Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Flufunfähige Bienen - Gift?

  1. #1

    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Dienstweiler/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    145
    Imker seit
    2007
    Heimstand
    Dienstweiler
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Deutsch Normal
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Flufunfähige Bienen - Gift?

    An einem starken Bienenvolk machte ich vor einigen Tagen die Beobachtung, dass viele (ca 100) flugunfähige Bienen aus dem Flugloch krabbelten, abfliegen wollten und stattdessen vor der Beute im Gras landeten, wo sie umherkrabbelten. Am nächsten Tag wiederholte sich das Ganze, allerdings mit weniger Bienen. Einige Bienen versuchten immer wieder durch Hüpfen abzuheben, aber nur wenige schafften einen Flug von nur wenigen Zentimetern.
    Auch bei einem anderen starken Volk machte ich diese Beobachtung, obwohl es dort nicht so schlimm ist.

    Die Bauern haben in dieser Zeit ihre Getreidefelder gespritzt. Ein Giftschaden ist also wohl nicht auszuschließen. Möglicherweise verlassen auch die abgearbeiteten Altbienen ihr Volk, denn diese Völker sammelten die letzten Tage wie im Rausch in den Rapsfeldern.

    Gibt es noch andere Krankheiten, die dieses Schadbild verursachen?

    Dank im voraus
    Joachim

  2. #2
    Supernova
    Gast

    Re: Flufunfähige Bienen - Gift?

    Krabbler gibts auch bei Befall mit der Tracheenmilbe acarapis woodii. Durch den BEfall werden die Tracheen geschädigt und der Flugmuskel kann nicht mehr richtig mit Sauerstoff versorgt werden. Allerdings tauchen solche Effekte eher im Frühjahr auf, wenn noch viele Altbienen da sind.

    Wende dich doch vertrauensvoll an den für dich zuständigen Gesundheitswart. Der kann das genauer vor Ort diagnostizieren.

  3. #3
    Avatar von Verena Hagelkruys
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Stockerau, Fahndorf bei Hollabrunn
    Beiträge
    3.170
    Imker seit
    1990
    Heimstand
    viele
    Wanderimker
    Ja
    Rähmchenmaß
    Breitwabe
    Danke Thanks Given 
    73
    Danke Thanks Received 
    380
    Thanked in
    Bedankt : 142
    Tops
    Erhalten: 235
    Vergeben: 58

    Re: Flufunfähige Bienen - Gift?

    Hallo,

    da würde mich interessieren ob die Flügel vollständig vorhanden sind, oder ob diese verkrüppelt sind ? Falls sie verkrüppelt wären, würde es auf einen massiven Varroaschaden hinweisen. Ansonsten ist die Trachenmilbe auch ein guter Tipp. Obwohl diese aufgrund der Ameisensäure eher selten mehr anzutreffen ist.
    ____________________________
    Wir leben in einem gefährlichen Zeitalter. Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
    Albert Schweitzer


    Wer mehr über mich und meine Imkerei erfahren möchte - Gefällt mir auf
    https://www.facebook.com/honigco<br ...ww.honig.co.at


  4. #4

    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Dienstweiler/Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    145
    Imker seit
    2007
    Heimstand
    Dienstweiler
    Wanderimker
    nein
    Rähmchenmaß
    Deutsch Normal
    Danke Thanks Given 
    0
    Danke Thanks Received 
    0
    Thanked in
    Bedankt : 0
    Tops
    Erhalten: 0
    Vergeben: 0

    Re: Flufunfähige Bienen - Gift?

    Die Bienen sehen eigentlich gesund aus. Bei einer entdeckte ich allerdings eine Varroamilbe.
    Tracheenmilben sind heutzutage doch selten oder?

    Ich rufe nachher mal den Gesundheitswart an...

    vielen Dank für die Tipps

    joachim

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
This website uses cookies
We use cookies to store session information to facilitate remembering your login information, to allow you to save website preferences, to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners.