Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

  1. #11
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.156
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    992
    Thanked in
    Bedankt : 473
    Tops
    Erhalten: 523
    Vergeben: 124

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Hallo,

    Fakt ist, das jeder der Verkaufsverpackungen in den Umlauf bringt dafür die Verantwortung zu tragen hat das diese ordnungsgemäß entsorgt werden. Wir zahlen z.B. für jedes abgesetzte Honigglas etwa 0,9 cent an einen entsorger der hier im Umkreis Altglascontainer aufstellt und unsere in Verkehr gebrachten 1000 Kilo Glaß wieder annimmt und einschmlizt.

    Da gibt im Internet hunderte Vergleichsportale wo man seine durchschnittlich in Umlauf gebrachte Glaßmenge inklusiv weißblech und Karton angibt und das programm errechnet dir Automatisch den günstigsten Anbieter. Das läuft bei dem "grünen Punkt" ganz genauso. Die Inverkehrbringer von Plastik, Saftkarton und co. zahlen auch eine Summe an die Firmen die z.B. die gelben Säcke abholen. Deswegen sind die immer stinkig wenn man z.B. gelbe Säcke auf Rolle im Internet verkauft, bzw. irgendwas mit den gelben Säcken einwickelt..

    Der DIB wird sich noch umgucken, denn derzeit ist das DIB Glas als Pfandglas anerkannt obwohl garkein Pfand erhoben wird. Außerdem werden ja jährlich fleißig neue Gläser auf den Markt gedrückt obwohl die Absatzzahlen eher Rückläufig sind. Das bedeutet das diese DIB Gläser zu kosten der Allgemeinheit illegal im Glascontainer landen. Irgendwann wird der Entsorger da nichtmehr mitspielen und die DIB Imker müssen dann Buch führen über ein- und ausgänge und ihren Pfandschlupf dann bezahlen.

    Mfg Malte Niemeyer
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (21.03.2018)

  3. #12
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.156
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    992
    Thanked in
    Bedankt : 473
    Tops
    Erhalten: 523
    Vergeben: 124

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Hallo,

    wir sind derzeit hier:

    https://direct.noventiz.de/kalkulieren

    Wenn man zum Beispiel 1000 Kilo im jahr in Gläsern verkauft, sind das 2000 Gläser. Bei einem Gewicht von 220 Gramm für die 500 Gramm TO Gläser sind das 440 Kilo Altglas und das kostet ca. 73 Euro Brutto im Jahr. Ich finde das ist kein Grund illegal zu wirtschaften.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  4. #13
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Alter
    51
    Beiträge
    6.819
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.506
    Danke Thanks Received 
    1.504
    Thanked in
    Bedankt : 830
    Tops
    Erhalten: 914
    Vergeben: 1.448

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Die Quelle dieses Gerüchtes würde mich sehr interessieren, gerne per Mail!
    Eine Internetbekanntschaft hörte sich einen Vortrag mit H. Maske an, dabei soll er derartiges geäußert haben.
    Da ich mir das kaum vorstellen kann wollte ich lieber Euch mal fragen was da dran sein könnte.
    Das sind die Weisen, die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
    Die im Irrtum verharren, das sind die Narren.


  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Nils für den nützlichen Beitrag:

    BeeMichi (21.03.2018)

  6. #14

    Registriert seit
    26.04.2012
    Ort
    3123 Großhain
    Alter
    57
    Beiträge
    794
    Imker seit
    1975
    Heimstand
    Großhain
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    274
    Danke Thanks Received 
    182
    Thanked in
    Bedankt : 131
    Tops
    Erhalten: 85
    Vergeben: 218

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Hallo,
    bei uns in Österreich wird beim Kauf von Einweggläser eine Entsorgungsgebühr eingehoben. ARA (Altstoff Recycling Austria) nennt sich das. Beim ÖIB Glas steht auf der Rechnung incl. ARA wenn sie beim Großhändler eingekauft werden.
    lg Manfred

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu ManfredH für den nützlichen Beitrag:

    Tschiwi0 (21.03.2018)

  8. #15
    Moderator Avatar von BeeMichi
    Registriert seit
    12.12.2015
    Ort
    Balve / Sauerland (NRW)
    Alter
    49
    Beiträge
    6.265
    Imker seit
    2016
    Heimstand
    Ja im Garten
    Wanderimker
    Nein, Aussenstände ja
    Rähmchenmaß
    Dadant Modifiziert
    Danke Thanks Given 
    3.674
    Danke Thanks Received 
    1.131
    Thanked in
    Bedankt : 685
    Tops
    Erhalten: 518
    Vergeben: 1.176

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Hallo Malte,

    du schriebes 0,90 € pro Glas. Ist das nicht 0,09 €?

