Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

  1. #1

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    782
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    269
    Danke Thanks Received 
    180
    Thanked in
    Bedankt : 129
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 215

    Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Hallo liebe Forumsgemeinde,
    die Wachspreise steigen, um die Wachsmenge zu erhöhen, kann der heiße Wachstrester noch ausgepresst werden oder eine Hamag Wachsschleuder benutzt werden. Meine Frage dazu macht das Sinn oder ist das Kontraproduktiv.

    Meine Gedanken dazu:
    Pollen aus Grünbrache hat den Ruf, dass er mit Pestizide und "Ackergifte" belastet ist. Beim pressen vom Trester kommen dann mehr Inhaltsstoffe mit raus? Ganz junges Wachs ist fast weiß, ausgepresstes Wachs ist sehr dunkel, was ist da alles an Inhaltsstoffe im dunklen Wachs drinnen?

    Wie seht Ihr das? Eure Meinung ist gefragt
    lg Manfred

  2. #2

    Registriert seit
    04.06.2017
    Ort
    Villach
    Beiträge
    18
    Imker seit
    1978
    Danke Thanks Given 
    9
    Danke Thanks Received 
    2
    Thanked in
    Bedankt : 2
    Tops
    Erhalten: 2
    Vergeben: 5

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Wer seine Wachsausbeute steigern will, kommt an einer Wachschleuder z.B. Fa. Hamag nicht vorbei.

    https://hamag-maschinenbau.de/index.php?id=17&L=43

    Der Preis ist ........

  3. #3

    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    bei Hannover
    Alter
    54
    Beiträge
    405
    Imker seit
    1.1.2012
    Heimstand
    bei Hannover
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    91
    Danke Thanks Received 
    131
    Thanked in
    Bedankt : 51
    Tops
    Erhalten: 58
    Vergeben: 5

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Hallo,
    den Trester pressen bringt zwischen 24 und 33% an Wachsgewinn, je nachdem wie trocken man ihn pressen kann.
    Das gewonnene Wachs einfach nochmal einschmelzen, dann ist es wieder sauber.
    Der Grad der Sauberkeit hängt von Deinem Dampferzeuger ab. Je höher die Dampfmenge um so geklärter ist das Wachs. Es hilft auch das Wachs beim Schmelzen in heißes Wasser fließen zu lassen.
    Mit freundlichen Grüßen

  4. #4
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.135
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    983
    Thanked in
    Bedankt : 467
    Tops
    Erhalten: 515
    Vergeben: 124

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Hallo,

    mich beschäftigt das Thema auch schon länger. Anfangs haben wir in kochendem Wasser ausgeschmolzen und die Wasser suppe durch eine Zentrifuge gejagt.

    Im Moment allerdings nutzen wir lediglich einen Dampfwachsschmelzer. Wenn man eine Presse nutzen will, muss die am besten beheizt sein.

    Denkbar wäre eventuell den Trester mit einer Art Siebkorb in kochendes Wasser zu drücken. Das Wachs würde wegen der geringeren Dichte aufschwimmen und man könnte es abschöpfen. Allerdings müsste dafür der Trester wahrscheinlich geschreddert werden.

    Das durch das Pressen mehr Rückstände vorhanden sind als sowieso schon glaube ich nicht.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  5. #5
    Administrator Avatar von drohne
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    69
    Beiträge
    39.451
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    4.781
    Danke Thanks Received 
    6.973
    Thanked in
    Bedankt : 4.422
    Tops
    Erhalten: 3.341
    Vergeben: 2.030

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Zitat Zitat von ManfredH Beitrag anzeigen
    Wie seht Ihr das? Eure Meinung ist gefragt
    Bei uns hat Wachs, ins besonders Trester keinen wirklich hohen Stellenwert, die Waben werden eingeschmolzen, der Trester kommt kurzerhand zum Komposter. Ist sicherlich eine Ressourcenverschwendung, aber Maschinen zur höheren Wachsaubeute sind einerseits sehr teuer, andererseits haben wir mehr als genug Wachs.

    Sollten Deine Befürchtungen bezüglich stark steigender Wachspreise zutreffen und Wachs vermehrt gesucht wird, so werden wir uns ganz sicher etwas einfallen lassen. Eine recht praktische und auch kostengünstige Methode wäre noch warmen Trester in einen Jutesack zu pressen, hinzu kommt ein Granitstein, das Ganze kommt in einen Blunzenkessel, auffüllen mit Wasser und nun Kochen lassen, nach dem abkühlen hast einen schönen Wachskuchen.

