Zitat Zitat von Sturmimker Beitrag anzeigen
Die Lage beruhigt sich nicht.

Hallo Michael!

Die selbe Weltuntergangstimmung gab's bei uns, wie diese
Mittel für die Maisbeize verboten wurden.
Mittlereweile ist ruhig geworden.

- man sieht den Käfer in und um den Maisfeldern
- zusammenbrechende Bestände sind selten und von Schäden wird kaum mehr gesprochen
- Getreide und Kürbis werden vermehrt angebaut, manchmal auch Soja und Sonnenblume
- geschwächte Völker zur Mais Saat gibt es nicht mehr

Probleme hatten meine wenigen Völker in dieser Region mit dem Kürbis sowie den blühenden Nachkulturen.
Völker im Kürbisfeld musste ich füttern, Jungvölker im Flugbereich von Pachelia Senf und Co haben sich
schlechter entwickelt als die Völker abseits der intensiven Landwirtschaft.

Schöne Grüße
Sepp