Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Weisellos ...

  1. #11
    Avatar von segelflieger
    Registriert seit
    21.02.2018
    Ort
    5102 Anthering
    Alter
    51
    Beiträge
    30
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Salzburg
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 1

    AW: Weisellos ...

    Ja, es hat funktioniert, für's Erste. In ein paar Tagen weiß ich mehr
    Grüße
    Roman

  2. #12
    Moderator Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    Innsbruck
    Alter
    34
    Beiträge
    2.758
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhaus, Pultstand, Freisteher, mobile Bienenhütte
    Wanderimker
    Almrose
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass, Kuntzsch
    Danke Thanks Given 
    788
    Danke Thanks Received 
    783
    Thanked in
    Bedankt : 418
    Tops
    Erhalten: 385
    Vergeben: 162

    AW: Weisellos ...

    Ich hoffe du berichtest uns davon Roman.


    Lg nach Anthering

    Liebe Grüße Christoph



  3. #13
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.081
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.295
    Danke Thanks Received 
    6.235
    Thanked in
    Bedankt : 3.987
    Tops
    Erhalten: 2.836
    Vergeben: 1.607

    AW: Weisellos ...

    Hier nun eine recht gute Methode um diese beiden Völker nicht gänzlich zu verlieren, sondern um zu versuchen zumindest ein brauchbares Volk darauf zu erlangen.

    Als erste besorg Dir bitte von einem Imker aus Deiner Nähe, Ortsgruppe, oder woher auch immer eine offene Brutwabe ohne aufsitzenden Bienen. Hast nun diese Wabe so musst rasch arbeiten, diese Wabe kommt in eine Zarge mit Boden usw., nun braust mit den beiden weisellosen Völkern zumäoßersten rand des Grundstückes und kehrst alle Bienen sofort ab. Nun passiert folgendes, alles was Flügel hat fliegt, tja, wohin wohl, richtig,nämlich zumalten Platz und punktgenau dort steht die Beute mit der Brutwabe. Sämtliche Bienen werden dort aufgenommen, es bilden sich Nachschaffungszellen, schon hast einen ersten schönen Erfolg eingefahren.

    Bitte frag, frag und frag solange bis alles klar ist, gerne stehen wir zur Verfügung.

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Es gibt hier eine Suchfunktion, da findest Du Antworten.
    Bin nun überrascht, als ehemaliger Moderator dieses Forums wirst wohl noch sehr gut wissen, dass solche Auskünfte bei uns absolut entbehrlich sind, hier wird nämlich garantiert jede Frage beantwortet.

    Josef

  4. #14
    Avatar von segelflieger
    Registriert seit
    21.02.2018
    Ort
    5102 Anthering
    Alter
    51
    Beiträge
    30
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Salzburg
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 1

    AW: Weisellos ...

    Zitat Zitat von Gebirgsimker84 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du berichtest uns davon Roman.


    Lg nach Anthering

    Klar, mach ich
    Grüße
    Roman

  5. #15
    Avatar von Beehouser
    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Westlicher Chiemgau
    Beiträge
    4.990
    Imker seit
    2011
    Heimstand
    ja
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM und DNM 1,5
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    993
    Thanked in
    Bedankt : 633
    Tops
    Erhalten: 385
    Vergeben: 228

    AW: Weisellos ...

    Zitat Zitat von drohne Beitrag anzeigen
    Hier nun eine recht gute Methode um diese beiden Völker nicht gänzlich zu verlieren, sondern um zu versuchen zumindest ein brauchbares Volk darauf zu erlangen.

    Als erste besorg Dir bitte von einem Imker aus Deiner Nähe, Ortsgruppe, oder woher auch immer eine offene Brutwabe ohne aufsitzenden Bienen. Hast nun diese Wabe so musst rasch arbeiten, diese Wabe kommt in eine Zarge mit Boden usw., nun braust mit den beiden weisellosen Völkern zumäoßersten rand des Grundstückes und kehrst alle Bienen sofort ab. Nun passiert folgendes, alles was Flügel hat fliegt, tja, wohin wohl, richtig,nämlich zumalten Platz und punktgenau dort steht die Beute mit der Brutwabe. Sämtliche Bienen werden dort aufgenommen, es bilden sich Nachschaffungszellen, schon hast einen ersten schönen Erfolg eingefahren.

    Bitte frag, frag und frag solange bis alles klar ist, gerne stehen wir zur Verfügung.



