Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 157

Thema: Das Wetter im März 2018

  1. #1
    Moderator Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    82488 Ettal -Bayern
    Beiträge
    2.851
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhäuser, Freisteher
    Wanderimker
    Almrose, Linde
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass
    Danke Thanks Given 
    857
    Danke Thanks Received 
    869
    Thanked in
    Bedankt : 438
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 185

    Das Wetter im März 2018

    Der Max hat uns noch eine schöne Zusammenfassung des Februars gemacht. Ab heute geht es Wettertechnisch gesehen bergauf und die Temperaturen kehren zum normal Bereich zurück. Eswird vermutlich noch den ein oder anderen Rückschlag geben, aber so kalt wie in den letzten Tagen wird es nicht mehr werden.

    Die Vegetation wird zumindestens in unserer Region verlangsamt beginnen da es doch lange dauern wird bis diese Schneemassen dahingeschmolzen sind. Der langsam schmelzende Schnee ist der beste Dünger den es gibt. Der März haucht der Natur neues Leben ein und schon bald werden wir wieder mehr Zeit an den Bienen verbringen als hier im Forum.

    Liebe Grüße fr.Bernhard



  2. The Following 3 Users Say Thank You to Gebirgsimker84 For This Useful Post:

    fix (01.03.2018), Josef Fleischhacker (01.03.2018), oagi (01.03.2018)

  3. #2
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.663
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.403
    Vergeben: 1.420

    AW: Das Wetter im März 2018

    Heute morgen - 9 Grad, leichter eisiger Ostwind, die Kälte brannte direkt auf der Gesichtshaut. Ab morgen soll es endlich wärmer werden und dann ist Eile angesagt, sofort wie es irgendwie geht, also alloberste Priorität die Völker wiegen, evtl. füttern, dann Windeln reinigen, Mittelwände einlöten, Kästen herrichten und und und.....

    ........keine Zeit mehr sich mit Quantenphysik oder sonstigen gesellschaftlich unkorrekten Wissensaneignungen zu beschäftigen - was ich den Winter über ja wiederum intensiv gemacht habe
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  4. #3
    Moderator Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    82488 Ettal -Bayern
    Beiträge
    2.851
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhäuser, Freisteher
    Wanderimker
    Almrose, Linde
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass
    Danke Thanks Given 
    857
    Danke Thanks Received 
    869
    Thanked in
    Bedankt : 438
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 185

    AW: Das Wetter im März 2018

    Mit Minus 9,5 Grad ist es heute morgen schon deutlich wärmer als gestern. Der Föhn greift noch nicht so recht durch, was mir aber um vieles besser gefällt als eine zu schnelle Erwärmung. Für den Fall der Fälle das der Föhn doch durch greift wurden gestern die Bienentränken aufgestellt, das diese bei Bedarf nur mehr mit Wasser gefüllt werden müssen.

    Have a nice Day - nehmt das leben nicht so ernst

    Euer Christoph

    Liebe Grüße fr.Bernhard



  5. #4
    Avatar von Nils
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Nördlicher Chiemgau, LK AÖ
    Beiträge
    7.114
    Imker seit
    2012
    Heimstand
    im Garten
    Wanderimker
    .
    Rähmchenmaß
    Zander
    Danke Thanks Given 
    2.609
    Danke Thanks Received 
    1.577
    Thanked in
    Bedankt : 880
    Tops
    Erhalten: 968
    Vergeben: 1.506

    AW: Das Wetter im März 2018

    Zitat Zitat von Gebirgsimker84 Beitrag anzeigen
    Der Föhn greift noch nicht so recht durch,
    Also das kann ich nicht bestätigen. Bei mir greift er kräftig zu, und zwar direkt in meinen wenigen noch funktionierenden Gehirnwindungen!
    Oder im Klartext: ich habe zunehmendes Kopfweh!

    Das könnte aber auch möglicherweise daran liegen, daß mich die Grippe vielleicht nun doch noch erwischt hat?
    Letzte Woche wurden hierzulande so viele Grippefälle neu aufgenommen wie noch nie in dieser Saison. 120.000 sind bereits erkrankt seit Oktober, letzte Woche kamen 38.000 neu dazu.