    Was mich auch Interessiert. Wenn ich Neutralgläser nehme und mit Pfand mache und die wiederbekomme muss ich dann weiter zahlen? Oder gilt die Zahlung nur beim Gläserneukauf?
    Lieben Gruß Michi

    Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist,
    werdet Ihr feststellen, das man Geld nicht essen kann.

    Weisheit der Cree-Indianer

  9. #16
    Moderator Avatar von Malte Niemeyer
    Registriert seit
    12.10.2011
    Ort
    Kirchdorf Niedersachsen
    Alter
    26
    Beiträge
    2.156
    Imker seit
    2009
    Heimstand
    nähere Umgebung von Zuhause
    Wanderimker
    Robinie, Linde, Sommertracht, deutschlandweit
    Rähmchenmaß
    10 er Dadant modifiziert
    Danke Thanks Given 
    22
    Danke Thanks Received 
    992
    Thanked in
    Bedankt : 473
    Tops
    Erhalten: 523
    Vergeben: 124

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Hallo,

    wenn du die Gläser kaufst fällt noch nichts an. Könnte ja auch sein, das du die Schrauben in deiner Werlstatt drin lagerst.

    Sobald du die Gläser in Verkehr bringst, also befüllt verkaufst oder verschenkst würden diese Gebühren anfallen.

    Wie gesagt wenn du Pfand berechnest und wieder ausbezahlst wird das akzeptiert. Allerdings ist die Frage ob der freundliche Kontrolleur dann Buchführung sehen will wieviele Gläser wirklich zurückgekommen sind. Außerdem muss dir klar sein, das du dann eventuell auch fremdgläser annehmen musst und eine zugelasse Spülmaschine vorweisen musst.

    Bei meinem Rechenbeispiel sinds knapp 4 Cent pro Glas, also 0,04 Euro. Bei meinen Mengen wirds günstiger und ich zahle für etwas über 100 Gläser 1 Euro. Allerdings rechnen die nach Gewicht ab.
    MfG Malte Niemeyer

    Wer sich lässt von Stichen schrecken, wird niemals süßen Honig schlecken!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Malte Niemeyer für den nützlichen Beitrag:

    BeeMichi (22.03.2018)

  11. #17
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.661
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.096
    Danke Thanks Received 
    1.705
    Thanked in
    Bedankt : 1.199
    Tops
    Erhalten: 1.231
    Vergeben: 1.219

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Seit 7. November 2018 ist das neue Verpackungsgesetz amtlich, das passt gut in diesen Thread, es fallen demnach keine Gebühren für Neutralgläser beim Honigverkauf an, zumindest bis 30 Völker.

    Hier die genaue Gesetzesvorlage, ab Seite 3 für Imker:

    https://mail.vodafone.de/appsuite/ap...&delivery=view
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu fix für den nützlichen Beitrag:

    BeeMichi (15.11.2018)

  13. #18
    Avatar von Beespace
    Registriert seit
    31.01.2018
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    645
    Imker seit
    2017
    Heimstand
    am Dorf
    Rähmchenmaß
    Dadant
    Danke Thanks Given 
    137
    Danke Thanks Received 
    92
    Thanked in
    Bedankt : 70
    Tops
    Erhalten: 71
    Vergeben: 35

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Seit 7. November 2018 ist das neue Verpackungsgesetz amtlich, das passt gut in diesen Thread, es fallen demnach keine Gebühren für Neutralgläser beim Honigverkauf an, zumindest bis 30 Völker.

    Hier die genaue Gesetzesvorlage, ab Seite 3 für Imker:

    https://mail.vodafone.de/appsuite/ap...&delivery=view
    Moin Max,

    dein Link geht bei mir nicht aber danke für die Info.
    Grüße
    Tom

  14. #19
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    63
    Beiträge
    8.661
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.096
    Danke Thanks Received 
    1.705
    Thanked in
    Bedankt : 1.199
    Tops
    Erhalten: 1.231
    Vergeben: 1.219

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Zitat Zitat von Beespace Beitrag anzeigen
    dein Link geht bei mir nicht aber danke für die Info.
    Danke für den Hinweis, hier ein anderer link, zudem mit besserer Erklärung ohne viel Amtsdeutsch:

    https://deutscherimkerbund.de/downlo...og_id=0&id=524
    Schöne Grüße Max

    Wissen kann man vermitteln
    Weisheit nicht.
    Hermann Hesse

  15. The Following 2 Users Say Thank You to fix For This Useful Post:

    BeeMichi (15.11.2018), Beespace (16.11.2018)