    Bin nun überrascht, als ehemaliger Moderator dieses Forums wirst wohl noch sehr gut wissen, dass solche Auskünfte bei uns absolut entbehrlich sind, hier wird nämlich garantiert jede Frage beantwortet.

    Josef
    Als verantwortungsvoller User schaue ich mal nach, ob das Thema existiert. Wir hatten gerade GANZ aktuell einen anderen Thread mit fast dem gleichen Titel laufen.

  6. #16
    Avatar von mr_update
    Registriert seit
    24.08.2016
    Ort
    Achim
    Alter
    41
    Beiträge
    37
    Imker seit
    2016
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    DN und 1,5 DN
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    6
    Thanked in
    Bedankt : 4
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 3

    AW: Weisellos ...

    OK Danke der Tips. Dann werde ich das so machen mit den Brutwaben und hoffen das es Klappt. Sollte ich warten bis zur Kirschblüte ? oder reicht die Saalweide aus? Sollte Anfang nächster Woche hier los gehen...
    __________________________________________________

    Müde geht die Welt zugrunde!

  7. #17
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.081
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.295
    Danke Thanks Received 
    6.235
    Thanked in
    Bedankt : 3.987
    Tops
    Erhalten: 2.836
    Vergeben: 1.607

    AW: Weisellos ...

    Zitat Zitat von mr_update Beitrag anzeigen
    Sollte ich warten bis zur Kirschblüte ?
    Je eher, desto besser, zumal es bereits ausreichend Drohnen gibt. Möglicherweise hab ich dies schon erwähnt, aber sicher ist sicher, bei dieser Aktion sollte sehr gutes Flugwetter herrschen und eher schon am Vormittag beginnen. Auch kannst die Waben bedenkenlos abschütteln, je mehr Bienen abfleiegen, desto erfolgreicher wird diese Aktion.

    Zitat Zitat von Beehouser Beitrag anzeigen
    Als verantwortungsvoller User schaue ich mal nach, ob das Thema existiert. Wir hatten gerade GANZ aktuell einen anderen Thread mit fast dem gleichen Titel laufen.
    Irgendetwas stimmt dem Beehouser nicht, über die Umläute wurde schon mehrmals mokiert, Ganzzitate, obwohl diese ganzen Passagen ohnehin niemand zur Gänze liest, es wird doch kein Problem sein entbehrliches zu entfernen, nun wird auch schon mehrmals auf die Suche verwiesen?

    Josef

  8. #18
    Avatar von segelflieger
    Registriert seit
    21.02.2018
    Ort
    5102 Anthering
    Alter
    51
    Beiträge
    30
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Salzburg
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 1
    Vergeben: 1

    AW: Weisellos ...

    Zitat Zitat von Gebirgsimker84 Beitrag anzeigen
    Ich hoffe du berichtest uns davon Roman.


    Lg nach Anthering

    Also habe gestern nachgesehen, die neue Lady läuft fröhlich über die Waben.
    Scheint alles gut gegangen zu sein
    Grüße
    Roman

  9. #19
    Avatar von Kadelchen
    Registriert seit
    09.06.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    21
    Imker seit
    2017
    Rähmchenmaß
    Zandermaß
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 1

    AW: Weisellos ...

    Hallo,
    ich habe dazu auch mal eine Frage.
    Kann ich die dann abgefegten Waben wieder in die Beute hängen?
    Es wäre mir schade um den ganzen Honig, der schon eingetragen aber noch nicht verdeckelt ist.
    Viele Grüße
    Kathrin

  10. #20
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    68
    Beiträge
    38.081
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.295
    Danke Thanks Received 
    6.235
    Thanked in
    Bedankt : 3.987
    Tops
    Erhalten: 2.836
    Vergeben: 1.607

    AW: Weisellos ...

    Zitat Zitat von Kadelchen Beitrag anzeigen
    Kann ich die dann abgefegten Waben wieder in die Beute hängen?
    Ja und ohne weiters.

    Die Dronenbrut mit einem Schabermeißel leicht andrücken und folglich in den Brutraum hängen, die Putzbienen beseitigen nun diese Larven restlos, die vorhandene Futter kommt folglich der Brut zugute.

    Jsoef

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Weisellos?
    Von LudwigM im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2013, 13:07
  2. Weisellos?
    Von Capa im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 14:59
  3. Weisellos ?
    Von PilzNarr im Forum Arbeiten im April
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 08:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.