    Laut heutigem Zeitungsbericht ist unser Kreiskrankenhaus in Altötting am Rande der Kapazität, sogar sämtliche Gangbetten sind belegt. Ein Mensch ist dort bereits an Grippe gestorben, einer liegt derzeit gerade im sterben.

    Wer jetzt noch keine Grippe hat braucht nur kurz zum Arzt ins Wartezimmer, dann hat er sie bestimmt!
    Letzte Woche mußte ich mit meiner Mutter zum Dok., das war sehr unangenehm dort zu warten...

    Bin ich jetzt OT?
    Vielleicht, aber ein bischen mit dem Wetter hat es ja doch zu tun.

    -10 Grad heute früh, Vätterchen Frost, der Depp, läßt endlich ein bisserl nach. Aber saukalt ist es immer noch!
    Mich regt die Kälte mittlerweile auf, noch mehr jedoch der eisige Ostwind.
    Gestern Abend legte er plötzlich wieder los und heulte ums Haus mit einer Stärke, daß man sich fürchten könnte. Man meinte gar, der Ruß käme dahergeritten auf einem Windroß um uns zu überfallen...

    Die Völker sind noch alle da. Gestern habe ich sie abgehorcht am Flugloch, überall ein sehr leises Summen zu hören. Manchmal schon sehr leise, doch das sagt noch nichts über die Volksstärke.

    Seit 1 Monat konnte ich nichts mehr an den Bienen machen, nicht mal die Windel ziehen.
    Es wird ein spannendes Wochenende mit wahrscheinlich viel Sirup zum anwärmen und aufsetzen. Heute noch fülle ich einige Beutel mit je 1 kg Futterteig ab, morgen oder wohl eher am Sonntag werden sie dann ausgewählten Völkern aufgelegt. Welche, das entscheidet wohl morgen die Waage...

    Servus,

    Nils
    Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich mal irren -
    als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler...

  6. #5
    Avatar von Bumble Bee
    Registriert seit
    27.12.2013
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    51
    Beiträge
    5.046
    Imker seit
    2014
    Heimstand
    Freistand
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    1.259
    Danke Thanks Received 
    905
    Thanked in
    Bedankt : 596
    Tops
    Erhalten: 453
    Vergeben: 509

    AW: Das Wetter im März 2018

    Immer noch eiseklat, ein schneidener Ostwind macht es draussen sehr unangenehm. Die letzten Nächte war es immer so um die -12°c .

    Temperatur: -3.48 °C
    Windfrösteln (Windchill): -16.46 °C
    Feuchte: 58.01 %
    Windgeschwindigkeit (aktuell/mittlere/spitze): 25.16 / 15.16 / 39.67 km/h
    Hauptwindrichtung: 97.00 ° / Ost
    Windrichtung: 75.78 ° / Ost
    Luftdruck: 984.62 hPa
    heutige Regenmenge: 0,00 mm
    Maybe if we tell people the brain is an APP.
    They will start using it..........
    Gruß,
    Volker

  7. #6
    Avatar von Drohn55
    Registriert seit
    29.01.2008
    Ort
    Chemnitz, Sachsen
    Alter
    66
    Beiträge
    2.218
    Imker seit
    1971
    Heimstand
    Kleingarten.
    Wanderimker
    nö.
    Rähmchenmaß
    Deutschnormal.
    Danke Thanks Given 
    267
    Danke Thanks Received 
    420
    Thanked in
    Bedankt : 298
    Tops
    Erhalten: 237
    Vergeben: 20

    AW: Das Wetter im März 2018

    Die gefühlte Kälte liegt höher als die Temperaturen ... heute morgen minus 7 Grad und windstill (war geradezu angenehm), ab Mittag nur noch minus 1 Grad und Ostwind, da kamen aber gaaanz schnell wieder Mütze und Handschuhe zu Ehren.
    Ansonsten sehr sonnig und so um die 5 Schneeflocken kamen am Morgen auch runter.

