Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Die Schwalben sind da

  1. #11

    Registriert seit
    14.09.2010
    Ort
    5585 Unternberg
    Alter
    72
    Beiträge
    1.753
    Imker seit
    1987
    Heimstand
    .
    Danke Thanks Given 
    606
    Danke Thanks Received 
    806
    Thanked in
    Bedankt : 340
    Tops
    Erhalten: 411
    Vergeben: 131

    AW: Die Schwalben sind da

    Nicht OT - trotzdem interessant.

    Habe vorige Woche einen Bericht über den Kuckuck gesehen.
    Die Kuckuckspopulation wird immer weniger.
    Einer der Gründe:
    Die Zugvögel, welches Nest als Ziel des Kuckucks auserkoren wäre, kommen durch die Klimaveränderung (verwende das Wort KlimaERWÄRMUNG nicht)
    immer früher bei uns an. Wenn der Kuckuck nun, weil er doch später ankommt, die Eier ins erwünschte Nest legt, ist es schon
    zu spät, weil die Entwicklung der richtigen Eier schon zu weit fortgeschritten ist. Pech fürn Kuckuck.

    Jetzt noch zu den Schwalben.
    Bei uns hat es nur so gewimmelt von Rauch und Mehlschwalben. Aus ist´s. Grund ist unter anderem auch, dass die Schwalben kein Material mehr für den Nestbau finden. Alles Beton und Asphalt.
    Ornithologen haben den Hausbesitzern schon Kunstnester zur Verfügung gestellt bzw. gratis überlassen, um diese an den Häusern anzubringen. Auch dies war ein geringer Erfolg.
    Im Stall meines Nachbarn waren, als er noch die Viehwirtschaft hatte, sogar einige Schwalbennester. Seit der Stall *viehlos,* sind auch die Schwalben weg. Ich glaube, die Leben in einer Symbiose. Tiere bewirken Fliegen...Fliegen mögen die Schwalben und so ist allen geholfen.

    In meinem Garten hängen insgesamt 8 Nistkästen. Einfluglöcher von 29 mm bis ovale 45 mm. Heuer geringe Annahme.

    Mit Gruß
    Fritz

  2. The Following 2 Users Say Thank You to Tschiwi0 For This Useful Post:

    BeeMichi (18.04.2019), fix (17.04.2019)

  3. #12
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    61
    Beiträge
    1.542
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    486
    Danke Thanks Received 
    491
    Thanked in
    Bedankt : 286
    Tops
    Erhalten: 375
    Vergeben: 181

    AW: Die Schwalben sind da

    Wir wohnen mitten in einem Gewerbegebiet, direkt an der Autobahn. Weit und breit kein Stall in Sicht. Und trotzdem haben sich bei mir vor 3 Jahren Schwalben direkt neben meiner Haustür eingenistet. Es ist die Nordseite des Hauses. Ich leg immer ein Brett auf den Balkon , damit die Hinterlassenschaften nicht grad da sind, wo alle durchgehen. Ich hab dieses Jahr noch keine gesehen. Am Boden sind schon Kotflecken, aber ob die von den Schwalben sind???
    DSC03321.jpg

  4. The Following 2 Users Say Thank You to Goldregen For This Useful Post:

    BeeMichi (18.04.2019), fix (17.04.2019)

  5. #13
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.732
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Die Schwalben sind da

    Bei uns sind seit Ende April mehrere Schwalben dazugekommen, 3 Nester sind bereits fertig gebaut und eins angefangen, wieviele Schwalben es genau sind ist nicht feststellbar da sie sehr lebhaft herumfliegen.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  6. #14
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.288
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.680
    Danke Thanks Received 
    1.144
    Thanked in
    Bedankt : 690
    Tops
    Erhalten: 527
    Vergeben: 1.192

    AW: Die Schwalben sind da

    Hallo,

    Schwalben sehe ich länger keine mehr. Auch keine Mehl- und Rauchschwalben. Bei sehr viele Bauerhöfen sieht man auch keine mehr ausser die noch Mischviehhaltung machen sieht man noch Rauchschwalben. Es wird immer Artenärmer.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  7. #15

    Registriert seit
    30.07.2014
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    132
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Klagenfurt
    Rähmchenmaß
    Zander Flach / Jumbo
    Danke Thanks Given 
    16
    Danke Thanks Received 
    31
    Thanked in
    Bedankt : 21
    Tops
    Erhalten: 27
    Vergeben: 15

    AW: Die Schwalben sind da

    Das Thema wäre richtiger "die Schwalben sind nicht mehr da" ebenso die Bachstelze, der Kiebitz, die Blaumeise usw. Echt nur traurig, auch werden überall die großen Bäume geschlägert, teilweise wohl aus Angst vor Windbruch aber auch an Stellen wo sie niemanden gefährden.
    MfG liwal

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu liwal für den nützlichen Beitrag:

    aflicht (17.05.2019)

  9. #16
    Avatar von aflicht
    Registriert seit
    01.02.2019
    Ort
    3034 (mitten im Wienerwald)
    Alter
    61
    Beiträge
    441
    Imker seit
    2019
    Heimstand
    ja
    Rähmchenmaß
    Dadant mod.
    Danke Thanks Given 
    84
    Danke Thanks Received 
    164
    Thanked in
    Bedankt : 88
    Tops
    Erhalten: 87
    Vergeben: 52

    AW: Die Schwalben sind da

    Seit 60+ Jahren werden die "schädlichen" Insekten konsequent vernichtet + jetzt wundert sich die Menschheit, daß die Insekten immer weniger werden.
    Seit 60+ Jahren wird die Natur ausgeräumt...
    Seit...
    ...
    ...
    ...