  16. #20
    Administrator Avatar von miguelito
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    Ybycui ; Paraguay ; Suedamerika
    Alter
    58
    Beiträge
    3.522
    Imker seit
    2005
    Heimstand
    2 + Schwarmfangplaetze
    Wanderimker
    Nein
    Rähmchenmaß
    483 * 232 * 35
    Danke Thanks Given 
    474
    Danke Thanks Received 
    1.957
    Thanked in
    Bedankt : 879
    Tops
    Erhalten: 404
    Vergeben: 6

    AW: Honig im Neutralglas - bald gebührenpflichtig?

    Deutsches Bienenjournal:
    Neues Verpackungsgesetz: Das gilt für Imker


    21.11.2018


    Foto: Sabine Rübensaat

    Nach den Vorgaben des neuen Verpackungsgesetzes müssen sich Imker dann um eine Registrierung ihrer Honigverpackungsmengen kümmern, wenn sie mehr als 30 Bienenvölker haben.



    Ab 1. Januar 2019 gilt das neue Verpackungsgesetz und bringt für Imker neue Regelungen und auch Pflichten mit sich. Diese gelten allerdings erst ab 31 Bienenvölkern.

    Wer Verpackungen – egal, aus welchem Material sie bestehen – in den Umlauf bringt, muss dafür Sorge tragen, dass sie korrekt entsorgt werden. Geregelt ist dieser Grundsatz derzeit in der bundesweiten Verpackungsverordnung, die auch Imker grundsätzlich in die Pflicht nimmt. Allerdings sind die Kontrollmöglichkeiten mit der aktuellen Gesetzgebung begrenzt und es gibt viele Schlupflöcher. Daher wird die Verpackungsverordnung zum 1. Januar 2019 durch ein neues Verpackungsgesetz (VerpackG) ersetzt.

    Derzeit wird eine neue Zentrale Stelle eingerichtet, bei der sich die Erstinverkehrbringer einer sogenannten Verkaufseinheit aus Ware und Verpackung registrieren müssen: die "Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR)". Das Verpackungsregister selbst trägt den Namen "LUCID".

    Die Registrierung und auch die Abgabe der regelmäßigen Meldungen ist nicht mit Kosten verbunden – nur mit etwas mehr bürokratischem Aufwand. Zusätzlich müssen sich Imker, wenn sie eine Verkaufseinheit aus Ware und Verpackung an Endverbraucher oder Vertreiber weitergeben, an einem privatwirtschaftlich organisierten, sogenannten System beteiligen. Ein solches System – das bekannteste ist der Grüne Punkt – sammelt die in den Umlauf gebrachten Verpackungen haushaltsnah ein und entsorgt diese. Betroffene Imker müssen sich eigenständig um einen Vertrag mit einem System bemühen und auch Lizenzgebühren an den gewählten Anbieter zahlen. Eine Liste der Anbieter finden Sie im Internet mit der Suchanfrage "Anbieter dualer Systeme".

    Neue Pflichten erst ab 31 Bienenvölkern und mehr

    Wichtig zu wissen ist, dass die genannten Pflichten erst ab einer Völkerzahl von 31 oder mehr gelten. Allerdings darf der Imker auf der Steuererklärung keine Gewinne und auch keine Verluste geltend machen, will er von dieser Ausnahmeregelung profitieren. Wer mit 31 oder mehr Völkern Verpackungen als Verkaufseinheit erstmals in den Verkehr bringt, kann die Pflichten nur umgehen, indem er Serviceverpackungen oder Mehrwegverpackungen nutzt.

    Vorlizensierte Serviceverpackungen kommen für Imker kaum infrage, da diese erst am Ort der Abgabe an Endkunden befüllt werden dürfen. Beispiele wären Coffee-to-go-Becher oder Brötchentüten. Mehrwegverpackungen hingegen sind im Verpackungsgesetz eng definiert. Dabei muss die tatsächliche Wiederverwendung der Verpackung durch deren Beschaffenheit, aber auch durch eine entsprechende Logistik und durch Anreizsysteme zur Rückgabe, wie zum Beispiel Pfand, sichergestellt werden. Nicht das Glas für sich genommen ist also dafür ausschlaggebend, ob eine Mehrwegverpackung vorliegt, sondern das Handeln des jeweiligen Imkers.
    Quelle: Deutsches Bienenjournal
    Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit,
    die glaubt niemand! Max Frisch

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.