    VG Wolfgang

  8. #7
    Administrator Avatar von fix
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Lkr. Traunstein
    Alter
    65
    Beiträge
    10.663
    Imker seit
    2008
    Heimstand
    Bienenhaus
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    DNM
    Danke Thanks Given 
    2.590
    Danke Thanks Received 
    2.104
    Thanked in
    Bedankt : 1.458
    Tops
    Erhalten: 1.403
    Vergeben: 1.420

    AW: Das Wetter im März 2018

    Der Waginger See ist nun komplett zugefroren, eine spiegelglatte Oberfläche vom feinsten, zum ersten Mal waren heute Menschen auf dem Eis, meist behuft mit Schlittschuhen, ein Hund - ein riesiger war auch dabei, er hatte erhebliche Probleme beim bremsen und um die Kurve.

    Ich habe heute die ausgesonderten Honiggläser und die sonstigen leeren Glasbehälter zum Container gefahren, ich wählte einen der in Seenähe aufgestellt ist um dem Treiben auf dem Eis etwas zuzuschauen, einige spielten sogar Eishockey und mussten jedesmal das Spiel unterbrechen wenn der Hund die Kurve nicht bekam und ungebremst aufs Spielfeld schlitterte. Andere schossen, mit dem Eisstock, der Hund verfolgte die Stöcke, kam aber nicht oft dazu weil er ungebremst weit auf den See hinaus trieb, bis er dann die Kurve bekam um dem nächsten Stock nachzujagen verging viel Zeit.

    Der eisige Wind hört einfach nicht auf, das Radfahren war zapfig kalt, immerhin musste ich 20 KM abspulen.
    Es kommt meist anders, wenn man denkt


  9. #8
    Administrator Avatar von Josef Fleischhacker
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    3710 Fahndorf 86
    Alter
    70
    Beiträge
    37.297
    Imker seit
    1976
    Heimstand
    JA
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    ÖBW
    Danke Thanks Given 
    5.510
    Danke Thanks Received 
    8.042
    Thanked in
    Bedankt : 5.139
    Tops
    Erhalten: 3.864
    Vergeben: 2.423

    AW: Das Wetter im März 2018

    Immer noch das gleiche und jeder Tag ist ein Jammertag.

    Tagsüber minus 7 Grad, 5 cm Schnee, dazu heftiger Wind, ein Märzentag der für mich echt zu vergessen ist

    Zitat Zitat von fix Beitrag anzeigen
    Der Waginger See ...
    War zu meiner Anglerzeit eines meiner Reiseziele, dort schwimmen gewaltig große Hechte herum die sogar kleine Maxln gerne fressen, oder versuchen diese zu fressen, oder versuchen diese zumindest zu beißen, also besser keine Beine reinstecken, Hechte schlafen bekanntlich nie.

    Josef

  10. #9

    Registriert seit
    18.12.2013
    Ort
    Chiemgau
    Beiträge
    5.026
    Imker seit
    2011
    Danke Thanks Given 
    1.290
    Danke Thanks Received 
    996
    Thanked in
    Bedankt : 635
    Tops
    Erhalten: 391
    Vergeben: 244

    AW: Das Wetter im März 2018

    Der Max ist ein toller Hecht, den beißen die nicht. ... :-)

  11. #10
    Moderator Avatar von Gebirgsimker84
    Registriert seit
    31.12.2016
    Ort
    82488 Ettal -Bayern
    Beiträge
    2.851
    Imker seit
    01.01.2005
    Heimstand
    Bienenhäuser, Freisteher
    Wanderimker
    Almrose, Linde
    Rähmchenmaß
    Einheitsmass
    Danke Thanks Given 
    857
    Danke Thanks Received 
    869
    Thanked in
    Bedankt : 438
    Tops
    Erhalten: 412
    Vergeben: 185

    AW: Das Wetter im März 2018

    Ziemlich nebelig ist es wobei in der Höhe schon strahlender Sonnenschein herrscht und es auch um einiges wärmer ist als im Tal. Aktuell zeigt das Thermometer Minus 3 Grad.

    Ein schönes Wochenende der ganzen Bienenforum.com Community

    Liebe Grüße fr.Bernhard



Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Das Wetter im Februar 2018
    Von Gebirgsimker84 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 02.03.2018, 19:08
  2. Das Wetter im Jänner 2018
    Von Gebirgsimker84 im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 19:10
  3. Wetter März
    Von Nils im Forum Alles rund ums liebe Wetter
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 12:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.