Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

  1. #1
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    1.982
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    206
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 406
    Tops
    Erhalten: 271
    Vergeben: 244

    Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Hallo!

    Ich hab einige Bienenvölker im Bereich ein Christbaumkultur stehen.
    Vorige Woche hat mir der Landwirt mitgeteilt, dass er diese Kultur mit
    Insektiziden spritzen muss. War natürlich nicht erfreut, habe jedoch
    zugesagt, dass die Bienen bis Ende dieser Woche weg sind.

    Heute hat er mir mitgeteilt, dass er unbedingt und sofort spritzen muss.
    Er wird eine Mixtur aus:
    - Calypso
    - Karate Zenon
    - Acorit
    spritzen

    Alle diese Mittel sind bienenungefährlich (B4) eingestuft.

    Wie siehts nun aus, wenn nun eine Mixtur aus:
    - Thiacloprid
    - Pyrethroid
    - Hexythiazox
    gemeinsam ausgebracht wird?

    Vielen Dank im Voraus

    Sepp





    PyrethroidePyrethroide

  2. #2
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.743
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.478
    Danke Thanks Received 
    1.482
    Thanked in
    Bedankt : 816
    Tops
    Erhalten: 891
    Vergeben: 1.430

    AW: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Die Mischung von B4-Mitteln ergibt nicht unbedingt wieder eine B4 - Einstufung.

    Zitat:
    Tankmischungen von zwei B4 Insektiziden (z.B. Karate + Biscaya) während der Blüte sind wegen der additiven Wirkung als bienengefährlich (B1) zu bewerten. Eine solche Applikation muss daher unterbleiben.
    Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) weist darauf hin, dass Tankmischungen von Insektiziden mit Insektiziden zum Schutz der Bienen nicht auf blühende oder von Bienen beflogenen Pflanzen ausgebracht werden sollen, auch wenn die jeweiligen Mischpartner bienenungefährlich sind.
    Quelle:
    http://pflanzenschutzdienst.rp-giess...it-fungiziden/
    Würden die Menschen das Geldsystem verstehen, hätten wir eine Revolution noch vor morgen früh.
    (Henry Ford)

  3. The Following 3 Users Say Thank You to Nils For This Useful Post:

    Bienen Sepp (09.05.2018), fix (09.05.2018), Sturmimker (09.05.2018)

  4. #3
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    1.982
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    206
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 406
    Tops
    Erhalten: 271
    Vergeben: 244

    AW: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Hallo!

    Ich sitze gewissermaßen auf Nadeln, was mir am meisten Sorgen bereitet ist,
    dass gleich zwei Insektizide auf einmal ausgebracht werden.

    Sogar der Landesbauernberband in Baden Württenberg kann einer Tankmischung mit zwei Insektiziden wenig abgewinnen

    Die Einstufung B4 gilt aber immer nur für die Einzelanwendung des Mittels bis zur maximal zugelassenen Aufwandmenge. Tankmischungen zweier als B4 eingestufter Insektizide sind vom BVL nicht geprüft. Untersuchungen des Julius Kühn-Institutes haben bei diesen B4-Tankmischungen festgestellt, dass sich additive bis synergistische Wirkungen ergeben können, so dass diese Kombinationen tatsächlich als bienengefährlich bewertet werden müssen und nicht in die Blüte appliziert werden dürfen.

    https://www.bwagrar.de/Pflanzenbau/Ackerbau/Bienenschutz-und-Regeln-fuer-Tankmischungen,QUlEPTUzODE0NzQmTUlEPTUyOTIw.html


    Schöne Grüße
    Sepp


  5. #4
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    1.982
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    206
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 406
    Tops
    Erhalten: 271
    Vergeben: 244

    AW: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Hallo!

    Der Landwirt hat die Spritzung durchgeführt obwohl die Bienenvölker noch am Stand waren.
    Von den gemeinsamen Einsatz zweier Insektizide ist er abgegangen und hat nur
    Calypso und Acorit gespritzt, über die Aufwandmenge weiß ich leider nicht bescheid.

    Am Tag nach der Spritzung hab ich die Völker weggebracht.
    Spurlos ist die Sache nicht vorbeigegangen, tode und sterbende
    Bienen liegen vor den Fluglöchern jedoch ohne herausgestreckte Rüssel

    Der Landwirt ist sich keiner Schuld bewusst, er hat bienenungefährliche Mittel gekauft
    und geht auch davon aus, dass diese keine Schaden verursachen.

    Bis zu welcher Aufwandmenge / ha ist Calypso bienenungefährlich?

    Gruß Sepp

  6. #5

    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    weststeiermark
    Beiträge
    293
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    nur
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    135
    Danke Thanks Received 
    29
    Thanked in
    Bedankt : 17
    Tops
    Erhalten: 20
    Vergeben: 27

    AW: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Hallo Sepp

    Ich meine das Bienen zu den Insekten gehören,alos kann nur KEIN Insektizid für Bienen ungefährlich sein.
    mfg.alois

  7. #6
    Avatar von Bienen Sepp
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Pöllau
    Alter
    53
    Beiträge
    1.982
    Imker seit
    2004
    Heimstand
    Stände im Umkreis 25km
    Wanderimker
    eingeschränkt
    Rähmchenmaß
    Zander flach
    Danke Thanks Given 
    206
    Danke Thanks Received 
    759
    Thanked in
    Bedankt : 406
    Tops
    Erhalten: 271
    Vergeben: 244

    AW: Spritmittel Mixturen - Bienenungefährlich

    Hallo Alois!

    Wir sind auf dem Irrweg.

    Calypso darf sogar in blühende Kulturen gespritzt werden.
    Jedoch erst nach Ende Bienenflug bis 23 00.
    http://pmg.ages.at/export/PMG/PMG/web/reg/2812_0.html

    Stellt sich die Frage was ist eine blühende Kultur?
    In diesem Fall war der Löwenzahn verblüht und gelegendlich
    war eine Taubnessel zu finden.


    Gruß Sepp

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.