    Ich wundere mich nicht, ganz logisch daß die Insektenfresser immer weniger werden... daß die ganze Natur immer weniger wird.

    Treffen sich zwei Planeten:
    "Wie gehts Dir?"
    "Beschissen, ich hab Homo Sapiens"
    "Mach Dir keine Sorgen, das wird bald wieder besser. Die rotten sich ganz schnell selbst aus"

    vlg
    Bernhard
    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, die Auswahl ist schließlich groß genug. (J.P. Sartre)
    Irrtum, Herr Sartre!
    Manche Dummheit ist zu schön, um sie nur 1x zu begehen.

  10. #17
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.732
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Die Schwalben sind da

    Bei uns sind 4 Nester neu gebaut worden und es dürften bereits Junge geschlüpft sein, man sieht nicht hinein, doch die jungen wachsen schnell und sie dürften nächste Woche zu sehen und hören sein, die Schwalbenart erkennt man an der Eierfarbe, weiße Eier legen Mehlschwalben, Eier mit roten Sprenkeln sind von Rauchschwalben.

    Äußerlich sind sie nicht zu unterscheiden, zumindest für mich nicht, sie sind alle gleich schön und anmutig, wenn die jungen das fliegen gelernt haben brüten die Alten sofort aufs neue.

    Wegen der Hygenie entfernen wir die Nester im Spätherbst wenn die Schwalben gegen Süden gezogen sind weil die Sperlinge übern Winter diese verdrecken und verschmutzen daß es nicht mehr feierlich ist.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Goldregen (18.06.2019)

  12. #18
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    64
    Beiträge
    8.732
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.108
    Danke Thanks Received 
    1.720
    Thanked in
    Bedankt : 1.206
    Tops
    Erhalten: 1.239
    Vergeben: 1.235

    AW: Die Schwalben sind da

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Bei uns sind 4 Nester neu gebaut worden ....
    Dieser Bericht wurde im Juni geschrieben, mittlerweile haben wir ein fünftes neugebautes Nest entdeckt, die zweite Generation wurde zur Zeit erbrütet, die jungen scheinen schon geschlüpft, man sieht in die Nester kaum rein und wir kraxeln nicht hinauf, sie sollen ihre Ruhe haben.

    Wenn man theoretisch rechnet:

    5 Nester mal 2 Schwalbenpärchen sind 10 Schwalben
    4 Schwalben pro Nest geschlüpft bei der ersten Brut = 20 Schwalben
    4 Schwalben pro Nest geschlüpft bei der zweiten Brut = 20 Schwalben

    Somit müssten nun insgesamt 50 Schwalben bei uns sein, es fliegen jede Menge herum, zählen kann man sie sowieso nicht und warum auch, es freut uns natürlich sehr.
    Schöne Grüße Max

    Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis,
    bleibt uns keine mehr
    Michael Schneider

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    Bienenopa (09.09.2019)

  14. #19
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.928
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.869
    Danke Thanks Received 
    7.099
    Thanked in
    Bedankt : 4.509
    Tops
    Erhalten: 3.438
    Vergeben: 2.104

    AW: Die Schwalben sind da

    Um Schalben zu sehen müsste ich ins Wiener Naturhistorische Museum fahren, bei uns hab ich schon seit Ewigkeiten keine mehr gesehen.

    Hoppala fallweise gibt es doch auch Ausnahmen, nämlich im Spätherbst fallen oft riesige Schwärme auf ihrer Wanderung wohin auch immer in Erbsenfelder ein, aber brütende eben nicht.

    Josef

  15. #20
    Moderatorin Avatar von Goldregen
    Registriert seit
    31.05.2016
    Ort
    Merklingen
    Alter
    61
    Beiträge
    1.542
    Imker seit
    Mai 2016
    Heimstand
    Merklingen
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander ohne Hoffmann modifiziert 477x220
    Danke Thanks Given 
    486
    Danke Thanks Received 
    491
    Thanked in
    Bedankt : 286
    Tops
    Erhalten: 375
    Vergeben: 181

    AW: Die Schwalben sind da

    Wir haben zwei Schwalbennester am Haus. Die haben auch gebrütet, wie oft, wieviel, ich weiß es nicht, denn sie sind dort sehr ungestört.

    Aber an manchen Tagen, wenn sie sehr tief fliegen, geh ich in Deckung, wenn ich das Haus verlasse. Und manchmal, abends, verwechsle ich eine Schwalbe auch gern mit einer Fledermaus. Natürlich nur kurz, denn danz schnell wird mir natürlich bewußt, dass um diese Zeit keine Schwalben mehr fliegen.
    Aber egal ob Fledermaus oder Schwalbe, sie scheinen das Eck um mein Haus zu mögen, denn dort fliegen sie im Tieflug durch.

    Beides sehr imposante Tiere. Manchmal sitzen mein Mann und ich draußen auf einer Decke und schauen nach den Sternen. Und auch da erschreck ich manchmal, wenn eine Fledermaus 50 cm über dem Kopf in rasanter Geschwindigkeit drüberfliegt.

    LG Doris

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.