dieser Honig bei Dir als unverkäuflich erweisen so würde ich ihm zur Meterzeugung übernehmen, wäre somit Industriehonig um den Ankaufswert von € 1,-- inkl. MwSt.

    Josef

  8. #27
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.040
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 451
    Vergeben: 506

    AW: Honigernte 2018

    Wenn du Kontakt zu Russen hast, die mögen Buchweizenhonig teilweise sehr gerne. Und sonst mach was raus.
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  9. #28
    Avatar von Arjen
    Registriert seit
    27.07.2014
    Ort
    Beiträge
    974
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    sowieso
    Wanderimker
    ---
    Rähmchenmaß
    Zander langOhr ;) - Jumbo
    Danke Thanks Given 
    118
    Danke Thanks Received 
    432
    Thanked in
    Bedankt : 191
    Tops
    Erhalten: 208
    Vergeben: 520

    AW: Honigernte 2018

    Hab gehört im Kurs das man ihn länger lagern soll - er irgendwann besser wird auch gestankt geht weg und geschmack wird besser
    aber keine erfahrungen dazu
    lg



  10. #29
    Avatar von apis sylvatica
    Registriert seit
    29.11.2012
    Ort
    Wienerwald
    Beiträge
    802
    Imker seit
    2013
    Heimstand
    Wienerwald
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    186
    Danke Thanks Received 
    419
    Thanked in
    Bedankt : 209
    Tops
    Erhalten: 170
    Vergeben: 60

    AW: Honigernte 2018

    Ich habe voriges Jahr Buchweizenhonig gekauft und gerade eben wieder verkostet.

    Ich mag den Geruch und Geschmack. Er ist sehr dunkel mit starkem Rotton, ein Teil ist schon kristallisiert. Er riecht und schmeckt irgendwie nach verbranntem Karamell und Lakritze, ist leicht säuerlich und erinnert etwas an Waldhonig.

    Für Lebkuchen soll man Buchweizenhonig verwenden, es heißt, da würde der Lebkuchen am besten schmecken.
    MfG, Manuel
    Beatus ille, qui procul negotiis.

  11. #30
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.175
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.481
    Danke Thanks Received 
    7.995
    Thanked in
    Bedankt : 5.113
    Tops
    Erhalten: 3.849
    Vergeben: 2.400

    AW: Honigernte 2018

    Zitat Zitat von apis sylvatica Beitrag anzeigen
    Für Lebkuchen soll man Buchweizenhonig verwenden, es heißt, da würde der Lebkuchen am besten schmecken.
    Da bringst mich auf eine Idee,Claudia, schau da mit einer Kostprobe vorbei, ist eine sehr gute Lebzelterei im nahem Maissau

    http://www.lebkuchenschmid.at/

    Josef

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Honigernte in Paraguay
    Von miguelito im Forum Honig
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 22:26
  2. Wie war die diesjährige Honigernte?
    Von Josef Fleischhacker im Forum Honig
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.