    Josef

  6. #6
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.153
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.636
    Danke Thanks Received 
    1.095
    Thanked in
    Bedankt : 667
    Tops
    Erhalten: 501
    Vergeben: 1.136

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Hallo,

    wir haben vor einiger Zeit eine günstige neue, aber lange im Keller, stehende Presse gekauft. In der Heimat meiner Frau wird sehr viel den Trester gepresst und den Trester unter die Beete eingraben. Einige machen es mit Maschiene die meisten Manuel. Es wird immer kochendes Wasser in die Presse zugegeben um den letzten Rest rasuzuholen. Dieses Jahr wollen wir es testen.
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  7. #7
    Avatar von boerni_s
    Registriert seit
    23.05.2017
    Ort
    Mistelbach
    Beiträge
    639
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    Nördl. Niederösterreich
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Zander Falchzarge
    Danke Thanks Given 
    301
    Danke Thanks Received 
    140
    Thanked in
    Bedankt : 80
    Tops
    Erhalten: 80
    Vergeben: 88

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Damit presse ich den Trester aus. Bei meiner Völkeranzahl ist das noch gut möglich:


    Presse 1.jpg

    https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

    Liebe Grüße
    Börni

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu boerni_s für den nützlichen Beitrag:

    Sindy52 (27.03.2018)

  9. #8
    Avatar von honigmaul
    Registriert seit
    29.08.2008
    Ort
    Hausruckviertel, Österreich
    Beiträge
    664
    Imker seit
    1991
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    285
    Thanked in
    Bedankt : 115
    Tops
    Erhalten: 128
    Vergeben: 48

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    den Trester pressen bringt zwischen 24 und 33% an Wachsgewinn, je nachdem wie trocken man ihn pressen kann
    Hallo Bienenfreunde!

    Diese Behauptung kann ich nicht ohne weiteres so stehen lassen. Da müsste man wissen, wie es dazu gekommen ist.


    Es macht einen großen Unterschied, ob trocken oder nass ausgeschmolzen wird.
    Weiters macht es einen großen Unterschied welches Schmelzverfahren angewandt, wie lange der Trester so warm gehalten wird, dass das Wachs flüssig bleibt und abtropfen kann.

    Ich sammle meine Rähmchen in großen Kunststoffbehältern und weiche die Rähmchen ein paar Tage vor dem Schmelzvorgang ein. Das ist aber gar nicht so einfach, da die Rähmchen sehr gut schwimmen und beschwert werden müssen.

    Das Ausschmelzen führe ich in einem großen selbst gebauten Dampfwachsschmelzer durch. Der Trester bleibt im Dampfwachsschmelzer liegen und sammelt sich von ca 150 Rähmchen an. Auf diese Weise entsteht ein großer Tresterstock der noch stundenlang warm ist und abtropfen kann. Auf diese Weise erziele ich eine sehr hohe Wachsausbeute.

    Diesen beschriebenen Trester habe ich einmal versuchsweise gepresst. Da tritt zwar relativ viel Flüssigkeit (Wachs-Wassergemisch) aus, welches aber stark verunreinigt ist. Nach dem Klären des bleibt fast kein Reinwachs übrig. Ich kann es nicht genau sagen, würde aber auf unter 5 % schätzen.


    MfG
    Honigmaul

  10. #9

    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    bei Hannover
    Alter
    54
    Beiträge
    405
    Imker seit
    1.1.2012
    Heimstand
    bei Hannover
    Wanderimker
    ja
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    91
    Danke Thanks Received 
    131
    Thanked in
    Bedankt : 51
    Tops
    Erhalten: 58
    Vergeben: 5

    AW: Wachsausbeute, den Trester auspressen oder nicht auspressen

    Hallo Honigmaul,
    Diese Behauptung kann ich nicht ohne weiteres so stehen lassen. Da müsste man wissen, wie es dazu gekommen ist.
    Nanu, ein erfahrener Imker der die Fotos nicht lesen kann???

    Schau doch bitte bei meinem Beitrag auf die Fotos.
    https://www.bienenforum.com/core/sho...132#post213132
    Was siehst Du da?

    Eine Profiausstattung.
    Mit dieser wurde geschmolzen.
    Danach wurde der Trester in einen Beutel gepackt und der selbstentworfenen Presse (auch zu sehen) mit 3Tonnen Pressdruck, gepresst.

    Die Wachsausbeute normal wurde für sich gewogen und der Wachsgewinn separat geschmolzen und ebenfalls gewogen.

    Ergebnis von 338,15Kg eingeschmolzenem Wachs in 2017.
    "den Trester pressen bringt zwischen 24 und 33% an Wachsgewinn, je nachdem wie trocken man ihn pressen kann" oder man Lust hat... - denn Zeit kostet es.
    Mit freundlichen Grüßen

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nikita für den nützlichen Beitrag:

    Dommy (30.03.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwarm oder nicht?
    Von Gruni50 im Forum Arbeiten im Juni
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2015, 16:18
  2. Wachsausbeute erhöhen- Wachstrester auspressen?
    Von Norbee81 im Forum Bienenwachs
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2011, 21:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.